Statsanalyse

    • Zarvan
      Zarvan
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 580
      Ich spiele im Moment NL 100 SH (5 und 6 max) und würde mich freuen, wenn ihr mal über meine Stats schauen würdet und mir sagt ob ihr den ein oder andern Leak entdeckt.

      +



      Ist es z.B. normal, dass ich so wenig (bzw. negative) NonSD-Winnings habe?



      Bin für Input sehr dankbar, woran ich arbeiten kann...
  • 4 Antworten
    • Zarvan
      Zarvan
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 580
      niemand? :(
    • skatemaza
      skatemaza
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2006 Beiträge: 3.234
      die negativen sd winnings kommen daher, dass du wahrscheinlich fit or fold spielst und selten mal bluffst, aber das ist ja nicht schlimm.
      Vllt kannst du desöfteren mal floats oder so einstreuen auf passenden boards, wo ranges selten gehittet haben.

      Sehr viel kann ich allerdings zu den NL stats incht sagen, da ich selber erst umgestiegen bin von FL.
    • domi222
      domi222
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 678
      muss sagen, das sieht sehr solide aus!


      aggr-, cbet-, raise-, c/r-Werte auf den einzelnen Streets wäre interessant! Positionstats preflop wären auch hilfreich um leaks zu entdecken.
      Die nonsd-winnings rühren daher, wie oft du zum sd gehst und wie du deine aggression auf den streets einsetzt. Bringst du oft gute Hände mit starker Aggression vor dem sd zum folden, steigen deine nonsd winnings, versuchst du eher diese Gegner mit kleineren vbets noch zum callen zu bewegen und bist dabei erfolgreich, steigen deine Sd-winnings und deine nonsd-winnings laufen weiter unter dem breakeven point.
      Falls du Interesse an ner "Lerngruppe" hast:
      nl100 sh bss skype channel
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Ich finde das sieht recht gut aus.

      Einzig der etwas hohe WTS fällt auf, aber sofern du gegen die richtigen Leute spielst und entsprechend hääufig vorne liegst ist das selbstverständlich ok.

      Auch am Flop foldest du recht viel, passiv defenden liegt dir wohl nicht so sehr. Dafür dass du selbst recht aggressiv spielst und soviel am Flop aufgibst ist der hohe WTS schon ein kleines Phänomen.

      Der 3-bet Wert ist schon recht hoch, aber sicherlich vertretbar. Viel höher muss es auf NL100 wohl noch nicht sein.

      Ansonsten wäre es interessant zu sehen wie du selbst auf 3-bets reagierst, wie häufig und womit du 4-bettest.

      Auch deine 3-bet Range könntest du mal angeben.