Latex Help needed

    • thehust
      thehust
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 557
      Vielleicht hat hier ja einer ne tolle idee, google liefert nicht wirklich ne antwort...Bin hier am verzweifeln. Würd auch als Danke ein Fl coaching für anbieten!

      Bis gerade hat alles wunderbar geklappt, ich füg noch eben mein Literaturverzeichnis ein und dann kommen auf einmal komische fehlermeldungen:



      Die Arbeit wird halt noch fast normal ausgegeben, nur die erste seite ist leer und es steht oben links "ünthernther1" und oben rechts die seitenzahl. seite 2 beginnt dann normal mit dem titelblatt.

      2 Sachen sind mir noch aufgefallen:

      (1) .
      (2) wenn ich alles schließe und neu starte, dann läufts beim ersten mal (kommen halt keine verweise & so mit), und die fehler treten erst bei 2.Mal laufen lassen wieder auf.

      Danke schonmal!!!
  • 6 Antworten
    • Prxxxe
      Prxxxe
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 8.368
      das inhaltsverzeichnis wird glaub ich erst beim zweiten kompilieren erzeugt (zumindest wenns mit bibtex gemacht ist), deswegen tritt der fehler nicht beim ersten mal auf...nehm ich zumindest an.
      Ich würd einfach mal versuchen die Ausgabedatei und alle hilfsdateien (auch die inhaltsverzeichnisdatei) mal zu löschen und dann neu kompilieren, falls du das noch nicht versucht hast

      edit: falls du bibtex verwendest, hast du bei der erstellung des projektes bei "bibtex verwenden" das Häkchen gesetzt?
      Irgendwie könnte es sonst zu Problemen mit bibtex kommen

      edit2: literaturverzeichnis meint ich natürlich ;)
    • thehust
      thehust
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 557
      Danke aber das hatte ich auch schon probiert und hat natürlich nix gebracht :evil:
      beuntze übrigens mixtek und texnikcenter
    • Mave34
      Mave34
      Global
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 5.948
      lol, hab nur Latex gelesen, dachte es geht um SM.

      Sorry....
    • thehust
      thehust
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 557
      Original von Mave34
      lol, hab nur Latex gelesen, dachte es geht um SM.

      Sorry....
      sorry, wollte dir keinen falschen Hoffnungen machen ;)
    • Prxxxe
      Prxxxe
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 8.368
      mir ist immer noch nicht klar, wie du das literaturverzeichnis implementiert hast

      so:
      \begin{thebibliography}{MUSTER_MARKE}
      \bibitem[MARKE]{BEZUG} EINTRAG
      ...
      \end{thebibliography}
      oder mit bibtex: wie in dem beispielcode im link unten

      wenn letzteres, dann versuch mal die datei auf der seite hier zu kompilieren, dann kann man sehen obs dein fehler ist oder nicht :D

      http://latex.hpfsc.de/content/latex_tutorial/literatur_bibtex
    • thehust
      thehust
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 557
      Original von Prxxxe
      mir ist immer noch nicht klar, wie du das literaturverzeichnis implementiert hast

      so:
      \begin{thebibliography}{MUSTER_MARKE}
      \bibitem[MARKE]{BEZUG} EINTRAG
      ...
      \end{thebibliography}
      genau so! [marke] muss nicht zwangläufig eingeben werden, oder? weil das hab ich weggelassen bzw. macht er selber nummern davor...
      hab wirklich keine idee mehr, sonst muss ich das wohl mit dem bibtex zeugs machen, aber das hörte sich nicht wirklich einfach an...


      ich posts einfach mal hier rein:

      \markright{Literaturverzeichnis}
      \addcontentsline{toc}{section}{Literaturverzeichnis}
      \begin{thebibliography}{99}
      \bibitem{günther} Günther, M.; Jüngel, A. (2003): \emph{Finanzderivate mit Matlab}, Braunschweig (Vieweg).
      \bibitem{baxter} Baxter, M.; Rennie, A. (1996): \emph{Financial Calculus}, Cambridge (Cambridge University Press).
      \bibitem{korn} Korn, R.; Korn, E. (2001): \emph{Optionsbewertung und Portfolio-Optimierung}, 2. Aufl., Braunschweig (Vieweg).
      \bibitem{sandmann} Sandmann, K. (1999): \emph{Einführung in die Stochastik der Finanzmärkte}, Berlin (Springer).
      \bibitem{rmerton} Merton, R.C. (1990): \emph{Continuous-Time Finance}, Cambridge.
      \bibitem{hoag} Hoag, J.W. (1983): \emph{The Valuation of Commodity Options}, in: Brenner, Menachem (Hrsg.), Option Pricing, Lexington (D.C. Heath and Company); S. 183 - 222.
      \bibitem{cerny} \v{C}ern\'{y}, A. (2004): \emph{Mathematical Techniques in Finance}, Princeton (Princeton University Press).
      \bibitem{hull} Hull, J.C. (2006): \emph{Optionen, Futures und andere Derivate}, 6. Aufl., München (Pearson Studium).
      \bibitem{bs} Black, F.; Scholes, M. (1973): \emph{The Pricing of Options and Corporate Liabilities}, Journal of Political Economy, Vol. 81, S. 637 - 654.
      \bibitem{merton} Merton, R.C. (1973): \emph{Theory of Rational Option Pricing}, Bell Journal of Economics and Management Science, Vol. 4, S. 141 - 183.
      \bibitem{eydeland} Eydeland, A.; Helyette, G. (1999): \emph{Fundamentals of Electricity Derivates}, in: Kaminski, V. (Hrsg.), Energy Modelling and the Management of Uncertainty, London (RISK Books).
      \bibitem{black} Black, F. (1976): \emph{The Pricing of Commodity Contracts}, Journal of Financial Economics, Vol.3, S. 167 - 179.
      \bibitem{musiela} Musiela, M.; Rutkowski, M. (1997): \emph{Martingale Methods in Financial Modelling}, Berlin (Springer).
      \bibitem{wilmott} Dewynne, J.; Howison, S., Wilmott, P. (1993): \emph{Option Pricing}, Oxford (Oxford Financial Press).
      \end{thebibliography}
      %\input{Litverz}