flug24.de abzocke

    • s3renity
      s3renity
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2008 Beiträge: 317
      hi, ich habe 3 tickets von düsseldorf nach münchen für februrar über den preisvergleicher flug24.de gebucht

      NACH der buchung wurden auf einmal 90 euro servicepauschale berechnet...

      bei der hotline geht keiner dran und ich habe jetzt eine email geschickt mit der bitte die flüge zu stornieren


      wie stehen meine chancen, dass ich das geld wieder sehe?
      und was gibts es für alternative lines das geld wieder zu bekommen außer ne popelige mail?
  • 19 Antworten
    • c0caine2
      c0caine2
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2008 Beiträge: 1.995
      wie wurde das Geld denn abgebucht? Kreditkarte? Lastschrift? In beiden Fällen würde ich erstmal sofort der Bank schreiben und sagen die sollen das Geld zurückbuchen
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von s3renity
      NACH der buchung wurden auf einmal 90 euro servicepauschale berechnet...
      und ich habe mich schon gewundert wie sich diese flugbörsen, die ja sogar fernsehwerbung machen, finanzieren.
      jetzt weis ich es
    • gusorama
      gusorama
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 1.042
      scheinbar is das bei ALLEN vergleichbaren anbietern ... is mir vor kurzem auch passiert (40euro gebühr bei 60euro ticket wert) ... buch da auch nix mehr auf solchen seiten.
    • Jayston
      Jayston
      Black
      Dabei seit: 14.07.2005 Beiträge: 9.369
      hab vor kurzem bei swodoo gebucht...da gabs keine Gebühr!
    • SkyRunner
      SkyRunner
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2005 Beiträge: 1.658
      Original von Jayston
      hab vor kurzem bei swodoo gebucht...da gabs keine Gebühr!
      Swoodoo vergleicht doch nur!?

      Lastminute.com, Expedia.de/.com, Opodo.de und eBookers liefen immer ohne Probleme.
    • Jayston
      Jayston
      Black
      Dabei seit: 14.07.2005 Beiträge: 9.369
      Original von SkyRunner
      Original von Jayston
      hab vor kurzem bei swodoo gebucht...da gabs keine Gebühr!
      Swoodoo vergleicht doch nur!?

      Lastminute.com, Expedia.de/.com, Opodo.de und eBookers liefen immer ohne Probleme.
      es geht doch um preisvergleicher!?

      Original von s3renity
      über den preisvergleicher flug24.de gebucht
      Hab mich vielleicht falsch asugedrückt: bin über swoodoo an die Flügen gekommen, gekostet hat nichts...
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      bei flug24 buchst du direkt über deren webseite und nicht bei der airline
      also kein wirklicher nur preisvergleicher

      und da wäre ich sehr vorsichtig
    • Prxxxe
      Prxxxe
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 8.363
      preisvergleicher leiten in der Regel weiter auf die seite des billigsten veranstalters/anbieters und wollen selbst von dir keine daten haben

      Aktuell erhebt Travel24 Gebühren für die Vermittlungstätigkeit von Reisen, welche meistens im Gesamtpreis der Reise bereits enthalten sind oder gesondert dargestellt werden. Diese Gebühren werden bei Stornierung der Reise nicht erstattet, außer die Stornierung beruht auf einem Verschulden von Travel24 und/oder eines Erfüllungsgehilfen.

      Sind wohl Betrüger. Bitte einfach anzeigen

      edit: schon wieder zu spät :D
    • SkyRunner
      SkyRunner
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2005 Beiträge: 1.658
      Original von Jayston
      es geht doch um preisvergleicher!?
      Was ich gekonnt überlesen habe :D

      Klingt allerdings in der Tat dubios.
    • magkes
      magkes
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2009 Beiträge: 221
      Original von c0caine2
      wie wurde das Geld denn abgebucht? Kreditkarte? Lastschrift? In beiden Fällen würde ich erstmal sofort der Bank schreiben und sagen die sollen das Geld zurückbuchen
      So etwas führt nur zu Problemen:
      Werden Abbuchungen storniert, kostet das dem Abbuchenden Gebühren.

      Der korrekte Weg ist wohl die Klärung mit dem Kundendienst und dann eine normale Rückerstattung, falls eine Abbuchung bereits vorgenommen worden ist.
    • s3renity
      s3renity
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2008 Beiträge: 317
      ja, ich habs mit der visa von meinem vater gezahlt
    • Jayston
      Jayston
      Black
      Dabei seit: 14.07.2005 Beiträge: 9.369
      Original von magkes
      Original von c0caine2
      wie wurde das Geld denn abgebucht? Kreditkarte? Lastschrift? In beiden Fällen würde ich erstmal sofort der Bank schreiben und sagen die sollen das Geld zurückbuchen
      So etwas führt nur zu Problemen:
      Werden Abbuchungen storniert, kostet das dem Abbuchenden Gebühren.

