[SNG 7.50$ Super Turbo] Downswing und kein Ende in Sicht

    • gigamasterhammer
      gigamasterhammer
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2009 Beiträge: 1.208
      Hi.

      Ich poker jetzt seit ca. 7 Monaten. Zuerst habe ich die SSS (NL5 - NL100 auf Full Tilt) gespielt und war nach 140k Händen 1000bb im Verlust (bin aber über EV gelaufen). Ich hatte regelmäßig Hände gepostet und selbst bewertet, alle Videos geschaut und Artikel gelesen sowie die wöchentlichen Coachings besucht und Fragen im Forum gestellt.

      Ich hatte dann immer weniger Lust auf die SSS und bin Ende September zu den SNGs gewechselt und spiele seitdem die Super Turbos bei Full Tilt. Ich fing auf den 3.80ern an und habe mich täglich mit meinem Spiel beschäftigt. Ich habe im Forum alle Threads und Hände zum Theme Super Turbos durchgelesen und mir auch relevante Videos und Artikel angeschaut. Zudem habe ich regelmäßig Private Coachings bei einem erfolgreichen Spieler genommen. So bin ich dann nach ca. 3k (ROI von ca. 3%) Super Turbos auf die 7.50er aufgestiegen.

      Auf den 7.50ern läuft es allerdings überhaupt nicht. Hier erstmal mein aktueller Graph:



      Mir war schon vorher klar, dass Super Turbos aufgrund ihrer Struktur eine hohe Varianz haben. Trotzdem wird es für mich von Tag zu Tag schwerer, weiter zu pokern, da ich einfach nur konstant auf die Fresse krieg'.

      Folgende Dinge habe ich bisher für meine Weiterentwicklung getan:
      - fragwürdige Hände gepostet
      - mit dem SNG Wizard tägliche Sessionreview
      - regelmäßige Private Coachings mit steinek
      - ein Probecoaching mit locasdf (erfolgreicher Super Turbo Spieler auf den höheren Limits)
      - selbst nachgedacht

      Beide Coaches haben mir versichert, dass mein Spiel für einen positiven ROI reichen sollte und keine größeren Leaks entdeckt. Am Graphen sieht man, dass ich sehr häufig mit der besseren Hand verliere und deshalb fast 200 BI unter EV laufe (aktueller ROI: -2%). Aktuell bin ich schon wieder auf einem All-Time-Low. Auf den 7.50ern gibt es noch sehr viele Fische, die einfach scheiße spielen, doch irgendwie kann ich einfach nicht konstant Profit daraus schlagen.

      Ich bin jetzt an dem Punkt angelangt, an dem ich mich frage, ob ein Weitermachen überhaupt noch Sinn macht. In meinen gesamten 7 Monaten mit 140k Händen SSS und 8500 Super Turbos hatte ich noch nie einen Upswing. Entweder lief es nur leicht aufwärts oder halt konstant abwärts.

      Ich weiß, dass ich noch definitiv Leaks habe (z.B. calle ich gegen Gegner, gegen die ich mehrfach verloren habe, manchmal zu loose), doch mir fehlt durch den Downswing langsam die Kraft, diese zu suchen und an ihnen zu arbeiten. Ich habe große innere Zweifel, ob ich jemals ein Winningplayer werde.

      Ich bin euch für jegliche Hilfe, Anregungen und Tipps sehr sehr dankbar.

      Viele Grüße und Frohe Weihnachten
      gigamasterhammer
  • 14 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hi gigamasterhammer (srsly, ich muss bei Deinem Namen JEDES Mal schmunzeln :P ) ,

      kannst Du vielleicht noch ein paar Stats posten? Anschließend werde ich mal schauen, ob ich einen SnG-Mod dazu bewegen kann, Dir zu helfen.
    • gigamasterhammer
      gigamasterhammer
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2009 Beiträge: 1.208
      Original von michimanni
      Hi gigamasterhammer (srsly, ich muss bei Deinem Namen JEDES Mal schmunzeln :P ) ,
      Why? Der Name ist doch cool und superlativ. ;)

      Original von michimanni
      kannst Du vielleicht noch ein paar Stats posten? Anschließend werde ich mal schauen, ob ich einen SnG-Mod dazu bewegen kann, Dir zu helfen.
      Hier die Stats von den 3.80ern und 7.50ern zusammen:


      Hier die Stats von den 7.50ern. Ich hab auch die generischen Stats zum Vergleich dazugenommen. Rot unterstrichen sind die Stats von erfolgreichen Regulars.


