BB Steal aus dem SB

    • Rumex
      Rumex
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 457
      Wie der Titel schon sagt geht es mir um den BB-Steal aus dem SB wenn alle bis zu mir gefoldet haben. Ich raise hier eigentlich stur nach SHC wo bei ich mich nicht wirklich wohl fühle. In wie fern kann man hier eigentlich looser oder tighter werden. Soll ich hier gegen einen looseren Gegner tighter werden? Wenn ja, dann ist natürlich interessant wie tight? Gibt es denn hier Richtwerte oder ähnliches?


      Ach ja, es gab doch hier irgendwo eine Chart für die BB defense bei einem Raise und mehreren callern. Habe den leider über die SUFU nicht gefunden. Kann mir hierze jemand den Link posten?

      Vielen Dank im Voraus

      Rumex
  • 9 Antworten
    • Keiji
      Keiji
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 2.372
      ab gold gibt es ein chart, das sich den stats von villain anpasst.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Ich kenne da keinen Chart, nur das Spiel nach Odds. Bestimmte Klassen von Händen (suited, connected usw.) kannst du bei bestimmten Odds callen. Meinst du das? Das ist in Approx Chartsammlung (ab Gold) drin.

      SB Steal gegen BB: Prinzipiell hast du recht. Je looser der Gegner verteidigt, desto tighter sollte man stealen, da man keine Position hat. Im klassischen Heads up ist das anders, weil da SB = Button ist. Die Charts bis Silber sind nicht gegnerabhängig und können das nicht berücksichtigen.

      Wenn du im SB tighter als die Charts stiehlst, verlierst du nicht viel. Prinzipiell empfehle ich, sich so lange an die Charts zu halten, bis man weiss, was man warum tut.
    • Rumex
      Rumex
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 457
      Original von cjheigl
      Wenn du im SB tighter als die Charts stiehlst, verlierst du nicht viel. Prinzipiell empfehle ich, sich so lange an die Charts zu halten, bis man weiss, was man warum tut.
      Eigentlich spiel ich auch stur nach Chart da ich Anfänger bin. Jedoch hab ich häufig die Situation dass ein LAG im BB sitzt und dann bekomme ich z.B. J5o. Laut SH-Chart ist das ein Steal, also raise ich. Der BB callt und ich verfehle den Flop total. Eigentlich bin ja hier verpflichtet eine Cbet zu spielen. Was macht der LAG? Er raist erstmal und ich steh da wie bestellt und nicht abgeholt.

      Das sind die Situationen in denen ich nicht weiß wie ich die Hand richtig weiterspielen soll und die nicht selten vorkommen. Auf Dauer kann ich da einfach noch mehr rausholen. Gibts dazu nicht auch für Silbermeber brauchbares Infomaterial? Habe leider nichts gefunden.


      Diesen Chart den ich meine hat mal einer von PS.de erstellt glaube ich. Ist schon länger her dass ich den gefunden habe. Der war auch nicht offiziel, den konnte man sich aus einem Thread als Excelfile ziehen...
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Wenn du weisst, dass hinter dir ein LAG sitzt, dann steale viel weniger aus dem SB. Raisen kannst du mit Händen mit Showdownvalue, also allen Assen. Ansonsten nimmst du alle Broadways, alle Pockets, die suited Hände nach Chart und offsuited nur bis K8o, QTo, JTo. Du verlierst so ein paar mehr small Blinds an den Gegner, hast ansonsten aber deutlich bessere Hände, die du besser weiterspielen kannst.

      Finde raus, wie oft er dich blufft. D. h. zunächst mal, dass du mit made Händen und A high sehr showdowngebunden spielst, speziell wenn Draws dem Board sind. Eventuell ist mit guten made Händen b/c Flop c/r Turn oder sogar b/c Flop c/c Turn c/r River eine gute Linie. Lass ihn sich totbluffen.

      Wichtig ist aber, dass du dich nicht über den Gegner täuschst. Du musst rausfinden, wie loose er preflop callt und wie loose er raist.

      Ein anderer Weg ist, einen anderen Tisch oder einen anderen Platz zu suchen. LAGs direkt hinter sich zu haben ist unangenehm. Es gibt genügend Tische, an dem einen muss man nicht kleben.
    • Rumex
      Rumex
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 457
      Danke für die Tipps, werde ich auf jeden Fall versuchen und auch gelegentlich mal ne Hand posten...

      Anderen Tisch suchen ist schwierig wenn dir der rechts von dir sein ganzes Geld schenkt =)
    • Schnullerbacke
      Schnullerbacke
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 524
      was du suchst, ist schon ein wenig älter

      [img][IMG]https://img705.imageshack.us/img705/2917/magicalsnap200912172238.png[/IMG][/img]
    • Rumex
      Rumex
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 457
      cool....thx....ist das Chart noch aktuell?
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Den kenne ich gar nicht..."Offiziell" ist er wahrscheinlich nicht.
    • Schnullerbacke
      Schnullerbacke
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 524
      Also, ob er "offiziell" war oder ist, kann ich nicht mit Sicherheit sagen.
      Alle anderen Charts in diesem 3.0-Look waren's aber mal bzw. sie unterscheiden sich inhaltlich zu den aktuellen 6max-Charts nur marginal.
      Die Darstellung war eben 'ne andere, z.B. habe ich da zwei einzelne Charts, die heute im 3bet-Chart zusammengefasst sind.