      Der korrekte Weg ist wohl die Klärung mit dem Kundendienst und dann eine normale Rückerstattung, falls eine Abbuchung bereits vorgenommen worden ist.
      dann kostets halt was für die. Ich hab nur kurz gegoogelt und einige ähnliche Beschwerden wie die von OP gefunden. Wenn die nirgendwo die Kosten angeben (und danach siehts aus), dann sind das imo einfach Betrüger und du ich würde schnellst möglich versuchen meine Kohle wiederzubekommen...
    • wimmi10
      wimmi10
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 1.541
      wollte dort auch schon mal was buchen.

      beim buchungsvorgang wurden die gebühren aber angezeigt, deshalb hab ich's gelassen.

      edit: bei mir warens damals €30 bei einem flug von münchen nach wien. aber wie gesagt, wurde unter einem eigenen punkt ausgewiesen

      edit2: weils mich interessiert - hab auf der seite die ersten buchungsschritte gemacht und gebühren werden klar deutlich ausgewiesen ?(
    • s3renity
      s3renity
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2008 Beiträge: 317
      wo denn bitte? entweder bin ich total blind, oder du verwechselst das mit dem reiseschutz, der ist es NICHT!! den kann man weiter unten weglassen, was ich auch getan habe


      ich habs auch noch testweise n 2. mal gemacht, aber nirgendswo ein hinweis gefunden
    • wimmi10
      wimmi10
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 1.541
      Original von s3renity
      wo denn bitte? entweder bin ich total blind, oder du verwechselst das mit dem reiseschutz, der ist es NICHT!! den kann man weiter unten weglassen, was ich auch getan habe


      ich habs auch noch testweise n 2. mal gemacht, aber nirgendswo ein hinweis gefunden
      interessant - meine buchungsübersicht:

      7. Transaktionsentgelte und Gebühren .
      zuzüglich Steuern und Gebühren pro Person: 23 0 0 0 29,86 €
      Ihr Gesamtpreis beträgt 269,09 €
    • magkes
      magkes
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2009 Beiträge: 221
      Original von s3renity
      wo denn bitte?
      Punkt 7 ("Steuern und Gebühren") in der Übersicht nach Auswahl eines Fluges; nahezu direkt über den "Flug buchen" Button
    • s3renity
      s3renity
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2008 Beiträge: 317
      kannste n screenshot reinstellen?

      bei mir ist steuern und gebühren punkt 6 und da steht


      0,00€ ?!


      hab flugdaten genauso eingegeben wie bei der buchung





      lol das geilste ist, wenn ich das, was auf dem screenshot zu sehen ist, kopiere und einfüge

      steht da zuzüglich Steuern und Gebühren pro Person: 39 0 0 0 0,00 €
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      Gibt's schon Updates?

      Wenn die Übersicht bei dir wirklich so aussah, wovon ich mal ausgehe, dann wird die Servicepauschale bzw. Vermittlungsgebühr sicherlich nicht rechtens sein. Hatte selbst mal geschaut und bei mir wurden auch Gebühren p. P. angezeigt (jedoch Punkt 8).

      Die nächste Frage ist noch: Müssen die Gebühren gesondert in einer Kostenaufstellung/Rechnung angezeigt werden. So genau Infos hab ich auf die schnelle nicht gefunden, bzw. keine bezügl. Vermittlungsgebühren bei Flügen, bin mir aber ziemlich sicher, dass diese Richtlinien für jegliche Kostenaufstellungen gelten. Ergo würde es nicht reichen, dich auf die Gebühren hinzuweisen, man müsste dir vor Bestellung die kompletten Kosten aufzuschlüsseln.

      Schreib doch einfach mal in entsprechende Hilfeforen (z. B. 123recht.net) oder wende dich an den Verbraucherschutz - dort kann man dir sicherlich beantworten, inwieweit du über Kosten informiert werden musst.

      Find's immer wieder krass, wie man versucht die Leute über den Tisch zu ziehen.
    • s3renity
      s3renity
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2008 Beiträge: 317
      das geld wurde jetzt laut email zurück gebucht

      mein vater ist leider im moment im urlaub und erst heute abend zu erreichen, dann guck ich/er aber mal bei der bank nach, ob der gesammte betrag zurück erstattet wurde, oder nur der flugpreis ohne die pauschale


      €: sieht aber ganz gut aus und ich bin verwundert, dass es doch so relativ problemlos mit der stornierung geklappt hat