      Hier noch weitere Stats, fall benötigt:


      Vorab schon mal vielen Dank für die Hilfe.

      giga
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von gigamasterhammer
      Original von michimanni
      Hi gigamasterhammer (srsly, ich muss bei Deinem Namen JEDES Mal schmunzeln :P ) ,
      Why? Der Name ist doch cool und superlativ. ;)
      Da sag ich ja gar nix gegen... der Name ist einfach nur... gigamasterhammer :D

      Back to topic: Wie versprochen, habe ich mal ein paar SnG-Könner auf Hilfe angesprochen :)
    • gigamasterhammer
      gigamasterhammer
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2009 Beiträge: 1.208
      Original von michimanni
      Back to topic: Wie versprochen, habe ich mal ein paar SnG-Könner auf Hilfe angesprochen :)
      Vielen Dank.

      Ich hab oben nochmal meinen Graphen aktualisiert, da es heute so fantastisch gelaufen ist. Jetzt bin ich über 160 BI down und bin einfach nur noch fassunglos und kurz vor der Aufgabe.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Scheint, es wären einige schon vorzeitig in den Weihnachtsurlaub gegangen :evil:

      Ich bleibe am Ball :)
    • TeddyTheKiller
      TeddyTheKiller
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2008 Beiträge: 5.175
      Man kann absolut nichts aus den Stats entnehmen, wenn du sie nicht nach Anzahl der Spieler, Bigblinds und Position filterst....
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Ich hab grad Das Pokermindset durchgelesen und kann dich beruhigen, dein EV Graph verspricht Besserung ;) Die Dauer einer Aufeinanderfolge ungünstiger Wahrscheinlichkeiten ist zwar nicht zeitlich festzulegen, aber ein Upswing in EV Nähe könnte jederzeit passieren.
      Setzt natürlich vorraus wirklich permanent ausgesuckt zu werden und Bad Beats zu erleiden. Möglicherweise leidet dein Spiel und du tiltest (Tilt muss nicht die Form annehmen wie üblicherweise angenommen, im Prinzip ist leicht schlechteres Spiel als üblich auch schon Tilt).
      Vielleicht ist hat dein Spiel noch zuviele Leaks, vielleicht ist es nur übernatürliches Pech. Allerdings haben auch die Superturbos aufgrund der Aushzahlungsstruktur von Natur aus nicht wesentlich mehr Varianz als normale SNGs. Natürlich können die Schwankungen aufgrund der schnellen Spielstruktur enorm sein. Spielst du sicher nach einer soliden Strategie? PoF ist zwar die standardspielweise und ICM sehr hilfreich, allerdings ist aufgrund der gleichen Stackgrößen eine tighte Spielweise nach wie vor das A und O.
    • gigamasterhammer
      gigamasterhammer
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2009 Beiträge: 1.208
      Original von TeddyTheKiller
      Man kann absolut nichts aus den Stats entnehmen, wenn du sie nicht nach Anzahl der Spieler, Bigblinds und Position filterst....
      OK. Ich hoffe jetzt ist es richtig.

      Number of Player:


      Position:


      Big Blinds:


      Schon einmal vielen Dank und Frohe Weihnachten.
    • gigamasterhammer
      gigamasterhammer
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2009 Beiträge: 1.208
      Original von Romeryo
      Ich hab grad Das Pokermindset durchgelesen und kann dich beruhigen, dein EV Graph verspricht Besserung ;) Die Dauer einer Aufeinanderfolge ungünstiger Wahrscheinlichkeiten ist zwar nicht zeitlich festzulegen, aber ein Upswing in EV Nähe könnte jederzeit passieren.
      Setzt natürlich vorraus wirklich permanent ausgesuckt zu werden und Bad Beats zu erleiden. Möglicherweise leidet dein Spiel und du tiltest (Tilt muss nicht die Form annehmen wie üblicherweise angenommen, im Prinzip ist leicht schlechteres Spiel als üblich auch schon Tilt).
      Vielleicht ist hat dein Spiel noch zuviele Leaks, vielleicht ist es nur übernatürliches Pech. Allerdings haben auch die Superturbos aufgrund der Aushzahlungsstruktur von Natur aus nicht wesentlich mehr Varianz als normale SNGs. Natürlich können die Schwankungen aufgrund der schnellen Spielstruktur enorm sein. Spielst du sicher nach einer soliden Strategie? PoF ist zwar die standardspielweise und ICM sehr hilfreich, allerdings ist aufgrund der gleichen Stackgrößen eine tighte Spielweise nach wie vor das A und O.
      Vielen Dank für die aufmunternden Worte.

      Ich kenne meine größten Leaks und arbeite stetig daran. Ich hab z.B. noch Schwächen im HU und calle teilweise Gegner, die mich mehrfach ausgesuckt haben, zu loose. Ansonsten bin ich von meinem Spiel überzeugt.

      Ich habe jetzt regelmäßig ein Mal die Woche ein Coaching mit steinek gehabt und sonst, wie oben schon geschrieben, auch schon ein Probecoaching mit locasdf gehabt. Beide haben keine größeren Leaks festgestellt und mich nur auf einzelne Spots hingewiesen.

