Probleme auf ersten beiden Blindstufen

    • GrindoDingo
      GrindoDingo
      Gold
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 1.833
      Hey dudes,

      spiele momentan die 6.25er Turbos auf Stars und verliere meiner Meinung nach relativ viele Chips auf den ersten beiden Blindstufen (10/20, 15/30). Auf 25/50 habe ich dann keine Probleme mehr und dominiere meine Gegner die aufgrund von den Cbets und minraises preflop schon recht große Probleme haben. Auf den kleineren Blindlevels setze ich meine Cbets wahrscheinlich recht schlecht, da ich vom CG komme. Hat jemand ähnliche Probleme gehabt und sie gemeistert?

      mfg
  • 2 Antworten
    • Outsider83
      Outsider83
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 1.106
      Hmm?
      Wo ist denn der Unterschied der Cbets beim Cashgame und SNG?
      Du musst doch einfach gucken womit der Gegner so called und dann dementsprechend contibetten oder eben nicht, wenn du denkst er hat wahrscheinlich gut gehittet. Es gibt auch viele Gegner die folden erst auf die second barrel. Aber das ist alles immer gegnerabhängig.
    • cruz
      cruz
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.226
      das kann dir oft passieren, dass du anfangs nichts triffst und die fische nicht folden können, WENN du aber dann triffst, dann gibts richtig payout, insbesondere natürlich in den späteren blind levels, da der pott am river größer ist.
      denke die fische in hu sngs kriegt man nicht so oft vom flop vertrieben wie in hu cash, weil chips ja nur chips sind :D