Firefox Problem

    • w3cRaY
      w3cRaY
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2007 Beiträge: 5.270
      Joa hallo zusammen,
      vielleicht kann mir ja jemand helfen. Seit einigen Tagen habe ich folgendes Problem:
      ich kann Firefox ein paar Mal via Doppelclick auf die Verknuepfung auf meinem Desktop oeffnen. Aber irgendwann laesst sich der Browser nicht mehr starten. Ich kann auch, falls ich den Browser noch offen hatte (ich oeffne neue Fenster i.d.R. einfach mit nem weiteren Start des Browsers und nicht mit /neues Fenster oben im pull down Menue), keine neuen Fenster mehr oeffnen, nur neue Tabs.

      Wenn ich dann den lezten Browser geschlossen hab (also die Anwendung Firefox vollstaendig beendet), kann ich ihn einfach nicht mehr oeffnen. In den Prozessen findet sich auch keine Firefox.exe mehr (koennte ja sein, dass im Hintergrund einfach ne Endlossschleife der exe usichtbar weiterlaueft und ich deshalb nicht aufs Programm zugreifen kann, hatte ich auch schonmal).

      Hatt jemand aehnliche Probleme? Hilft eine Neuinstallation oder laesst sich das auch eleganter loesen?

      Gruesse
      RaY

      PS: Virenprogramme zeigen nichts an, hijack this sagt mir, dass ich keine bedenklichen Eintraege in meiner registry hab und mit CCleaner werf ich alle paar Tage den meisten Cookie-Mist sowieso runter.
  • 1 Antwort
    • JackWraith
      JackWraith
      Global
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 640
      vor kurzem neuinstallationen gehabt z.b. addons oder flashplayer oder irgendwas ?
      kommt eine fehlermeldung ?

      schau mal in der systemsteuerung unter verwaltung nach obs crashaufzeichnungen gibt bei system/ergebnisanzeige/anwendungen

      da steht meistens genaueres drin.

      zur not kannste auch nen bluescreen erzeugen wenn das wieder passiert dann wird nen speicherabbilderstellt (das du vorher eingestellt haben musst) und kannst das dann mit dem windows-debugging tool mal drüberschrubben ob du was findest.