Autoscheiben beschlagen im Stand von innen

    • Buschm4nn
      Buschm4nn
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2008 Beiträge: 4.500
      Guten Abend,


      habe, seitdem es etwas kälter geworden ist, das Problem, dass wenn ich morgens oder abends ins Auto steige, die Scheiben von innen beschlagen sind. Das gleiche ist mir heute auch unterwegs passiert und gestern als ich in eine Tiefgarage gefahren bin.

      Normalerweise sinds nur Front und Heckscheibe, in der Tiefgarage sind komplett alle Scheiben beschlagen, sogar die Aussenspiegel...

      Habe vor einigen Tagen versucht mit Glasreiniger und nem Frottiertuch die Scheiben zu reinigen, das hat das ganze aber nur noch mehr verschmiert, wie ich heute gesehen hab...


      Hat jemand ne Idee, was dagegen zu tun ist? Heizung läuft zu langsam an, um auf Kurzstrecken was ausrichten zu können...
  • 16 Antworten
    • astericks79
      astericks79
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2005 Beiträge: 689
      lol?
    • Patte87
      Patte87
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 3.743
      alle fenster auf soweit es geht?^^
    • cheetah83
      cheetah83
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.791
      wie wärs mit ner Scheibenheizung oder nem Innenraum Heizlüfter
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Mit der Lüftung volle Möhre gegen die Frontscheibe zu ballern machst du vermutlich bereits, richtig?
    • IDreamofVicky
      IDreamofVicky
      Global
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 929
      ist das ne alte karre??

      hatte das problem auch lange zeit und da lässt sich nicht wirklich was gegen tun, da der innenraum der autos einfach zu feucht ist respektive bei älteren autos nicht mehr alles 'ganz dicht' ist was ein beschlagen der scheiben verursacht.

      einfach mal inner werkstatt fragen was es für mittelchen gibt um den innenraum zu entfeuchten.
      gibt da glaub irgendso ein gel, dass den innenraum entfeuchtet respektive ein beschlagen der scheiben vermindert.

      ansonsten mal nach dingen im auto gucken die feuchtigkeit speichern (à la Teppich, auch Schmutz etc), undichte stellen finden, wohlmöglich den pollenfilter austauschen wenn der zu ist, oder auch einfach mal die warme luft vor abstellen des autos rauslassen...

      kann 1000000 gründe haben.
    • Spielstephan
      Spielstephan
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2008 Beiträge: 1.182
      bei Klimaanlage Innenraumfilter überprüfen ggf. wechseln
    • villains1
      villains1
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2008 Beiträge: 11
      kenn das problem auch.
      ein ziemlich gutes kostengünstiges hilfsmittel ist:
      Kaffee am besten funkts wenn du den kaffee (gemahlen) auf den hinteren fußmatten verteilst.
      A: neutralisierts schlechte gerüche und B: bindet es die feuchtigkeit.

      oder du kaufst dir einen raumentfeuchter zum aufstellen im kleinformat
      gibts in jedem baumarkt und kostet auch nicht viel.

      danach solltest du kein problem mehr haben mit beschlagenen scheiben.
      und noch ein tipp am rande scheiben putz man am besten
      mit nem microfasertuch da verschmiert nix.

      cheers
    • GTAm
      GTAm
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 1.347
      IDream meint wohl "SilicaGel", wobei das kein Gel sondern Granulat ist.
      Sind diese Packungen, die im Kleinformat auch in Lederkoffern oder Elektroartikeln bei der Auslieferung drin sind.

      Alternative ist ein Teller mit Salz im Fußraum, Kaffee kannte ich bisher nur gegen Gerüche.

      Und natürlich Klimaanlage laufen lassen, bei warmem Auto regelmäßig mal durchlüften usw ...
    • christian88
      christian88
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2006 Beiträge: 1.508
      Es gibt extra so eine Art Imprägnierungsspray was man auf die Scheiben auftragen kann, sodass diese dann nicht mehr beschlagen. Gibt es im jeden Baumarkt für ca. 3-5€ und hilft wirklich gut. Allerdings muss man das dann alle paar Wochen wieder neu Imprägnieren.
    • eXcuilor
      eXcuilor
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 1.226
      Original von Spielstephan
      bei Klimaanlage Innenraumfilter überprüfen ggf. wechseln
      this. mach einfach mal nen check deiner Klimaanlage bei nem Fachmann
    • lori
      lori
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2005 Beiträge: 1.175
      brauchst doch net zum fachmann
      glaub einfach den antworten hier im forum
      lol,fachmann,der hat bestimmt weniger ahnung als wir,lo
    • Buschm4nn
      Buschm4nn
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2008 Beiträge: 4.500
      Danke schonmal für die Antworten.

      Original von cheetah83
      wie wärs mit ner Scheibenheizung oder nem Innenraum Heizlüfter
      Wenn gar nichts mehr hilft, werd ich mal diese Scheibenheizung probieren

      Original von ZarvonBar
      Mit der Lüftung volle Möhre gegen die Frontscheibe zu ballern machst du vermutlich bereits, richtig?
      Ja, allerdings eben nur mit kalter Luft, bis ich z.B. auf der Arbeit bin, (max 15 min) kommt da höchstens lauwarme Luft raus.

      Original von IDreamofVicky
      ist das ne alte karre??

      einfach mal inner werkstatt fragen was es für mittelchen gibt um den innenraum zu entfeuchten.
      gibt da glaub irgendso ein gel, dass den innenraum entfeuchtet respektive ein beschlagen der scheiben vermindert.


      kann 1000000 gründe haben.
      Ja, ist ein 9 Jahre alter Audi A3, nach dem Gel werd ich mal suchen, in 1000km muss der Wagen auch zum Service, da werd ich das mit dem Filter und der Klimaanlage prüfen lassen.


      Original von villains1
      kenn das problem auch.
      ein ziemlich gutes kostengünstiges hilfsmittel ist:
      Kaffee am besten funkts wenn du den kaffee (gemahlen) auf den hinteren fußmatten verteilst.
      A: neutralisierts schlechte gerüche und B: bindet es die feuchtigkeit.
      Das wäre auch ne Idee, brauchts da viel Kaffee, kann der auch in z.B. 3-4 kleinen Schalen da rumliegen?


      Auch nach Imprägnierspray und diesem Granulat werde ich mal schauen, auch wenn ich das jede Woche neu imprägnieren müsste, hauptsache ich kann frei sehen :f_frown:
    • T0bsen90
      T0bsen90
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 643
      Wie schon gesagt, guck dir alle Teppiche mal an ob die feucht sind bzw. obs darunter feucht ist. Gerade auch im Kofferraum und so. Ansonsten ist das bis zu nem gewissen Grad bei den Witterungsverhältnissen normal, da du ja viel Feuchtigkeit durch Klamotten/Schuhe ins Auto trägst.
      Die Tipps mit Kaffee/Granulat usw. wurden ja schon gegeben. Wenn du das Auto in ner Garage stehen hast, kannst du auch ein Fenster nen Spalt offen lassen, sollte auch ganz gut helfen.
    • Betrunkener
      Betrunkener
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 5.186
      ganz viele alte zeitungen reinliegen und ab und zu mal wechseln
    • Vakson
      Vakson
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 12.336
      Kauf dir ein Luftentfeuchter ;) - bewirkt Wunder und kostet nicht viel.
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      evtl hilft zum luft entfeuchten wenn man sich einfach nen sack streusalz ins auto stellt? kostet zumindest kaum was und auch wenns nicht geht kann mans ja noch zum streuen benutzen :D