Unimproved PPs ohne Initiative auf NL100

    • Wuermchen300
      Wuermchen300
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 984
      NL100 ist für mich ein Spezialfall als ultimatives Fischlimit. Sets sind daher extrem profitable Hände, die jedoch einer Investition bedürfen: das Anschauen von Flops mit PPs. Wie ist eure Line gegen Fische (!), wenn ihr ein PP am Flop gegen einen einzelnen Gegner haltet, und der Flop 1. ragged/unkoordiniert, ihr habt Underpair 2. ragged/unkoordiniert, ihr habt Overpair 3. ragged/koordiniert, Underpair 4. ragged/koordiniert, Overpair 5. unkoordiniert/eine Karte in niedriger Playing Zone, J or Q high. IP und OOP. Wie sehr macht ihr das von Flop AF und Contibet-% abhängig? Danke
  • 6 Antworten
    • Kysus80
      Kysus80
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2006 Beiträge: 1.632
      Solche Threads sind wirklich nichts fürs Platinforum! Sowas kannst du wohl besser im Gold/Platin Forum diskutieren.
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.540
      Original von Kysus80 Solche Threads sind wirklich nichts fürs Platinforum! Sowas kannst du wohl besser im Gold/Platin Forum diskutieren.
      hmmm...^^ Denke aber auch das, Gold Forum besser wäre.
    • Wuermchen300
      Wuermchen300
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 984
      1. Schau dir mal die anderen Threads hier an. (das Forum hat allgemein noch nicht das Niveau des FL Profiforums) 2. Das Forum ist nicht so überfüllt, als dass man einen Thread, den man nicht interessant findet, als Störung erachten muss. 3. Ich poste in diesem Forum, weil ich die Meinung anerkannter Kapazitäten bekommen will. Ohne dieses Recht wäre der Diamondstatus nur ein Avatar.
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.540
      aber grad von Gold/Platin Leuten würdest du wesentlich mehr Antworten bekommen und diese wären auch recht wahrscheinlcih Realitätsnah - das man dort natürlich noch sonderieren muss wessen Meinung was taugt ist klar. Wieviele Diamant Member kennst du die nl100 spieleno der es vor kurzem noch getan haben?
    • Wuermchen300
      Wuermchen300
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 984
      Meine Fragen zielen hauptsächlich auf sammy ab, weil er nach eigenen Angaben NL100 longterm 8-9ptbb geschlagen hat, da er dauernd auf diesem Limit coachen musste. Er ist für mich also der IDEALE Berater bei meinem Versuch, mich endlich dort zu etablieren. Würde auch gern n privates Coaching bei ihm nehmen, das ist aber finanziell bei mir einfach nicht drin.
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Original von Wuermchen300 NL100 ist für mich ein Spezialfall als ultimatives Fischlimit. Sets sind daher extrem profitable Hände, die jedoch einer Investition bedürfen: das Anschauen von Flops mit PPs. Wie ist eure Line gegen Fische (!), wenn ihr ein PP am Flop gegen einen einzelnen Gegner haltet, und der Flop 1. ragged/unkoordiniert, ihr habt Underpair 2. ragged/unkoordiniert, ihr habt Overpair 3. ragged/koordiniert, Underpair 4. ragged/koordiniert, Overpair 5. unkoordiniert/eine Karte in niedriger Playing Zone, J or Q high. IP und OOP. Wie sehr macht ihr das von Flop AF und Contibet-% abhängig? Danke
      Na dann will ich mal ;) Du spielst gegen Fische... Standardfische sind für mich Spieler mit hohem Wts. Des Weiteren gehe ich davon aus, dass du pre-flop dein pocket pair gegen einen raise gecallt hast. 1) check/fold, immer. 2) allgemein schwer zu sagen, oft check/call flop und turn angucken. 2 Barrel Bluffs sind selten auf dem Limit. 3) check/fold 4) wechsel zwischen check/raise und harte donkt am flop 5) gegen fische... meistens check/fold... ab und zu check/call und turn ansehen