valueplay ? wie hoch betten ?

    • pacxsus
      pacxsus
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 344
      hiho liebe gemeinde,

      jor, mir is ma so aufgefallen, dass beimn valueplay, ja eigentlich nichts unter 1/2 ps geht.

      Nur bin ich da der meinung, das man von schwächeren händen, ja ma eben kein value mehr erzielen kann, weil die Vs oft dann ihr 2nd pair oder ähnlich schwache blätter folden, mit denen sie noch bereit wären einen kleinen beitrag zu callen.

      natürlich geht das nur wenn man scho ne weile mit den leuten am tisch sitzt und en read hat.

      mal en einfaches beispiel,

      H: 55

      V: ?

      pre sind wir aggressor, hu oop

      wir nehmen weiter an, dass das board rainbow sein mag ( idealfall )

      flop: 5 A K

      wir betten den 2/3 auffem flop V callt

      turn: 5 A K 7

      hero checks, V bettet 1-5 bb, hero ?

      also ich habe subjektiv hier oftmals schon erlebt das, wenn ich die schwache bet von V reraise V oftmals foldet.

      calle ich die schwache bet und der river bringt keine weitere gefahr , wie zb mit einer 3, bette ich oftmals nur noch 1/4 bis 1/3 ps um villian hier mit einem weaken king callen zu sehen oder en weak ace.


      im Grundsatz will ich damit sagen oder fragen:

      Lässt sich durch nicht zu hartes valuebetten, mehr value rausholn ?

      boa damn,... falsches board... sry... soll bitte zu nl =/
  • 2 Antworten