Stats bewerten um Leaks zu finden

    • RainbowO
      RainbowO
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2008 Beiträge: 877
      Ich habe bis gestern knapp 2 Monate Pause mit Poker gemacht.
      Irgendwie hat es mir kein Spass mehr gemacht und ich hatte es satt nur zu spielen um wenigstens noch nen Status bei Full Tilt erreichen zu können.
      Ich habe eh bei Poker so en psyhologisches Leak, auch wenn ich weiß (normalerweise müsste es so sein), dass ich ne Edge gegen die Gegner auf 1/2 habe, habe ich oft nach 30 Minuten, wenn ich im Plus bin, keine Lust mehr und beende die Session. Bin eh kein Grinder.

      So da ich im Moment wieder neuanfange und möglichst Leaks ausbessern möchte, wovon 100e in meinem Spiel vorhanden sind, poste ich hier mal meine semioptimalen Stats und hoffe ihr könnt mir dabei helfen.

      Ich weiß, dass ich zu loose bin und zu sd-bound, aber heißt es denn, dass
      22/18 AF: 2,x WTS38 das Maß aller Dinge sind?

      Könnt ruhig kritisch sein, :-)

      http://www.fotos-hochladen.net/statsn9yesjv6.jpg

  • 12 Antworten
    • schnizm
      schnizm
      Black
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 1.967
      Stats sind okay, soweit ich das beurteilen kann.
    • LOncleSoul
      LOncleSoul
      Silber
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 4.035
      ich finde den wtsd auf 1-2 nen bisl hoch aber sind ja noch nicht so viele hände!
    • RainbowO
      RainbowO
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2008 Beiträge: 877
      ich selber finde mein Contibet Turn Wert und dadurch ach den Turn AF Wert zu hoch im Vergliech zum Flop AF.

      Seht ihr das genauso?
    • Pokergini89
      Pokergini89
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2008 Beiträge: 1.410
      ja
      vermutlich zu viele 2nd barrels mit air gegen stations dabei...
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.767
      Ich schätze mal, das ist SH, oder? Preflop gibt es durchaus unterschiedliche Spielstile, die funktionieren. Das hier gelehrte Standardspiel ist eher 24/19, aber das heisst nicht, dass es anders nicht auch geht. Ausserdem gehen deine Werte nach oben, wenn du auch viele Spieler mit weniger als 6 Spielern drin hast. Was mich mehr wundert, ist deine gute Gewinnrate in Verbindung mit den wenigen gewonnenen Showdowns. Wenn ich eine Session mit 48 W$SD beende, dann ist das eine dicke Minussession. Es könnte also sein, dass du gerade in einem Upswing steckst und sich hinter dieser Zahl ein Problem verbirgt.
    • RainbowO
      RainbowO
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2008 Beiträge: 877
      Ja ist SH.

      Original von cjheigl
      Was mich mehr wundert, ist deine gute Gewinnrate in Verbindung mit den wenigen gewonnenen Showdowns. Wenn ich eine Session mit 48 W$SD beende, dann ist das eine dicke Minussession. Es könnte also sein, dass du gerade in einem Upswing steckst und sich hinter dieser Zahl ein Problem verbirgt.
      Natürlich könnte es sein, dass ich ein Upswing habe, aber man knnte es ja auch anders sehen:
      Ich bin im Plus mit einem W$SD von 48, trotzdem bin ich in einem Downswing, dass ich nur so selten den SD gewinne. Vielleicht ist das jetzt an den Haaren herbeigezogen.

      Ich weiß nicht ob der W$SD in % oder $ gerechnet wird. Es könnte dann doch auch heißen, dass ich kleiner Pötte durch Potcontrol klein halte und diese meist verlieren, aber größere Pötte durch gutes Valuebetten weiter vergrößere und diese meist gewinne.
    • petebull1107
      petebull1107
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2007 Beiträge: 1.120
      Original von RainbowO
      Ich bin im Plus mit einem W$SD von 48, trotzdem bin ich in einem Downswing, dass ich nur so selten den SD gewinne. Vielleicht ist das jetzt an den Haaren herbeigezogen.
      Je haeufiger du am SD bist, desto seltener wirst du gewinnen. Der Upswing besteht in deinem Fall darin das unter dem Strich noch ein positiver Gewinn herauskommt.

      W$SD ist ne % Angabe.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.767
      Zunächst mal: wenn es für dich funktioniert, sehr gut! petebull107 hat aber schon recht. Dein WtS passt gut zu deinem W$SD. Die Gewinnrate dabei ist ungewöhnlich. Das ist eine Diskrepanz, die man natürlich gerne hat, aber es ist eine Diskrepanz. Das gilt es im Auge zu behalten, denn hier kann sich eine Schwäche verbergen.
    • RainbowO
      RainbowO
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2008 Beiträge: 877
      Ich möchte mich erst einmal bei euch bdanken für die Hilfe und Unterstützung.

      h einfach ein Angshase und psychologisch nicht ganz das Optimum um Poker zu spielen, aber ich habe Bedenken, auch wenn ich finde, dass das Limit nicht all zu schwer ist, nur durch meinen Upswing das Limit zur Zeit schlage und das es genauso runter geht wie hoch.
      Klar sind Swings normal.

      Was ratet ihr mir? Etwas weniger zum SD und gegen Calling-Stations den Turn nicht immer 2nd Barreln?

      Ich glaube ich mach mal ein Video und lass mein Spiel bewerten und kaufe mir Mindset of Poker.
    • Kyroka
      Kyroka
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 938
      Wenn du den Turn nicht so oft barrelst, kommen die Gegner auch öfter mit ihrem Trash am Showdown an. Du bist auf 1/2 sogar erfolgreicher mit deinen CBets am Flop (wenn ich das richtig verstehe) und barrelst trotzdem deutlich öfter weiter als auf .5/1.

      Völliger Unsinn in den Stats einen Upswing erkennen zu wollen.

      Ansonsten weichen deine Stats zwischen den Limits teilweise deutlich voneinander ab. Solltest vielleicht noch mal überlegen, was für Anpassungen das sind. Vielleicht ist es ja auch einfach scared money?
      16% VPIP ist UTG nicht wenig, wieso spiest du da jetzt 18%? Wenn looser, dann doch eher CO und BU. Limitaufstieg ist vielleicht auch nicht der richtige Zeitpunkt um zusätzlich Hände zu spielen.
    • churib
      churib
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 465
      bin kein stats-experte -> take it with a grain of salt:
      du hast auf 1/2 einen hoeheren vpip und meiner meinung dafuer einen zu hohen wts...
    • kanzler80
      kanzler80
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 559
      Kann mich dem meisten hier gesagten nur anschließen: Stats soweit durchaus solide, nur der TurnCBet vielleicht ein wenig zu hoch. WTSD von 40 +/- 2 ist meiner Meinung nach vollkommen i.O. Der ziemliche niedrige W$SD auf 1/2 verbunden mit dem Gewinn wundert mich auch ein wenig. Du scheinst bei einigen Pötten sehr dick ausbezahlt worden zu sein, hast aber insgesamt mehr (dann zumeist kleine bzw. sehr kleine Pötte) am SD verloren. Könnte für upswing (durch gute Setups) oder für gute Potcontrol deinerseits sprechen. Just my 2 cents.