call nach shove bei genügend equity?

    • joe0411xx
      joe0411xx
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 1.483
      ...Da ich unsicher auf dem Gebiet bin diese Frage.
      Bei einem großen Stack äre die Antwort für mich klar.
      Was aber wenn man sich gegen die Range sagen wir nur 5% oder 10% vorne sieht und man um seinen ganzen stack spielt.
      Mal als Beispiel geb ich Villain die Reraisingrange TT+, AQs+, AQo+.
      Das wäre dann hier ein call, da ich nur ca. 33% equity brauche, richtig?
      Bzw. ab welcher equity macht ihr welche Aktion?
      (reicht es euch schon wenn ihr euch auch nur ganz knapp vorne seht?)


      PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t50 (4 handed) Hand History converter Courtesy of PokerZion.com

      UTG (t3355)
      Hero (t1325)
      SB (t2380)
      BB (t3440)

      Preflop: Hero is Button with 9, 9.
      1 fold, Hero raises to t150, SB raises to t2380, 1 fold, Hero calls t1175 (All-In).

      Flop: (t3755) 6, J, 2 (2 players, 1 all-in)

      Turn: (t3755) T (2 players, 1 all-in)

      River: (t3755) 5 (2 players, 1 all-in)

      Final Pot: t3755
  • 17 Antworten
    • Deidara
      Deidara
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 5.157
      Du bist zwar der shortstack am table, trotzdem solltest du die Hand ins SNG forum posten ;)
    • joe0411xx
      joe0411xx
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 1.483
      Naja, dachte es geht hier eher um eine grundsätzliche Strategiefrage, daher hab ichs hier gepostet. Wenn das nicht gewünscht ist, dann mitte dem Thead moven..
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      also bei der SSS ist das ein nobrainer AI, allerdings sieht das bei SNG's ein bisschen anderes aus, denke ich

      und die ratschläge dazu solltest du dir schon im SNG-Forum holen

      ich verschiebs ins SNG-Strat.-Forum :)
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Du vergisst eben, dass dein Chip EV nicht gleich dem $ EV ist. In der Situation hast du:

      EV(Fold)= 14,05
      EV(Call+Win)=26,87
      EV(Call+Lose)=0

      Damit dein Call BE ist muss er den gleichen EV haben wie ein Fold. Deine Equity ist in dem Fall:

      EV(Call)=x*26,87+(1-x)*0

      wobei x*100 deine benötigte Equity ist. In diesem Fall brauchst du gegen seine Range demnach nicht 33%, sondern 52,28% Equity, also muss er hier schon 55+, A7s+, KTs+, A9o+, KJo+ pushen dass sich das lohnt.
    • joe0411xx
      joe0411xx
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 1.483
      Sry, hab vergessen zu erwähnen, dass es sich bei dem turnier um ein Double Shootout zur Million handelte.
      Jene Hand ist nicht vom Finaltable sondern noch vom 1.Tisch.
      (3 Sitze in diesem Fall garantiert)
      Wie verhält es sich dann mit dem call und in wie weit würde sich etwas ändern wenn die Hand am Finaltable stattgefunden hätte?
    • GrandmasterFleisch
      GrandmasterFleisch
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2006 Beiträge: 568
      Naja wenns ein Shootout ist dann ist der cEV=$EV sofern du nicht am Finaltisch bist. Am ersten Tisch bekommt der Gewinner eben alles.
    • mosl3m
      mosl3m
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 6.496
      Wie kommst du auf 33% benötigte Equity in dem OP?

      Du brauchst 1175 / ( 2 * 1325 + 50) * 100% Equity, um nach ChipEV callen zu können.
    • joe0411xx
      joe0411xx
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 1.483
      Jo, das frag ich mich auch.
      Das ist natürlich Käse. :D

      Also brauche ich in diesem Spot am 1. Table 43,51% und am Finaltisch (nach Jakoebchen) 52,28%.

      Richtig?

      Für den Finaltable:
      Ist die Berechnung auch dann noch korrket, wenn die Gegner nicht nach ICM spielen?
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von joe0411xx
      Jo, das frag ich mich auch.
      Das ist natürlich Käse. :D

      Also brauche ich in diesem Spot am 1. Table 43,51% und am Finaltisch (nach Jakoebchen) 52,28%.

      Richtig?

      Für den Finaltable:
      Ist die Berechnung auch dann noch korrket, wenn die Gegner nicht nach ICM spielen?
      Gib mal die payoutstructure an, dann kann man das einfach ausrechnen.
    • joe0411xx
      joe0411xx
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 1.483
      Glaube es war so 3 Seats (a $215), dann 3-8. Platz $35, 9.Platz nix.
      Ach ja, wenn du das machst wärs nett wenn du mal sagst was du da genau wie eingestellt hast (SNG Wizard). Das hab ich mich bei Sats mit Seatverteilung schon immer gefragt..
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Man braucht für eine solche Berechnung sämtliche verbleibenden Stacks und die Payoutstruktur. 215$ hilft mir nicht weiter, wenn ich nicht weiß, wie groß der Preispool ist.
    • joe0411xx
      joe0411xx
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 1.483
      Versteh ich nicht ganz.
      Der Preispool müsste doch einfach die Seats + die Restzahlungen sein, was $855 entsprechen würde.
      Und die Stackgrößen kannst du doch oben ablesen.. ?(
      Oder meinst du mit "sämtliche Stacks" auch alle Stacks an den anderen ersten Tischen des Double Shootouts??
      Die kann ich natürlich nciht liefern, würde mich aber intressieren wie man sowas eingibt. :D
      (Sry für die fishy Fragen, ich hab mich noch nicht wirklich mit ICM Theorie auseinandergesetzt, außer das ich mit dem ICM -Trainer trainiere.)
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von joe0411xx
      Versteh ich nicht ganz.
      Der Preispool müsste doch einfach die Seats + die Restzahlungen sein, was $855 entsprechen würde.
      Und die Stackgrößen kannst du doch oben ablesen.. ?(
      Oder meinst du mit "sämtliche Stacks" auch alle Stacks an den anderen ersten Tischen des Double Shootouts??
      Die kann ich natürlich nciht liefern, würde mich aber intressieren wie man sowas eingibt. :D
      (Sry für die fishy Fragen, ich hab mich noch nicht wirklich mit ICM Theorie auseinandergesetzt, außer das ich mit dem ICM -Trainer trainiere.)
      Vergiss was ich gesagt habe, ich habe mich selbst gelevelt =) Für eine ICM-Berechnung brauchst du alle Stacksizes. Wäre das oben der final table und du wärst quasi an der bubble, bräuchtest du 64,8% um BE zu callen.
    • joe0411xx
      joe0411xx
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 1.483
      Alles klar. :D
      Aber warum hast du denn einen anderen Wert als Jakoebchen raus?
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von joe0411xx
      Alles klar. :D
      Aber warum hast du denn einen anderen Wert als Jakoebchen raus?
      Weil er obv ein fish ist ;) . Außerdem war ihm vermutlich die payoutstructure nicht bekannt, bzw er ist von 50/30/20 ausgegangen.
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Original von hazzelde
      Original von joe0411xx
      Alles klar. :D
      Aber warum hast du denn einen anderen Wert als Jakoebchen raus?
      Weil er obv ein fish ist ;) . Außerdem war ihm vermutlich die payoutstructure nicht bekannt, bzw er ist von 50/30/20 ausgegangen.
      Ja zu beidem :f_biggrin:
    • joe0411xx
      joe0411xx
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 1.483
      OK.
      Danke für eure Meinungen!