nl50 bss

    • LeGoLaS05
      LeGoLaS05
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 2.027
      hey, hab vorher immer turniere gespielt. jetzt weil ich einen job habe bin ich auf cash game umgestiegen und möchte wissen ob dieser swing normal ist oder ich es schlecht spiele! Vielleicht können mir etwas erfahrenere Spieler weiterhelfen, danke...

  • 17 Antworten
    • christian738
      christian738
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2007 Beiträge: 222
      fr oder sh?
      so swingig finde ich deinen graphen allerdings auch nicht. eigentlich ist es nur ein 15stack-down am ende. kommt halt vor...

      kann auch sein das du hohe non-showdown-loosings hast oder preflop zu light broke gehst...
    • toatreffnix
      toatreffnix
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 657
      Bei SH würde ich sagen das ist ein standardmäßiger swing, der nix aussagen muss.
    • HeldvomFeld
      HeldvomFeld
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 1.556
      Original von christian738
      kann auch sein das du hohe non-showdown-loosings hast oder preflop zu light broke gehst...
      kann auch sein dass du immer mit 72o openpushst! :s_mad: DER GRAPH SAGT REIN GAR NIX ÜBER DEIN SPIEL AUS
    • Airborne1988
      Airborne1988
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2008 Beiträge: 2.246
      Original von HeldvomFeld
      Original von christian738
      kann auch sein das du hohe non-showdown-loosings hast oder preflop zu light broke gehst...
      kann auch sein dass du immer mit 72o openpushst! :s_mad: DER GRAPH SAGT REIN GAR NIX ÜBER DEIN SPIEL AUS
      blöder besserwisser :rolleyes: :tongue:
    • LeGoLaS05
      LeGoLaS05
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 2.027
      ja das weiss ich schon dass er nicht sehr viel über mein Spiel aussagt, ich möchte ja nur wissen ob so ein swing normal ist, bin ja noch neu im bss geschäft! hier noch ein graph der vielleicht etwas mehr aussagt! bin noch immer dankbar über eure Kommentare, also gogogo

    • Mc8
      Mc8
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 7.697
      Am besten wäre ein Video. Und 10-20 Stackswings sind total normal
    • Naimshakur
      Naimshakur
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2008 Beiträge: 2.848
      10-20 Stack swings sind völlig unnormal.
      5 Stacks kann es mal runtergehen an einem Tag. Solche Tage sind aber sehr sehr selten.
      NL FR ist die varianzärmste Pokervariante.
    • LeGoLaS05
      LeGoLaS05
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 2.027
      wir reden hier von sh
    • Rilko
      Rilko
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 575
      An deinem Peak hast du fast 20 Stacks auf 15k Hände gemacht - das sind fast 15bb/100... klarer upswing.

      Und dann 6k hands down - das ist normal... gibt Leute, die haben nen Downswing und spielen über 100k Hands breakeven...
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      An einem Graph lässt sich selten was brauchbares ablesen. Du hast da halt ein paar kleine Swings drin, wobei dass auf 20k Hände gar nicht ausbleiben kann. Sehe da jetzt nicht außergewöhnliches.

      Dass die SD-Winnings höher sind als die Non-SD-Winnings ist bei TAGs meistens normale, da gibt es bereits viele Threads zu.

      Aber darauf zielte deine Frage gar nicht ab!?

      Wenn es um deine Spielanalyse geht sollte du einfach mal Stats posten und des Weiteren in den HB-Foren aktiv werden. =)
    • makro1983
      makro1983
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2008 Beiträge: 2.445
      Also meine persönliche Erfahrung war:

      NL50 ... Würgereiz... NL100 ging dann wieder locker von der Hand...
      Hab mir bei NL25 paar Stacks mehr erspielt und bin nun in NL100... NL50 quasi übersprungen...
      Habe mich "damals" 5-6-7 mal an NL50 versucht aber kriegs dort immer auffe Fresse ^^ ...

      NL100 wie gesagt läuft...
      Lass dir einfach mal von wem über die Schulter schauen?! Bringt auch viel... und wahrscheinlich stehts scho drin, aber hier nochmal der Tip: Hände posten, posten posten ^^
    • YoBaByYo
      YoBaByYo
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.040
      Original von makro1983
      Also meine persönliche Erfahrung war:

      NL50 ... Würgereiz... NL100 ging dann wieder locker von der Hand...
      Hab mir bei NL25 paar Stacks mehr erspielt und bin nun in NL100... NL50 quasi übersprungen...
      Habe mich "damals" 5-6-7 mal an NL50 versucht aber kriegs dort immer auffe Fresse ^^ ...

