Betrug gewünscht bei ps.de?

    • Multiaccounter123
      Multiaccounter123
      Global
      Dabei seit: 12.12.2009 Beiträge: 1
      Es geht um das neue PLO10K Video von Praios.

      Zu Zeiten von Pokertableratings ist es einfach viel zu leicht mit Hilfe von Tisch- und Gegnernamen herauszufinden, unter welchem Screenname Hero hier gespielt hat. Besonders unschön wird so etwas dann, wenn herauskommt, dass es sich um einen anderen Screennamme handelt, als in einem anderen Praios-Video (NL100K gegen Guy Laliberte, in dem er ironischerweise sogar noch anspricht, dass Multiaccounting verboten ist). Dieser war nämlich noch "Axelf82". Da Praios' Screenname auch noch recht bekannt ist, weil er fast überall Axelf82 heißt, ist es schon verständlich warum der neue Name hier geschwärzt wurde. Natürlich ist ein unbekannter neuer Screenname von Vorteil, aber es ist bei FullTilt nunmal verboten, und gerade auf den Highstakes finde ich es eine ziemliche Frechheit und unfair.
      Da alle Kommentare in dieser Richtung beim Video einfach gelöscht werden, hätte ich hier gerne eine Stellungname eines Offiziellen.
      Unterstützt ps.de Multiaccounting?

      ps: Ich habe den neuen Screenname von Praios hier nicht erwähnt, also sollte das kein Vorwand sein, diesen Thread kommentarlos zu löschen. Es sei denn natürlich man möchte alles bestmöglich vertuschen.
  • 74 Antworten