Der Klimawandel

    • DasNiveau
      DasNiveau
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2009 Beiträge: 1.420
      Ich hab seit neusten eine neues Newsportal. Welt.de

      Dort habe ich nun eben einen Artikel über den Klimawandel gelesen. Der erste seiner Art der in diese Richtung geht.
      Die riskanten Allmachtsfantasien der Klimaforscher

      Von Ulli Kulke


      Persönlich stehe ich dem Klimawandel und seiner Diskussion sehr misstrauisch gegenüber. Wenn ich sehe was in der heutigen Zeit alles passiert, nur weil man den Klimawandel als Grund benennt!?

      Ich fahre mit der Bahn (Klimawandel), ich kaufe spezielles Essen (Klimawandel, wenig Emissionen bei der Produktion), ich kaufe mir ein Auto, u.s.w.

      In den Kommentaren zum Artikel findet man einen Vergleich mit der damaligen Zeit als die Welt eine Scheibe war. Wer etwas andere behauptet wird von der Masse auseinander genommen. So ähnlich sehe ich das Heute auch.
      Wer meint zu sagen das der Klimawandel vllt. doch nicht so ganz richtig ist der wird mehr als nur aus seiner Position verdrängt! Für mich ist das nicht ganz das was ich unter Demokratie verstehe.

      Was sagt ihr dazu?

      Gruß DasNiveau
  • 2 Antworten