Standard SSS = -3BB/100 ?

    • LoadME
      LoadME
      Bronze
      Dabei seit: 16.05.2006 Beiträge: 666
      Ich habe zwar keine so große Samplesize, aber wenn man sich mal den blauen EV Graphen anschaut, dann verläuft der doch verdächtig linear nach unten...ich verstehe es einfach nicht, ich halte mich komplett an die Strategie, lediglich um ein paar Stealinghände erweitert, die empfohlen wurden und bin nur am abloosen...!

      Bitte helft mir!!

  • 13 Antworten
    • Vampyr09
      Vampyr09
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 12.605
      a) Stats

      b) Sammelthread für Pokerstats und Graphen
    • icanhazit
      icanhazit
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2009 Beiträge: 8.051
      4k Hände maaaaaaaaaaaaaaaannnnnnnnnnnnnnnnn!
      Das ist keine Samplesize. Da gehts auch -20BB wenns gut läuft..
    • LoadME
      LoadME
      Bronze
      Dabei seit: 16.05.2006 Beiträge: 666
      Ich weiß, dass das keine Samplesize ist, aber genau wie der blaue Graph geht mein NON SD Winnings Graph fast linear nach unten. Sieht nicht sehr varianzgeprägt aus...!

      Stats:
    • partylion
      partylion
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.906
      Original von LoadME
      Ich weiß, dass das keine Samplesize ist, aber genau wie der blaue Graph geht mein NON SD Winnings Graph fast linear nach unten. Sieht nicht sehr varianzgeprägt aus...!
      Oh doch das ist sie!

      Und du könntest noch mehr stealen 17% sind etwas wenig.

      Und da du dich noch nicht genau mit Steals beschäftigt hast, restealst du denke ich auch nicht oft genug bzw. in allen +EV-Situationen.
    • LoadME
      LoadME
      Bronze
      Dabei seit: 16.05.2006 Beiträge: 666
      Naja ich hab ein IngolPoker Video geschaut, bzw. eigentlich 2 auf NL 25 und da sagte er, dass man erst die Standardsachen lernen sollte und dann langsam ausbauen soll. Ich dachte, ich spiele halt das erste Limit erstmal nur Standard Strategie und veränder sie dann.

      Naja wahrscheinlich ist es wie ihr sagt, einfach ein schlechter Start in die SSS und es wird hoffentlich bald hochgehen.

      Obwohl ich von FL 1/2 SH komme, macht mir die SSS nämlich eigentlich Spaß, ich kann viel mehr Tische spielen und muss nicht bei jeder Entscheidung zig Sachen durchrechnen ;)
    • plexial
      plexial
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2009 Beiträge: 330
      bist du mal alle hände durchgegangen mit denen du stacks verloren hast?
    • funoxeyh
      funoxeyh
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2005 Beiträge: 87
      du hast es schon in einen beiden ersten posts richtig eingeschätzt: es ist einfach keine ordentliche samplesize

      bei der SSS gehts 10stacks down, 12 stacks up, 8 stacks down....und das innerhalb weniger tausend hände
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      da gibt es eigentlich nur ein Wort zu sagen:
      VARIANZ

      warte mal ab, bis dich die Varianz 50k Hände nach unten prügelt.
    • schoti
      schoti
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 794
      Willkommen in der neuen Welt der SSS.

      SSS war laut PS.de vor knapp 2 Jahren noch profitable. Derzeit wird es schwer sein break even zu spielen, wenn du dich an das SHC und PS.de Artikeln hälst. Es reicht definitiv nicht aus...nicht mehr.
      Die meisten SSS spieler grinden nur die Limits auf RB und Bonusse und bekommen somit im Gesamten bild ein positiven EV. Direkt die Winnings gehen trotzdem meist nach unten...

      Du musst wesentlich mehr deine Spielart ändern damit du eine kleine edge bekommst. Oder spielst unter NL25. Da wird es vllt noch grad profitable sein mit der Standard sss.

      grüße
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      es ist auch Varianz wenn man mit KK in AA pushed
      auf 4k Hände kann also auch ein negativer ev an der Varianz liegen


      fest steht aber auch
      mit der Basic Strategy lassen sich keine großen Sprünge machen
      da haben sich die Zeiten einfach geändert und online Poker ist auch auf den micros wesentlich härter geworden (nicht im Sinne von unschlagbar aber die Spieler die braindead jeden flop sehen wollen sind einfach seltener geworden)

      deswegen ist es wichtig sein Spiel stetig zu verbessern
    • tenSippo
      tenSippo
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 9


      -2,3BB/100 NL10 27k Hands

      So sieht das diesen monat bei mir aus. standard sss mit steal/resteal.
      Benutze auch tableselect und gehe nur an tische wo max schon 3sssler sitzen.

      Wobei ich wohl ein leichten downswing habe. Allein heute 10stacks down wo ich mind 65% fav war :(

      man will ja von den schlechten karten/spielern gecallt werden, aber wenn man preflop immer fav ist und dann am river der pot in die andere richtung geht ist schon bitter.

      "lohnt" sich im moment nur wegen rb und bonus für mich.

      Spiele sonst bss und werde wohl nach dem bonus wieder zurrück.
    • xeNN
      xeNN
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 1.456
      Original von tenSippo


      -2,3BB/100 NL10 27k Hands

      So sieht das diesen monat bei mir aus. standard sss mit steal/resteal.
      Benutze auch tableselect und gehe nur an tische wo max schon 3sssler sitzen.

      Wobei ich wohl ein leichten downswing habe. Allein heute 10stacks down wo ich mind 65% fav war :(

      man will ja von den schlechten karten/spielern gecallt werden, aber wenn man preflop immer fav ist und dann am river der pot in die andere richtung geht ist schon bitter.

      "lohnt" sich im moment nur wegen rb und bonus für mich.

      Spiele sonst bss und werde wohl nach dem bonus wieder zurrück.
      Und das nennen Shortstacker also Tableselection. :f_love:
    • tenSippo
      tenSippo
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 9
      ja.. auf ft auf nl10 ist es schon schlimm wenn da an einem tisch 8 sssler sitzen.

      da ist das für mich die beste lösung den selecter auf sssler/tisch zu nehmen.