KabelBW/KabelDeutschland Kunden - Ausschluss bei PP

    • rustyread
      rustyread
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 217



      2 Optionen:

      a) PP glaubt ich bin U.S. citizen (absurd)
      b) Mein inet provider routed mich über über einen U.S. server (möglich)

      Soweit mir bekannt ist wird jeder KabelBW Kunde über www.iana.org geroutet was in Californien (CA) liegt (wikipedia Artikel *click*)
      Das hat auch tracert bei mir ergeben. *click*

      Das ist das erste mal das ich mit KabelBW Probleme diesbezüglich mit sowas habe, viel erstaunlicher ist, dass ich offensichtlich der einzige Kabel Kunde mit diesem Problem bin.

      Theoretisch könnte mir PartyPoker meine ip gewähren lassen als Sonderreglung, allerdings gibt es keine statische Kabel ips - alle 3-4 Monate ändern die sich. Also ist das keine dauerhafte Lösung.

      Weiter bezweifel ich auch das KabelBW einzelne Kunden re-routen möchte, sofern sie das überhaupt können. (scheint ein Kabelcharakteristik zu sein ...)



      Der Thread soll mal ein Aufschrei sein, vllt. finden sich ja noch mehr Kabel Kunden mit diesem Problem.

      Das absurdeste ist nachwievor das ich ein Einzelfall zu sein scheine ...
      Hat jemand Ideen?


      Gruß,
      rusty.
  • 15 Antworten