Snowboardjacke-warum so "dünn"

    • Andy1957
      Andy1957
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2008 Beiträge: 516
      Fahrenächste WOche nach Österreich und hab mir gerad ne Snowboardjacke von Salomon gekauft!
      Schickes Teil, mit Schneebund an der Hüfte zum extra zumachen, sone Halterung fürn Skipass und nen Brillenputz Schwamm. Schon nice!
      Man sagte mir dort die Qualität ist als recht hochwertig anzusehen. Preis: 250 Euro!

      Gerad war ich damit draußen und muss ehrlich sagen meine 0815 Winterjacke von PU Cloppenb. für 40 Euro ist dicker und hält wärmer!


      Ist das normal das Snowboardjacken dünner sind und mehr Wert auf die Wasserresistenz gelegt wird?

      Hab vor damit auch mal zum längere Zeit draußen zu stehen (Fussball etc.) und sie muss schon warm halten.
  • 4 Antworten
    • Chrizlle88
      Chrizlle88
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2008 Beiträge: 370
      Zwiebelprinziiiiip !

      Wenn du ordentlich was unter hast ist auch die dünnste Jacke warm . Die Snowboardjacke hat eigentlich mehr die Aufgabe dich vor Nässe und Wind zu schützen und auch noch um Körperfeuchtigkeit nach außén zu Transportieren. Wenn du dieses Eigenschaften mit Multifunktionsunterwäsche + SkiRolli kombinierst wird dir auch bei -20° C nicht so schnell kalt !
    • MeSk4LiN
      MeSk4LiN
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 2.717
      naja snowboarden is zeitweise ne recht anstrengende angelegenheit.. so why make it gettin hot in there?
    • klys
      klys
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 2.922
      Körperwärme wird doch, wenn es richtig kalt wird, durch das Zwiebelprinzip gespeichert. Bei einer Jacke für den Einsatz im Skigebiet ist es halt wichtig, dass die Nähte ordentlich dicht sind und die Reißverschlüsse gummiert sind.
    • lausbua
      lausbua
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2009 Beiträge: 5.032
      Hab des Zeug früher selber im Bergsportgeschäft verkauft vorallem viele Hochgebirgsartikel und selbst Jacken die fürs Hochgebirge ausgelegt sind, sind niemals dick...

      Die äußerste Schicht (Jacke) dient nur gegen die Witterungsbedingungen sprich sie muss leicht, extrem flexibel, extrem viel aushalten und zusätzlich wind und wasserdicht sein! Alles was mit Wärme zu tun hast machst du über die Schichten die unter deiner "Schutzjacke" liegen... sprich Unterwäsche und alles was noch dazu gehört!



      edit: fuck war zu langsam :D