Mathebeispiel, brauch schnell eure hilfe! ;)

    • SonnyPeda
      SonnyPeda
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 6.306
      Hallo,

      und zwar hab ich folgende Rechnung:


      1) Warum wird aus dem minus ein plus wenn ich ableite?

      2) Ich hab die Rechnung jetzt bestimmt 100 mal gerechnet und ich komm nicht auf x, wäre echt super wenn mirs irgendjemand vorrechnen/erklären könnte!

      Lg
  • 14 Antworten
    • StephenHendry
      StephenHendry
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2007 Beiträge: 1.178
      edit: hier stand mist
    • Demindros
      Demindros
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 103
      Habs jetzt nicht durchgerechnet (zu früh) aber x unterm Bruchstrich ist halt x^-1 dementsprechend bei der ableitung -x^-2

      Gruss
    • dAAve
      dAAve
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2008 Beiträge: 379
      minus minus = plus

      das minus bekommste durch die anwendung der quotientenregel

      y=u/v

      f(x)= (vu´-v´u) /v²

      über dem bruchstrich steht 0-v´u, daher das minus
    • cheetah83
      cheetah83
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.791
      leite den bruch it quotientenregel ab, dann bekommst du ein minus im zähler
    • fishtoeat
      fishtoeat
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 410
      hi
      60/x = 60 x x hoch minus 1, daher dass minus dann, x hoch -1 wird abgleitet
      -x hoch -2 und die 60 bleibt einfach stehen. beim 2tn teil -300/x(x+5) würd ich die quotientenregel nehmen: (NAZ-ZAN):N hoch 2
      ist hier- ((xhoch2+5x) x 0 - 300 x (2x +5)) : (x hoch 2 + 5 x) hoch 2 =
      was da unten auch als lösung steht.
      sry hab nix gefunden, wie ich hochzahlen und mal anders schreiben kann, hoffe es hat dir was geholfen;) , sieht halt so leider sehr verwirrend aus.
      mfg fishtoeat
    • deuspluto
      deuspluto
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 423
      sorry stimmt nicht ^^
    • Merc190E
      Merc190E
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 1.402
      ok .. ich hab's erstmal umgeschrieben, macht es aber als ascii text nicht unbedingt einfacher

      K(x) = 2 + x +60 x^(-1)-300x^(-1)(x+5)^(-1)

      => K'(x) = 1 - 60 x^(-2) - 300 { -x^(-2)(x+5)^(-1) - x^(-1)(x+5)^(-2)}
      Produktregel

      = 1 - 60 x^(-2) + 300 { x^(-2)(x+5)^(-1) + x^(-1)(x+5)^(-2)}
      das Minus wurde aus der Klammer {..} ausgeklammert

      = 1 - 60/x^2 + 300(2x+5)/{x^2(x+5)^2}
      nach ein wenig umstellen

      wenn x != 0 und x != -5 ist, kannst du die Gleichung mit x^2(x+5)^2 Multiplizieren

      => 0 = x^2(x+5)^2 - 60(x+5)^2 + 300(2x+5)

      = x^2(x+5)^2 - 60(x^2+10x+25) + 600x + 1500

      = x^2(x+5)^2 - 60x^2-600x-1500 + 600x + 1500

      = x^2(x+5)^2 - 60x^2

      => 60 = (x+5)^2

      => x = -/60' - 5 = 2.7459
    • SeidlerHartZ4
      SeidlerHartZ4
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2007 Beiträge: 2.233
      das ist jetzt kein level oder so, aber

      1. Was ist das bzw. wofür braucht man das genau? und...
      2. Was muss man für ne Vorbildung haben um das zu lösen??

      Gruss Seidler
    • Django1980
      Django1980
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 2.022
      Original von SeidlerHartZ4
      das ist jetzt kein level oder so, aber

      1. Was ist das bzw. wofür braucht man das genau? und...
      2. Was muss man für ne Vorbildung haben um das zu lösen??

      Gruss Seidler
      1. Ableitung einer Funktion nach x, braucht man für unendlich viele Anwendungen bzw. Rechnungen. Ist in dem Fall obv. gleich null gesetzt und nach x aufgelöst.

      2.Grundschule
    • SonnyPeda
      SonnyPeda
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 6.306
      danke leute! ;)

      eine frage hab ich noch, und zwar bei der rentenrechnung, was ist der unterschied zwischen folgenden rechnungen:

      B = R * v * [(v²-1)/(v-1)]

      und:

      B = R * v * [(1-v²)/(1-v)]

      Was verwende ich wofür und was ist der unterschied, ich hoffe mir kann jemand helfen!! :)
    • RealSurvivor
      RealSurvivor
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 247
      Original von SonnyPeda
      danke leute! ;)

      eine frage hab ich noch, und zwar bei der rentenrechnung, was ist der unterschied zwischen folgenden rechnungen:

      B = R * v * [(v²-1)/(v-1)]

      und:

      B = R * v * [(1-v²)/(1-v)]

      Was verwende ich wofür und was ist der unterschied, ich hoffe mir kann jemand helfen!! :)
      kp aber ist obv. das selbe!
    • Wismutfan
      Wismutfan
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 656
      Original von RealSurvivor
      Original von SonnyPeda
      danke leute! ;)

      eine frage hab ich noch, und zwar bei der rentenrechnung, was ist der unterschied zwischen folgenden rechnungen:

      B = R * v * [(v²-1)/(v-1)]

      und:

      B = R * v * [(1-v²)/(1-v)]

      Was verwende ich wofür und was ist der unterschied, ich hoffe mir kann jemand helfen!! :)
      kp aber ist obv. das selbe!
      Jupp, is das Selbe.
      Einfach nur -1 im Zähler und Nenner ausgeklammert und gekürzt:
      (v²-1)/(v-1) = [-(-v²+1)]/[-(-v+1)] = (-v²+1)/(-v+1) = (1-v²)/(1-v)
    • pils3
      pils3
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 2.010
      hey leute, kann mir wer helfen bitte?

      ich soll die gleichung nach 4 auflösen:

      3*x=0
    • 180gEuropa
      180gEuropa
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.531
      Original von Mace5678
      hey leute, kann mir wer helfen bitte?

      ich soll die gleichung nach 4 auflösen:

      3*x=0

      4 = 3*x + 4

      np

      e/ oder: 4 = 4 - 3*x
      kannst dir aussuchen :)