Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

low-pockets im ORC

    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      laut ORC hab ich mit z.b. 44 gegen 3 Gegner (also aus CO) noch einen eq-vorteil. aber dieser bezieht sich ja auf das Spiel bis zum River, das low-pocket wird am Flop aber gezwungenermaßen gefoldet, wenn kein Set getroffen wurde (vs 3 Gegner). Ich treffe in ca. 1/8 der Fälle das Set, krieg aber mit einem PFR max. 3 mal so viel in den Pot, wie ich setze...das kann doch kein +ev sein! wäre es nicht sinnvoller zu limpen?
  • 1 Antwort
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Gibt ja verschiedene Möglichkeiten damit zu gewinnen: 1. Alle hinter dir folden Preflop und du holst die Blinds. 2. Du bist HU gegen einen Gegner und hast Equity gegen Overcards beim Gegner + Deadmoney aus den Blinds. 3. Der Pot wird Multiway und du hast die Chance auf das Set. 4. Als Preflopraiser hast du mit ner Contibet am Flop gegen 1 oder 2 Gegner Foldequity.