was machen wenn man postgres pw vergessen hat?

    • mahoti
      mahoti
      Global
      Dabei seit: 17.09.2008 Beiträge: 2.516
      hallo musste elephant neu installieren wegen eines fehlers. nun habe ich folgendes prob: hab mein postgres pw vergessen..

      postgres neu installieren kommt nicht in frage, weil ich mal genau nach eurer anleitung alles deinstalliert habe und es danach garnich mehr ging. musste dann pc formatieren damit es wieder geht. gibt es sonst alternativen um an das pw zu kommen?

      über systemsteuerung/dienste komme ich zwar zum postgres konto, allerdings ist das pw da mit pünktchen gekennzeichnet und ich kann es nicht rauskopieren.
  • 6 Antworten
    • mrk1988
      mrk1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 13.337
      Hallo mahoti,

      ich habe hier einen Workaround verfasst, klappt das?

      Original von mrk1988
      Hallo xxx,

      das ist ein wenig kompliziert, sollte aber möglich sein.

      Ich versuche es mal so einfach wie möglich zu erklären.

      1. Du klickst dich in das 'data' Verzeichnis von postgreSQL, meist ist das C:\Programme\PostgreSQL\data

      2. Dort öffnest du die Datei "pg_hba.conf" mit dem Notepad / Editor.

      3. Dort müsste es eine Zeile geben die etwa so aussieht:

      code:
      # IPv4 local connections:
      host    all         all         127.0.0.1/32          md5
      


      dort änderst du am Ende das wort "md5" in das Wort "trust" und speicherst die Datei ab.

      4. Jetzt gehst du in die Systemsteuerung -> Verwaltung -> Dienste, und startest den postgreSQL Dienst neu. (Zuerst beenden, dann wieder starten)

      5. Jetzt brauchst du pgAdmin: http://wwwmaster.postgresql.org/download/mirrors-ftp/pgadmin3/release/v1.8.4/win32/pgadmin3-1.8.4.zip

      6. Du startest pgAdmin, solltest dich dann mit einem Doppelklick auf den Datenbankserver verbinden können und klickst dann auf die "postgres" Datenbank.

      7. Klick auf das 6. Symbol von links oben neben dem Papierkorb Symbol und schreibe in das aufgehende Fenster folgendes rein:

      code:
      Alter user DEINUSERNAME with password NEUES PASSWORT;


      "DEINUSERNAME" ist in dem Fall der Username, denn du bei der postgreSQL Installation angegeben hast.

      Ist auch das erledigt musst du das Query noch absenden, dazu klickst du auf den grünen Pfeil der aussieht wie ein Play-Button: 11. Symbol von Links in dem neuen Fenster.

      Danach in der oben genannten Datei das Wort "trust" wieder auf "md5" ändern, und das neue passwort sollte nach einem erneutem Neustart des postgreSQL Dienstes funktionieren.
    • mahoti
      mahoti
      Global
      Dabei seit: 17.09.2008 Beiträge: 2.516
      danke dir! hat alles perfekt geklappt!!
    • mrk1988
      mrk1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 13.337
      Super, freut mich :]
    • GoWithTheFlow
      GoWithTheFlow
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2008 Beiträge: 155
      ich hatte auch das problem, nach langem wieder elefant gestartet und pw kannte ich nimmer, hab nun alles woweit gemacht wie beschrieben , mkr, aber beim letzten punkt klappte was nicht, habe das 6. symbol von links nicht anklicken können. hab mich dann in "pgAdmin III" irgendwie einloggen können für meinen dienst ohne pw! und dann einfach ein neues eingegeben, habe dann trotzdem mal "trust" wieder geändert in das vorige. ja und nun steht aber in pgAdmin bei "PostgreSQL Database Server 8.3 (localhost:5432)" unter verschlüsselung "nicht verschlüsselt" !

      ich habe nicht die geringste ahnung wofür man postgreSQL braucht , ob es mit der außenwelt kommuniziert oder nur auf meinem pc arbeitet - muss das verschlüsselt sein??

      würde mich freuen wenn mir einer helfen könnte!
    • mrk1988
      mrk1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 13.337
      Hey,

      verschlüsselt muss im Grunde gar nichts sein, da niemanden deine Datenbank interessieren könnte. (Behaupte ich mal). Die Datenbank existiert ja nur auf deinem PC und die Verbindung zu deiner Datenbank findet nur lokal statt. Die Daten sollte niemals ins Internet gelangen (vorrausgesetzt du schützt dein System mit einer Firewall und Security Tools)
    • DannyKing
      DannyKing
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2009 Beiträge: 1.695
      *blub*

      ....hat sich erledigt.... :]