SSS Version 2.0 @ ftp?

    • Invidious
      Invidious
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2009 Beiträge: 5.990
      ACHTUNG: Dieser Thread soll sich AUSSCHLIEßLICH mit dem Thema "Anpassung der SSS an die neuen Rahmenbedingungen auf FTP" drehen.Ich bitte ausdrücklich darum in diesem Thread von SSS Flames abzusehen.
      Es gibt genug andere Threads, in denen ihr über "Ratten" und "Maden" lästern könnt.
      Ich bitte die entsprechenden Mods schonmal im Vorraus darum, hier streng zu moderieren!!



      Hola,
      wie ihr vielleicht mitbekommen habt wird Full Tilt in naher Zukunft (Anfang-Mitte Januar) das mindest buy in anheben, um so den SSS-Spielern entgegenzuwirken. Wir haben also noch ein wenig Zeit, um uns Gedanken zum Thema weiteres SSS-Spielen auf FTP zu machen.

      Nehmen wir einfach mal an, dass alle Pokerräume das min buy in anheben. Dennoch möchtet ihr weiter eine Art SSS spielen. Wie passt ihr euer Spiel dann an? Jetzt ist natürlich doof, dass ich nicht sagen kann, wie hoch das mindest buy in sein wird, von daher gehen wir mal von 3 möglichen Szenarien (25, 30 und 40 bb als min buy) aus.

      Wie würdet ihr mit dieser Situation umgehen?

      Fall 1, 25bb: Ich würde behaupten, dass eine derart geringe Anhebung des min buy in ein Spielen nach der alten SSS nach wie vor möglich macht. Einfach 2 Orbits lang noch ne Spur tighter werden und dann business as usual.

      Fall 2, 30bb: Hm, hier wirds schon schwieriger. Man kann ja nicht 50 Hände lang folden und nur AA und KK spielen. Obwohl, natürlich kann man ;-)
      Wie würdet ihr hier dem größeren Stack entgegenwirken? Einfach noch tighter spielen? Ein bb pro raise mehr draufpacken?

      Fall 3, 40bb: Hm, weiß noch nicht, wie ich mit so einer Situation umgehen würde, wenn ich nach wie vor SSS-Style spielen möchte. Würde spontan dazu tendieren, dann BSS zu spielen. 40bb geht ja schon wesentlich mehr in die Richtung Mid Stack Strategy (was auch immer das sein soll). Man könnte low Pockets auf setvalue limpen. Oder ist jede Form der SSS unmöglich mit 40bb?

      Gerne würde ich auch eure Gedanken zur Anpassung des Contibetverhaltens lesen.

      In diesem Sinne, lets adapt :D
  • 22 Antworten
    • mrsugar
      mrsugar
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2009 Beiträge: 639
      Schau mal in den Artikel, wie man nach dem double up spielt...

      Im Prinzip hat man ja auch bisher nicht sofort den Tisch verlassen, wenn man gedoublet hat und halt tighter weiter gespielt...

      Mir ist es mehr als einmal passiert, dass ich nen double up nochmal gedoublet hab
    • partylion
      partylion
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.906
      Mit genügend Postflop Erfahrung und einigen Anpassungen am Preflopspiel kann man da schon weiter mit dem Min. Buy-in spielen, wobei der Umstieg auf BSS dann wohl sinnvoller wäre.
    • bastimw
      bastimw
      Bronze
      Dabei seit: 07.10.2008 Beiträge: 8.205
      Naja irgendwie lächelt mich die SNG Taktik an, natürlich ohne push or fold Tabelle sondern nur die Phase wo man mehr als 24 BB hat. Dann die normale Conti Bet und dann eben noch Turn und River Verhalten.
      Allerdings basiert die SSS Theorie gerade eben auf diesen 16-20 BB und die komplette Mathematik die da dahinter steht habe ich leider noch nicht zu Gesicht bekommen. Jedenfalls sagen die meisten, dass es nicht möglich ist SSS mit 40 BB zu spielen. Ich hoffe mal, dass sich hier jemand meldet der da mehr Ahnung hat als ich, mich würde es nämlich auch interessieren.