      NL100 wie gesagt läuft...
      Lass dir einfach mal von wem über die Schulter schauen?! Bringt auch viel... und wahrscheinlich stehts scho drin, aber hier nochmal der Tip: Hände posten, posten posten ^^
      Guter Ansatz, das wird OP sicher weiterhelfen :s_thumbsup:

      Wenn NL100 auch nicht läuft würde ich auf NL1k aufsteigen.

      Zur Frage: Ich denke schon, dass solche Swings im Bereich des normalen liegen. Aber die Wahrscheinlichkeit P(Swing) < P(Leaks) meiner Meinung nach wenn man 15 Stacks droppt, und sich selber ja anscheinend unsicher ist.

      Daher würde ich schon Zeit in eine Analyse investieren, wodurch du deine Kohle verloren hast.
    • makro1983
      makro1983
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2008 Beiträge: 2.445
      deswegen steht da: meine persönliche erfahrung ;)

      klappt sicher net bei jedem ;) ...
    • HeldvomFeld
      HeldvomFeld
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 1.556
      den Grund nennt man Varianz.........
    • Mc8
      Mc8
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 7.697
      Original von YoBaByYo

      Guter Ansatz,

      Wenn NL100 auch nicht läuft würde ich auf NL1k aufsteigen.
      # :s_biggrin:

      @Op mach sowas bitte nicht, ein Limit zu überspringen nur weil man das Gefühl hat ein Limit läuft nicht (oder glaubt es sein nicht gut zu schlagen). Selbst wenn durch irgendwas deine BR geboosted wurde würde ich trotzdem einige Zeit auf dem Limit spielen, einfach um ein gefühl die die immer tougher werdenden Geameflows zu bekommen. Vor allem nicht bei Limit wie NL50 NL10 weil diese Limits einfach die Grenzlimits sind in denen sich das Spiel zuverändern beginnt.

      NL100 schlagen aber nicht NL50 ??? ?( ???

      Beim Pokern geht alles Schritt für Schritt nichts aufeinmal
    • mrmad77
      mrmad77
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2009 Beiträge: 225
      gebe meinem Vorredner Recht.
      trotzdem werde ich hier mal meine Erfahrungen kund tun...

      also ich hab NL10 mit ca 6ptbb hinter mich gebracht (obv upswing ) und dann auf NL25 nach anfänglichen Winnings nur noch auf die Fresse bekommen, 70k hands BE ... naja ich hab versucht zu moven wo nix zu moven war und bin auch recht viel in Setups und Cooler gelaufen....
      war zu der Zeit mit >30stacks auf NL25 unterwegs, sodass mich die Swings BR technisch nicht zum Abstieg gewungen haben...

      but whatever...

      nach70k hands BE und recht viel Frust, gabs nen Shot auf NL50 wo es dann in der ersten Session auch mal 2 Stacks up ging... und immerhin wars ja ein 15stacks BRM das ich damals fuhr, also kein völliger selbstmordshot...

      ...,auf alle fälle komm ich im moment super auf dem Limit zu Recht und arbeite stetig an meinem Spiel.

      Mag vielleicht kein Patentrezept sein ;)

      ...aber iwie hab ich das Gefühl, dass wenn ein paar mehr Leute auf nem Limit wissen warum man in best. situationen bettet bzw raist man sich einfach leichter tut, als wenn man gegen den für nl10/25 weaktighten tag nur hit or fold spielen "muss".

      just my 2 cents ;)
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Ich denke zwischen den Limits gibt es immer k´leine Unterschiede und Differenzen, jedoch nicht in einem solchen Maße das man mit einem Limit nicht zurecht kommt. Es ist ja nicht so dass auf NL50 nur Semi-Pros rumrennen und NL100 einfacher ist...das ist einfach nicht richtig.

      Die Varianz gilt es nicht zu unterschätzen, natürlich kanns dann mal auf einem höheren Limit besser laufen...das sind aber nur kleine Swings auf eine meistens unbedeutende Samplesize.

      Also versuche jedes Limit zu schlagen und gemäß BRM aufzusteigen, dir wird kein höheres Limit "deutlich einfacher" vorkommen wie das vorherige.

      Bei mir bspw. war NL50 damals easy, auf NL100 hatte ich Riesenprobleme.

      Also bekomm hier bitte kein Bild dass NL100 einfacher ist wie NL50, das stimmt so sicherlich nicht. ;)