Bafögamt verliert Antrag

    • UnsUwe85
      UnsUwe85
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2009 Beiträge: 287
      Moin

      Gestern bin ich mal aus reiner Neugier zum Bafögamt um nach zu fragen, wie es mit meinem Antrag aussieht und wann ich endlich mal Geld bekomme.

      Daraufhin sagt mir mein freundlich Sachbearbeite... " Ja, tut mir Leid, leider haben sie keinen Antrag abgegeben. Sie müssen einen Neuen stellen."
      Ich natürlich sofort aus alle Wolken gefallen. Da ich durch Neuantrag, natürlich auch erst wieder ab Dezember Bafög bekomme. Und nichts Nachgezahlt bekomme, wie eigentlich gedacht und eingeplant.

      Zwar noch zur Abteilungsleiterin, die wollte nochmal durchtelefonieren, ob er vll doch noch irgendwo aufgefunden wurde, aber nix da.

      Habe den Antrag übrigens quasi vorne am Informationtresen beim Bafögamt abgegeben, so wie es üblich ist. Die leiten es dann weiter. Also kein Postfehler.

      Ist jemanden sowas auch schon mal passiert? Habe ich da irgendwelche Möglichkeiten gegen vor/an-zugehen?

      Könnte kotzen....Nicht nur 2 Monate kein Geld nachbezahlt zu bekommen, nein auch nochmal 2-3 Monat wwarten bis der Antrag endlich bearbeitet wird.
  • 10 Antworten
    • delfink
      delfink
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 5.916
      typisch fürs bafögamt. anscheinend arbeiten da nur idioten die keine ahnung haben.
    • klossi
      klossi
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2008 Beiträge: 3.329
      Original von delfink
      typisch für jedes amt. anscheinend arbeiten da nur idioten die keine ahnung haben.

      FYP
    • LokTok
      LokTok
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 481
      hm eigentlich sollte das wurst sein wann du deinen antrag abgibst und müsstest die fehlenden monate nachbezahlt kriegen...
      kann sich den der/die jenige bei dem du den antrag abgegeben hast an dich errinnern ?

      bafögbearbeiter sind echt die letzten asis...
    • Dudelot
      Dudelot
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2009 Beiträge: 323
      Original von LokTok
      hm eigentlich sollte das wurst sein wann du deinen antrag abgibst und müsstest die fehlenden monate nachbezahlt kriegen...
      kann sich den der/die jenige bei dem du den antrag abgegeben hast an dich errinnern ?

      bafögbearbeiter sind echt die letzten asis...
      nope, leider nicht, nachgezahlt wird erst ab eingangsmonat. quasi, wenn am 30. november eingereicht hast, bekommst für november und dezember. und wenn jetz erst, dann nur ab dezember.
    • UnsUwe85
      UnsUwe85
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2009 Beiträge: 287
      Ne, kann mich auch nicht mehr dran erinnern, bei wem ich es vor 2 Monaten abgegeben habe. Sind auch zig Mitarbeiter(Uni HH).

      Wurde gesagt, kann nur Geld bekommen, ab den Tag, an dem ich den Antrag abgebe. Das wäre ja nun Dezember. X(

      Kann man natürlich nicht ahnen, dass es vll besser gewesen wäre, die direkte Abgabe schriftlich bestätigen zu lassen.
    • nepomukZ
      nepomukZ
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2009 Beiträge: 145
      Pech...
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Deshalb verschickt man das Zeug auch per Einschreiben ;)
      Mach ich auch immer, kannst online dann gleich nachgucken, ob und wann der Brief ankommt.
    • Powaaah
      Powaaah
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 1.508
      Bei denen ging sogar mal ein formular verloren, das ich mit anderen unterlagen in einem umschlag drin war. Ich hatte es persönlich bei meiner sachbearbeiterin abgegeben. :D
    • Antjew7
      Antjew7
      Global
      Dabei seit: 11.06.2006 Beiträge: 373
      ohne nachweis das du es abgegeben hast, wird nix mit nachzahlung.
      Du bist in der Nachweispflicht das Schreiben abgegeben zu haben.

      Selbst wenn du jetzt sagst Frauu XXX habe ich es am Infoschalter abgegeben und die sagt nein wirst du es nicht beweisen können. (GLAUBE ICH)

      Hast rechtschutz? geh zum Anwalt und Frage was du machen kannst. hast du kopie vom Antrag? Wohl nicht, hätte ich auch nicht.

      gehe alle Instanzien im Amt durch, wenn einer nicht helfen will oder kann zum nächst höheren. Druck machen.

      gruss
    • Deradon
      Deradon
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 1.653
      Is mir auch schon passiert.
      Leider keine Chance für die vergangenen Monate Geld zu bekommen ...