Auszahlung und Bafoeg

  • 2 Antworten
    • HomerJ
      HomerJ
      Black
      Dabei seit: 22.03.2006 Beiträge: 243
      soweit ich weiß, darf man als Bafögbezieher nicht mehr als 5000€ auf seinen Konten rumliegen haben. Wenn Du es Dir mit einer Netellerkarte ziehst bzw. vom Konto auszahlen lässt, sollte es kein Problem sein. Aber frag besser nochmal jemanden, der davon mehr Ahnung hat ;)
    • Lietus
      Lietus
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 269
      Ja, das mit den 5000€ stimmt. Ich glaube das gilt sogar generell für 5000€ Vermögen - also ob das auf dem Konto rumliegt oder nicht ist da egal. Aber man muss ja auch jedes Einkommen beim Amt melden. Jetzt ist hier wieder die Frage, ob das überhaupt Einkommen ist - eigentlich ja nicht. Aber ich möchte nicht von denen gefragt werden, wenn die die Überweisung auf mein Konto sehen, woher die denn stammen. Außerdem muss ich ja eigentlich auch mein Neteller-Konto bei denen angeben, oder?