      Man könnte hier ja mal beginnen eine neue SHC zu machen und dann Pro und Kontra abwägen, bzw. den ganze in einen mathematischen Hintergrund zu stecken. Dann die Betsizes einschätzen (ich vermute die bleiben ähnlich oder es kommt der ein oder andere Limp hinzu) und ausarbeiten. Allerdings muß es auf dem mathematischen Hintergrund von Poker aufgebaut werden.
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Ich würde damit ja eher warten bis man wenigstens weiß auf wie viel sie den Buyin erhöhen. An FTPs stelle würde ich so 35 BB machen, das killt super viele Shorties und macht den Fishen kaum was aus.

      Mit etwas größeren Stacksizes um die 30 BB zu spielen ist ja eigentlich überhaupt kein Problem, ihr müsst eben nur eure 3Bet Ranges neu errechnen und mehr Postflopspielen können.

      Spielt doch einfach alle Cap, das liegt euch dann bestimmt am nächsten.

      Mfg, Jaro
    • partylion
      partylion
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.906
      Original von Jarostrategy
      Ich würde damit ja eher warten bis man wenigstens weiß auf wie viel sie den Buyin erhöhen. An FTPs stelle würde ich so 35 BB machen, das killt super viele Shorties und macht den Fishen kaum was aus.

      Mit etwas größeren Stacksizes um die 30 BB zu spielen ist ja eigentlich überhaupt kein Problem, ihr müsst eben nur eure 3Bet Ranges neu errechnen und mehr Postflopspielen können.

      Spielt doch einfach alle Cap, das liegt euch dann bestimmt am nächsten.

      Mfg, Jaro
      Und dann rennen auf Cap, was sowieso schon wenig besucht ist fast nur noch ex-SSSler rum und die meisten blicken es nicht weil alle mit 100bb am Tisch sitzen.
    • chris1989
      chris1989
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 2.608
      Original von partylion
      Original von Jarostrategy
      Ich würde damit ja eher warten bis man wenigstens weiß auf wie viel sie den Buyin erhöhen. An FTPs stelle würde ich so 35 BB machen, das killt super viele Shorties und macht den Fishen kaum was aus.

      Mit etwas größeren Stacksizes um die 30 BB zu spielen ist ja eigentlich überhaupt kein Problem, ihr müsst eben nur eure 3Bet Ranges neu errechnen und mehr Postflopspielen können.

      Spielt doch einfach alle Cap, das liegt euch dann bestimmt am nächsten.

      Mfg, Jaro
      Und dann rennen auf Cap, was sowieso schon wenig besucht ist fast nur noch ex-SSSler rum und die meisten blicken es nicht weil alle mit 100bb am Tisch sitzen.
      Dafür gibt es Stats, die dir nach wenigen Händen sagen wer Shorty ist.
    • partylion
      partylion
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.906
      Original von chris1989
      Original von partylion
      Original von Jarostrategy
      Ich würde damit ja eher warten bis man wenigstens weiß auf wie viel sie den Buyin erhöhen. An FTPs stelle würde ich so 35 BB machen, das killt super viele Shorties und macht den Fishen kaum was aus.

      Mit etwas größeren Stacksizes um die 30 BB zu spielen ist ja eigentlich überhaupt kein Problem, ihr müsst eben nur eure 3Bet Ranges neu errechnen und mehr Postflopspielen können.

      Spielt doch einfach alle Cap, das liegt euch dann bestimmt am nächsten.

      Mfg, Jaro
      Und dann rennen auf Cap, was sowieso schon wenig besucht ist fast nur noch ex-SSSler rum und die meisten blicken es nicht weil alle mit 100bb am Tisch sitzen.
      Dafür gibt es Stats, die dir nach wenigen Händen sagen wer Shorty ist.
      klar aber das Problem war ja bisher auch, das 5+ Shortys an einem Tisch saßen. Deshalb kam es ja erst soweit. Also werden sie das auch an den Cap Tischen machen.
    • bastimw
      bastimw
      Bronze
      Dabei seit: 07.10.2008 Beiträge: 8.205
      Die Artikel wie man mit aufgedoppelten Stack spielt sind auch nicht mehr zu finden und es gibt nur noch die Einleitung. Da ist bestimmt was im Busch :D .
    • Diddy81
      Diddy81
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2005 Beiträge: 885
      Upps, falscher Thread.
    • Hawanuka
      Hawanuka
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 803
      Ich tippe darauf, dass das Minbuy In auf 35 BB gesetzt wird.

