Bafög wenn ich ausziehe?

    • Fireandice23
      Fireandice23
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 2.754
      Hi

      ich habe bisher noch keine erfahrungen mit bafög sammeln können.

      da ich jetzt wieder studiere und leider nicht lang genug nach der ausbildung gearbeitet habe, erhalte ich kein elternunabhängiges bafög. "normales" bafög bekomme ich leider nicht. da ich aber jeden tag mit hin und rückweg 80km fahre (dazu sehr oft im stau stehe) möchte ich ausziehen.

      meine eltern werden mir garantiert kein geld geben, damit ich ausziehen kann :D und kindergeld bekomme ich leider auch nicht mehr.

      ich habe zwar auf nl 100/200 eine positive winrate und kann mir durch das pokern nette sachen kaufen. ABER ich will mich mich darauf verlassen, denn ich spiele nicht soviele hände und es kann auch vorkommen, dass ich einige wochen mal gar nicht spiele. von downswings mal ganz abgesehen. somit ist die finanzierung durch pokern zu gefährlich.


      lange rede kurzer sinn.... bekomme ich bafög wenn ich ausziehe, oder wird das gehalt der eltern trotzdem beachtet? oder gibt es noch andere auflagen, z.b. mindestens 1 jahr vorher die wohnung bezogen haben bevor man bafög erhält?



      danke
  • 6 Antworten