ClickandBuy droht mit Anwalt!!!

    • SebastianKutz
      SebastianKutz
      Global
      Dabei seit: 31.07.2008 Beiträge: 1.090
      Hallo Leute,

      ich habe mal ne Frage. Ich habe per ClickandBuy bei einem Pokeranbieter (Name tut nichts zu Sache) eingezahlt. Nach zwei Tagen hatte ich druch einen glücklichen Cash in einem MTT meine 220 Euro verdreifacht und wollte mir 220 Euro auszahlen lassen. Ich bekam denn irgendwann bescheid, dass ich bitte meinen Ausweis zum Anbieter schicken sollte. Da meine alte Gemeinde mit einer anderen zusammengelegt wurde hatte sich mein Ort und meine PLZ geändert. Da ich einen neuen Ausweis nach dieser Fusion bekommen hatte stand alles schon richtig ihn diesem. Besagter Pokeranbieter wollte nun allerdings einen Beweis haben, dass dies an der Fusion liege usw. habe 1000 verschiedene Rechnungen hingeschickt und kein Geld bekommen. Habe denn in letzter Verzweiflung, vielleicht in meinem jugendlichem Leichtsinn die Lastschrift von ClickandBuy zurück gegeben. Nun habe ich ein Schreiben bekommen, dass mir androht, dass ClickandBuy Ihre Anwälte einschalten usw...

      Ich fühle mich selber nicht wohl bei der ganzen Sache, da ClickandBuy nun ja eigentlich keine Schuld trifft. Meine Frage ist nun kann ClickandBuy gegen mich Gerichtliche Schritte einleiten oder sitzen die irgendwo, wo Sie mir nichts anhaben können.

      Bevor wieder irgendwelche Leute mich hier anmachen: Ich habe nicht mit Geld gespielt was ich nicht hatte, es wurde abgebucht und drei Wochen später habe ich die Lastschrift erst zurück gegeben, da ich mich dazu irgendwie gezwungen fühlte. Für mich sind 220 Euro eine Menge Geld und....

      Danke schonmal für Eure Antworten
  • 20 Antworten
    • SebastianKutz
      SebastianKutz
      Global
      Dabei seit: 31.07.2008 Beiträge: 1.090
      keiner ne ahnung? :(
    • TommyAs
      TommyAs
      Global
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 6.184
      also ich würde an deiner stelle weiter den pokeranbieter bombadieren...
      vllt kannst du ihnen ja auch nen link zu gemeinde homepage schicken wo das geschilderte drin steht!
      also wenns ein seriöser anbieter ist dann wirst du das geld schon ausgezahlt bekommen!
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      Original von SebastianKutz

      Bevor wieder irgendwelche Leute mich hier anmachen: Ich habe nicht mit Geld gespielt was ich nicht hatte, es wurde abgebucht und drei Wochen später habe ich die Lastschrift erst zurück gegeben, da ich mich dazu irgendwie gezwungen fühlte. Für mich sind 220 Euro eine Menge Geld und....

      ... da hast du dir gedacht, du klaust es dir von jemand anderem zurück oder wie?
    • wimmi10
      wimmi10
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 1.541
      Zahlungsanbieter mit EU-Sitz - yep, können dir wohl wehtun

      Was du gemacht hast nennt sich Charge Back und läuft unter Betrug. Würd das mitn Pokeranbieter so schnell wie möglich klären und denen ihr Geld zurückgeben.
    • b10w
      b10w
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 2.645
      Für dein Problem mit dem Pokerraum kann Click&Buy nichts. Wenn du noch keine Post vom Inkasso oder den Rechtsanwälten hast: Ruf die Hotline an, erklär denen das Ganze irgendwie und frag, wie du um schnellsten dein Konto ausgleichen kannst.

      Und dann hilft nur: Bezahlen. Alles andere wird nur unnötig teuer. Inkasso und/oder Anwalt (der tut dir nichts, will aber auch die Forderung einziehen), wenn du weiterhin nicht zahlst wird die Forderung irgendwann tituliert und ganz ehrlich, das ist es Angesichts der Tatsache, dass die Forderung rechtmäßig ist, einfach nicht wert.

      Zudem könnte dir durchaus eine Strafanzeige drohen. Hauptsächlich geht es aber darum, dass du die Forderung begleichst.
    • AceHighUhh
      AceHighUhh
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2008 Beiträge: 2.317
      Name des Pokeranbieters, bitte ?
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      Original von AceHighUhh
      Name des Pokeranbieters, bitte ?
      same, nicht, dass ich dort mal eincashe!
    • PhilO61
      PhilO61
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2009 Beiträge: 2.900
      überweis die 200€ zurück zu click$buy aber zuerst sagst du denen dass du bereit bist denen das zu überweisen....danach setzt du dich weiter mit dem pokeranbieter in verbindung und falls du über ps.de getrackt bist wird dir der ps.de staff 100%tig helfen diene auszahlung hinzukriegen ;)
    • s3nad
      s3nad
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2008 Beiträge: 1.012
      haha... es gibt echt noch leute die Titan vertrauen,.. zu 99% hört sich das nach TItan an :D
    • Bamberger
      Bamberger
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 217
      Original von SebastianKutz
      Habe denn in letzter Verzweiflung, vielleicht in meinem jugendlichem Leichtsinn die Lastschrift von ClickandBuy zurück gegeben. Nun habe ich ein Schreiben bekommen, dass mir androht, dass ClickandBuy Ihre Anwälte einschalten usw...

