mein erster richtig derber Downswing :(

    • Airborne1988
      Airborne1988
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2008 Beiträge: 2.246
      HI leutz,

      habe den fehler gemacht von FTP zu stars zu shippen , weil ich mir von SN nächstes jahr mehr rakeback in form von cash erhoffe.

      hatte auf NL50 FR gute winnings (wegen deposite begrenzung gespielt), dann nl 100 paar winnings gemacht, und dann nl200 als die roll da war gut gerunnt.


      Dann habe ich nl100 nochmal gezockt einfach weil da mehr tables sind für SN nächstes jahr. Naja und da beginnts, 12 stacks down. Hatte ich zwar schon öfters mal - wegen tilt und so- aber atm geht garnichts mehr. Ich renn nur noch in sets, KK / AA . Gewinne kaum einen 4bet pot weil gecallte queens insta ihr set hitten vs kk oder ich halt nur noch AA am flop gestackt bekomme (mich stacken lasse) .

      Hier mal zum ausheulen die statistik von AA und KK auf den letzten 15k hands:

      AA: 78 times => 500$ winnings.

      KK : 77 times => 104$ winnings.

      Ist das normal? dazu kommt halt NIE ein draw an den ich semibluffe oder contibette/second barrel ... 15outer sowieso nicht.

      Naja jedenfalls komme ich auf stars nicht gegen die leute klar. Es wird mehr gesqueezed mehr ge4bettet als auf FTP, ABER POSTFLOP kann man einfahc nur mit ultranutz broke gehen, weil man sonst insta in mindestens in AA rennt (eher set aufwärts) ...

      Hat jemand tipps? Nachdem ich jetzt nochmal 3 stacks mit starken draws und 15 liveouts verballert habe geh ich jetzt auf nl50 / spiel bissl HU bis der DOWNSWING vorbei ist.. SICK STARS FU
  • 1 Antwort