call wirklich -ev?

    • Pokerfeund
      Pokerfeund
      Global
      Dabei seit: 13.02.2008 Beiträge: 2.873
      leute mir ist etwas aufgefallen und bin gespannt auf eure meinung. Es ist schwer das zu erklären aber ich versuchs mal.

      Beispiel wir sind am river,
      pot: 10.000
      vallain bet: 5.000

      demnach to call: 5.000

      unsere pot odds: 1:3

      d.h. wenn wir uns in einen von vier fällen vorne sehen, können wir callen.
      falls nicht, sollten wir folden, weil das geld das wir bereits investiert haben uns nicht mehr gehört

      ich bin mir aber nicht sicher ob man das so sehen kann.

      denn wenn unser call am river vielleicht geringfügig -ev sein mag, ist der fold hier (gesamtbetrachtet) sehr -ev.

      wir verlieren bei einem fold 5000 sicher obwohl ein call vielleicht nur 500 unter ev ist und wir auf diese weise 4500 von unseren bereits investierten 5000 wieder rein holen.

      wie passt das also zusammen?

      hab ich iwo einen denkfehler?
  • 16 Antworten
    • Elmo469
      Elmo469
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2006 Beiträge: 293
      Der EV von einem Fold ist immer 0.
    • Pokerfeund
      Pokerfeund
      Global
      Dabei seit: 13.02.2008 Beiträge: 2.873
      ok dann gesammtbetrachtet halt
    • pennyyy
      pennyyy
      Black
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 5.658
      weil das geld das wir bereits investiert haben uns nicht mehr gehört


      Muss man absolut so sehen!
      Deswegen ist der EV von nem Fold immer 0.
      Keine Lust das jetzt zu erklären, hab nen kleinen Kater :/
    • Shaquill
      Shaquill
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 1.879
      Wenn du das so siehst, dass du bei einem Fold 5000 verlierst, musst du den EV eines Calls auch anders berechnen. Dann würdest du bei einem Call mit der schwächeren Hand nämlich 10000 verlieren.
    • Pokerfeund
      Pokerfeund
      Global
      Dabei seit: 13.02.2008 Beiträge: 2.873
      ok dann stellt euch mal vor (nur angenommen, natürlich ist das nicht so) man würde erst wenn eine hand zu ende gespielt wurde, abkassieren bzw. zahlen.
      davor steht es zwar auf dem papier, abkassiert wird aber halt später.

      wir haben jetzt die wahl zu folden und in 100% der fälle 5000 zu zahlen
      oder zu callen und in (sagen wir mal ) 100 % der fälle 500 zu zahlen (den ev unterschied)

      für würde man sich entscheiden?


      ich sag nicht, dass das umbednigt stimmen muss, kann auch irgendwo der wurm drin sein aber ich würd halt gern verstehen.
    • Carty
      Carty
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2006 Beiträge: 11.787
      das behandelt doch siete im neuen video oder?

      ein call kann auf einer street marginal +EV sein, aber auf alle streets betrachtet -EV oder umgedreht ... ?(
    • Pokerfeund
      Pokerfeund
      Global
      Dabei seit: 13.02.2008 Beiträge: 2.873
      Original von Carty
      das behandelt doch siete im neuen video oder?

      ein call kann auf einer street marginal +EV sein, aber auf alle streets betrachtet -EV oder umgedreht ... ?(

      möglicherweise ist es umgedreht und passt zu dem was ich sagte :)
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von Shaquill
      Wenn du das so siehst, dass du bei einem Fold 5000 verlierst, musst du den EV eines Calls auch anders berechnen. Dann würdest du bei einem Call mit der schwächeren Hand nämlich 10000 verlieren.
      Ich denke das erklärt es gut.
    • kloputzer7
      kloputzer7
      Black
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 662
      http://de.wikipedia.org/wiki/Sunk_costs
    • mosl3m
      mosl3m
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 6.491
      Original von Pokerfeund
      ok dann stellt euch mal vor (nur angenommen, natürlich ist das nicht so) man würde erst wenn eine hand zu ende gespielt wurde, abkassieren bzw. zahlen.
      davor steht es zwar auf dem papier, abkassiert wird aber halt später.

      wir haben jetzt die wahl zu folden und in 100% der fälle 5000 zu zahlen
      oder zu callen und in (sagen wir mal ) 100 % der fälle 500 zu zahlen (den ev unterschied)

      für würde man sich entscheiden?


      ich sag nicht, dass das umbednigt stimmen muss, kann auch irgendwo der wurm drin sein aber ich würd halt gern verstehen.
      Im Falle eines Calls verlierst du nicht 500$, sondern 500$ + 5000$.

      Wofür würdest du dich entscheiden?
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Original von mosl3m
      Im Falle eines Calls verlierst du nicht 500$, sondern 500$ + 5000$.
      So siehts aus.

      Wenn es natürlich eine Variante gäbe (zB ein sehr spezielles SnG) bei dem der Wert der Chips überproportional steigt, dann mag es da Beispiele geben in denen -ChipEV Calls einen positiven $EV haben, aber normalerweise ist es eher andersrum. Vielleicht gibts auch Beispiele im ICM, ich kenn mich da nicht so aus.
    • Locke75
      Locke75
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 118
      Original von Pokerfeund

      wir haben jetzt die wahl zu folden und in 100% der fälle 5000 zu zahlen
      oder zu callen und in (sagen wir mal ) 100 % der fälle 500 zu zahlen (den ev unterschied)

      für würde man sich entscheiden?


      ich sag nicht, dass das umbednigt stimmen muss, kann auch irgendwo der wurm drin sein aber ich würd halt gern verstehen.
      Der Wurm ist in den 500, das ist nämlich nicht alles, was Du bezahlen musst, sondern nur der Anteil an der 5000er bet am River, wenn Du 22,5% hast, wie in Deinem Beispiel. D.h. Du verlierst den Pot + weitere 500 der Riverbet, während Du, wenn Du foldest, nur den Pot verlierst.

      Willst Du gesamt nur 500 Zahlen statt 5000 auf dem Papier, brauchst Du 72,5%

      Gruß
      Locke
    • Locke75
      Locke75
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 118
      Uups, zu spät
    • Mueslirocker
      Mueslirocker
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2009 Beiträge: 1.469
      Aufgrund des rakes muss man doch etwas häufiger als jedes 4te mal vorne sein? Mit 25% Equity spielen wir ja nur BE.
    • Pokerfeund
      Pokerfeund
      Global
      Dabei seit: 13.02.2008 Beiträge: 2.873
      ok hab jetzt gemerk, es ist quatsch meine gezahlten 5000 zu isolieren, da sie im pot sowieso schon drin sind. ;(

      also danke an alle und einen schönen tag noch.
    • Ferklsepp307
      Ferklsepp307
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.464
      Original von Shaquill
      Wenn du das so siehst, dass du bei einem Fold 5000 verlierst, musst du den EV eines Calls auch anders berechnen. Dann würdest du bei einem Call mit der schwächeren Hand nämlich 10000 verlieren.
      HM rechnet den EV doch genau so aus.