      Zudem gehe ich täglich im Wizard einige Spiele durch und stelle dort fest, dass ich kaum größere Fehler mache. Weiterhin mache ich mir so viele Notes wie möglich und habe auch z.B. für die Early Phase festgelegte Ranges, die ganz gut funktionieren.

      Fällt dir noch etwas ein, was mein Spiel vorantreiben könnte?

      Und würdest du "Das Pokermindset" weiterempfehlen?

      Nochmals vielen Dank und Frohe Weihnachten.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von gigamasterhammer
      Und würdest du "Das Pokermindset" weiterempfehlen?

      Nochmals vielen Dank und Frohe Weihnachten.
      Tatsächlich wird das Buch hier sehr oft in der SH empfohlen.
    • sommermeer
      sommermeer
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2006 Beiträge: 3.937
      oh man dein graph sieht ech übel aus.
      Ich spiel set gestern auch paar Superturbos am Anfang und Ende der Session.
      Gestern das erste mal die 7.50er gespielt und gleich mal 100 Dollr down.
      10buyins unter adjusted und ständig in hohe Pockets gepusht blabla...

      Dumm war nur dass ich nachts um 4uhr so rumgeschrien hab ( nach dem ich 5 mal mit der fav in Folge verloren hab), dass das ganze Haus aufgewacht ist
      [] tiltfrei auf den Supturbos unterwegs

      Also wenn ich das so seh überleg ich mir nochmal ob ich echt die Superturbos mtit ins Set nehmen will.... va bin ich dem Stress iwie noch ncih so ganz gewachsen.
    • TeddyTheKiller
      TeddyTheKiller
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2008 Beiträge: 5.175
      Ok, das erste, was ich der ersten Tabelle entnehme ist, dass du im Headsup viel zu tight bist, es sei denn, du kommst da dauernd deep rein oder so....

      3handed siehts gut aus.

      An der Bubbel siehts auch ein Stück zu tight aus, kann entweder daran liegen, dass du immer short an die Bubbel kommst, das würde auch zu deiner negativen Winrate passen.
      Allerdings fällt deutlich auf, dass dein Sb Steal sehr tight ist an der Bubbel, da geht noch einiges mehr denk ich.

      Zu den 5 und 6 handed Werten kann ich wenig sagen, allerdings fällt bei allen Werten auf, dass sie sehr nah beieinander liegen.

      => Du callst wahrscheinlich zu tight grad in der Midphase des SnGs.

      Bei den Positionstats wären die Stealwerte interessant, allerdings bist du am Button sehr tight.

      Die Bigblindstats sehn dann overall wieder ok aus. Vllt stellst mal ein par Hände ins Handbewertungsforum, speziell von den Spots, die ich hier genannt habe - vllt kriegst du da einiges, was bei dir schief laufen könnte.

      Du solltest dieser Analyse allerdings auch nicht zuuuviel Credit geben, es sind nur Stats auf recht geringe Sample und ich bin selbst auch nicht so bewandert mit Stats.

      Gl und dir auch schöne Weihnachten ;) .
    • gigamasterhammer
      gigamasterhammer
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2009 Beiträge: 1.208
      Original von TeddyTheKiller
      Ok, das erste, was ich der ersten Tabelle entnehme ist, dass du im Headsup viel zu tight bist, es sei denn, du kommst da dauernd deep rein oder so....
      Ok. Ich pushe nach den Nash-Ranges, denke aber, dass ich da trotzdem noch einiges an Luft habe.

      Original von TeddyTheKiller
      An der Bubbel siehts auch ein Stück zu tight aus, kann entweder daran liegen, dass du immer short an die Bubbel kommst, das würde auch zu deiner negativen Winrate passen.
      Allerdings fällt deutlich auf, dass dein Sb Steal sehr tight ist an der Bubbel, da geht noch einiges mehr denk ich.
      Es ist leider so, dass die Gegner auf den 7.50ern teilweise sehr loose an der Bubble callen. Ich bin schon unzählige Male an der Bubble geflogen, als ich als Chipleader gepusht habe und mich der zweitgrößte am Tisch mit irgendeinem Crap gecallt hat. Deshalb hab ich mich daran angepasst und bin tighter geworden.

      Original von TeddyTheKiller
      Zu den 5 und 6 handed Werten kann ich wenig sagen, allerdings fällt bei allen Werten auf, dass sie sehr nah beieinander liegen.

      => Du callst wahrscheinlich zu tight grad in der Midphase des SnGs.
      Das ist mir auch aufgefallen. Daran werde ich arbeiten.


      Nochmals vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast. Ich wünsche noch angenehme Feiertage.

      PS: In ein paar Monaten nehm ich mal ein Coaching bei dir. ;)
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Vielen Dank für Deine Unterstützung, Teddy :)