      Damit würde ich wie mit verdoppeltem Stack spielen, d.h. ich raise nach wie vor alle meine Hände nach Chart + Anpassung an den Tisch muss aber auf 3bets tighter werden.
      Bei Calls habe ich nun am Flop einen großen Rest-Stack und die Entscheidungen werden schwieriger.

      Ob sich so eine Strategie langfristig lohnt oder Vorteile gegenüber BSS hat, bezweifle ich, aber um den Bonus noch abzuspielen wird es gehen.
      Wenn ich mit 35BB am Tisch sitze habe ich den bisherigen Vorteil der SSS einfach nicht mehr, meine Fehler werden jetzt teurer aber ich habe noch nicht die Macht (100 BB Stack) für die Fehler der Gegner gut ausbezahlt zu werden. Das Optimum für SSS lag ja bei 16,5 BB. Langfristig werde ich jedenfalls eher nun FL oder BSS anstreben.

      Vielleicht kommt aber von PS auch ein gute 35 BB Double Short Stack Theorie^^
    • praios
      praios
      Black
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 7.355
      einfach nichtmehr auf ftp spielen :P
    • edgetrader
      edgetrader
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2008 Beiträge: 164
      Das ist langfristig einfach nicht die Lösung! Nachdem sich die Shortys auf die anderen Sites verteilt haben wird die Situation für die BSSler noch unerträglicher und sie werden Stars etc. die Pistole auf die Brust drücken. Die Kettenreaktion sorgt für das komplette Verschwinden von 20bb Tischen. Die Entscheidung von FTP ist der Anfang vom Ende der SSS. RIP
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      ka, ich finde es unangenehm mit 40bb zu spielen. da spiel ich lieber mit 100bb :)
    • Airborne1988
      Airborne1988
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2008 Beiträge: 2.246
      dann lebt bald maybe FL wieder auf, wenn man irgendwie aus 5$ = >100$ machen will :)
    • SpassPoker
      SpassPoker
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2009 Beiträge: 561
      Original von praios
      einfach nichtmehr auf ftp spielen :P
      #2

      Außerdem hat FR, längerfristig, nicht wirklich tolle Perspektiven !

      Wird aussterben, ohne SSSler ! :D :D
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von SpassPoker
      Original von praios
      einfach nichtmehr auf ftp spielen :P
      #2

      Außerdem hat FR, längerfristig, nicht wirklich tolle Perspektiven !

      Wird aussterben, ohne SSSler ! :D :D
      Oder das Gegenteil wird passieren, die BSS'ler spielen wieder einigermaßen gerne an den FR-Tischen, weil nicht mehr an jedem Tisch 5 - 6 Shortys hocken und man kaum über BE rauskommt.

      Die meisten BSS'ler mit hohen Ambitionen spielen eh schon SH, d.h. auf FR würde sich eine neue ertragreiche "Nische" auftun...
    • pokerzentrale
      pokerzentrale
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2008 Beiträge: 436
      Alle reden nur,was meint Ps dazu??

      habe noch nichts gefunden,wo sich einer mal richtig äussert zu dem thema von Ps.oder hab ich was vergessen zu lesen..

      und wie schon gesagt,man sollte dem zahlenden kunden die wahl lassen was sie spielen,mit wie viel sie spielen.Und wann sie den tisch verlassen.

      hab mir noch nie was auf auge drücken lassen was ich nicht wollteschon garnicht wenn es um mein geld geht.
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Original von pokerzentrale
      hab mir noch nie was auf auge drücken lassen was ich nicht wollteschon garnicht wenn es um mein geld geht.
      Genau, sag FTP mal dass das so nicht geht, dann läuft das schon.
    • pokerzentrale
      pokerzentrale
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2008 Beiträge: 436
      Original von Jarostrategy
      Original von pokerzentrale
      hab mir noch nie was auf auge drücken lassen was ich nicht wollteschon garnicht wenn es um mein geld geht.
      Genau, sag FTP mal dass das so nicht geht, dann läuft das schon.
      entschuldigung habe ich vergessen,wie es mit der sss weiter geht...
    • 1
    • 2