DSL über Satellit

    • Nuts343
      Nuts343
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 367
      Hi Leute,

      bekomm hier nur ne 786 kbit/s DSL Leitung und da das mir viel zu langsam ist habe ich mir Alternativen gesucht und bin auf DSL via Satellit gestoßen.

      Hat jemand Erfahrung damit?
      Kosten?
      Wie funktioniert das?

      Danke schon mal
  • 4 Antworten
    • Chaos-I
      Chaos-I
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 805
      Original von Nuts343
      ........... DSL via Satellit gestoßen.

      Hat jemand Erfahrung damit?
      Kosten?
      Wie funktioniert das?
      ......
      Erfahrung ja. Benutze das Astra2Connect Vertrieben bei mir über Filiago.
      Aber nur in der kleinsten Version

      Kosten : Sehr hoch . Ich zahle für 256kbit down und 64kbit up 20 Euro im Monat

      Funktion: funktioniert einwandfrei bis auf die hohe Verzögerung weil das Signal ja erst Boden-Satellit-Boden zurücklegen muss. Das sind ja zweimal 38tkm und die Physik laesst sich nicht überwinden.

      Zum "normalen" Arbeiten ist das unerheblich, aber bei Spielen oder Poker ist das schon schwierig..
    • Whitelord
      Whitelord
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 3.323
      Schon mal UMTS probiert? geht bis 7000 kbits und ist auch schon als flat für 20€ zu haben. Kommt aber sehr stark auf den Empfang an.
    • UnsUwe85
      UnsUwe85
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2009 Beiträge: 287
      Meine Eltern haben Sky-DSL. Meiner Meinung nach sollttest du es lassen. Es wird nicht schneller sein als dein jetztiger Anschluß. Ich empfind es als total nervig,weil durch die bereits beschriebene Verzögerung einfach kein Spaß macht.

      Bei ner 1000Leitung haben sie in guten Zeiten 100 Kbyte/sek download, und 3-5 kbyte upload. Da dauert das öffnen einer Seite schon mal 20-30 sek und bei schlechten Wetter öffnet sie sich gar nicht. ;)
    • Chaos-I
      Chaos-I
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 805
      Original von UnsUwe85
      ............ und bei schlechten Wetter öffnet sie sich gar nicht. ;)
      Na dann sollte man den Spiegel mal neu ausrichten. Und/oder eine größere nehmen.
      Ich habe einen 120er Spiegel für die Sat Verbindung ( liegt auch im Randbereich ) jedoch selbst da ist es kein Problem bei schlechtem Wetter.