      hättest dich viell.vor der aktion ma ans forum wenden sollen :D
      Die Lastschrift rückgabe war ne geniale aktion :rolleyes:
      Du klaust nem Unternehmen was dir sogesehen Geld geliehen hat und dir keine umstände macht 220€ obwohl sie NULL mit der sache zu tun haben dazu sag ich nur daumen hoch :s_thumbsup:

      hoffe du wirst für die aktion bestraft ich denke du wirst eh ne art Schadensersatz zahlen müssen für die umstände aber viell.wirds ja noch höher sobald ihr anwalt ins spiel kommt nice play :O
    • wimmi10
      wimmi10
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 1.541
      Original von Bamberger
      Original von SebastianKutz
      Habe denn in letzter Verzweiflung, vielleicht in meinem jugendlichem Leichtsinn die Lastschrift von ClickandBuy zurück gegeben. Nun habe ich ein Schreiben bekommen, dass mir androht, dass ClickandBuy Ihre Anwälte einschalten usw...



      hoffe du wirst für die aktion bestraft ich denke du wirst eh ne art Schadensersatz zahlen müssen für die umstände aber viell.wirds ja noch höher sobald ihr anwalt ins spiel kommt nice play :O
      du bist privat sicher ein ganz lieber
    • ALaSGmbH
      ALaSGmbH
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2009 Beiträge: 908
      Normalerweise sollte es ausreichen, wenn du den Betrag nochmals an C&B schickst (Mit Absprache vorher nartürlich). Da es auch durchaus mal ein Versehen sein kann, kann ich mir nicht vorstellen, dass die sofort ne Anzeige aufgeben.
      Nur solltest du möglichst bald mit denen Kontakt aufnehmen und die Sache klären, da du sonst wohl mit einer Anzeige rechnen kannst.
    • Knudsen
      Knudsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 4.314
      Original von ALaSGmbH
      Normalerweise sollte es ausreichen, wenn du den Betrag nochmals an C&B schickst (Mit Absprache vorher nartürlich). Da es auch durchaus mal ein Versehen sein kann, kann ich mir nicht vorstellen, dass die sofort ne Anzeige aufgeben.
      Nur solltest du möglichst bald mit denen Kontakt aufnehmen und die Sache klären, da du sonst wohl mit einer Anzeige rechnen kannst.
      kann mir vorstellen dass die ertwas mehr haben möchten, da

      1. rücklastschriftgebühren
      2. aufwand
    • esox83
      esox83
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 397
      setz dich schnellstens mit clickandbuy in verbindung und klär die sache bzw. überweis denen die kohle zurück (plus evtl. aufwandsentschädigung).

      und dann tut der name des pokeranbieters sehr wohl was zur sache. we want to know!

      smells like titan
    • normal
      normal
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 2.398
      Name des Pokeranbieters würd mich jetzt auch mal interessieren.

      War jedenfalls ne saudumme Aktion von dir, du kannst doch nicht einfach wenn dich wer "bestiehlt" das Geld von wem andern klauen, omg.. Hättest einfach weiter den Pokeranbieter mit Dokumenten bomardiert, wäre wesentlich klüger gewesen.
      Oder halt das Problem mit dem Pokeranbieter öffentlich machen (hier ins Forum stellen etc.) und um Rat fragen. Wäre wesentlich sinnvoller gewesen.

      Nun könnte es wohl zu spät sein, versuch aber dennoch dich schnellstens mit click and buy in Verbindung zu setzen und das zu klären.

      Bei den 220€ wirds wohl nicht mehr bleiben..
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Original von SebastianKutz

      Ich habe nicht mit Geld gespielt was ich nicht hatte

      Für mich sind 220 Euro eine Menge Geld und....
      :s_mad:
    • Mariodaman
      Mariodaman
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2009 Beiträge: 345
      Normal hör doch auf ihn mit dem vollzulabern, was er falsch gemacht hat.
    • faulbertus
      faulbertus
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2006 Beiträge: 265
      1. Zur Gemeinde gehen und Dir n amtliches Dokument mit Stempel blabla machen lassen.

      2. Kohle an C&B überweisen-denen steht das zu, und ja die werden Inkasso//Mahnverfahren/Kadi durchziehen. Würde ich auch.
      Heißt natürlich, je schneller du zahlst, desto weniger Folgekosten. Kannst aber zu den 220 € schonma ~15€ Rücklastschriftgebühr und ~50€ für den Aufwand einrechnen....schätze ich einfach mal.

      Ganz ehrlich, ruf bei C&B an und frag was sie haben wollen...na wahrscheinlich steht das schon in einer der Briefe drin die sie Dir geschickt haben.

      3. Dokument an Pokeranbieter faxen und rumnerven...
      4. auscashen und woanders spielen.
    • Finally
      Finally
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 3.891
      hab davon leider keine ahnung und wünsch dir noch viel erfolg bei dem problem mit c&b und deinem poker anbieter aber wär gut wenn du den anbieter sagst nicht das andere noch hier vielleicht das selbe problem bekommen
    • 1
    • 2