Selbstverstümmelung oder Tod? [Umfrage adden pls]

    • Pokermage2008
      Pokermage2008
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 6.784
      Auch wenn ich hoffe nie in eine solche situation zu kommen, hab ich mir darüber gedanken gemacht. was ich tun würde, wenn ich in eine SAW-like situation kommen würde.

      Folgende Situation ( aus SAW ) ihr seid in einem Raum angekettet ( am fuß ) und hab nur eine entscheidung: Fuss mit einer Säge abtrennen, oder den sicheren Tod (durch Verhunger/verdursten) oder halt mit der Säge Pulsadern aufschneiden ( Freitod).

      Was würdet ihr tun?

      [ ] Fuß abschneiden
      [ ] Tod wählen
      [ ] Freitod wählen

      Ich für meinen Teil wäre in meinem ´Gedankenexperiment jedenfalls nicht in der Lage mir meinen Fuß abzuschneiden, aber ich weiß ja nicht, wie man sich in so einer Situation im RL verhällt.

      Also [X] Tod wählen
      MFG Pokermage
  • 67 Antworten
    • marc0506
      marc0506
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 8.241
      [ ] realistische Situation
      [ ] man kann sagen was man tun würde
    • Pokermage2008
      Pokermage2008
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 6.784
      Original von marc0506
      [ ] realistische Situation
      [ ] man kann sagen was man tun würde
      genau aus dem grund frage ich ja was ihr jz denkt zu tun^^
    • longdistancerunner
      longdistancerunner
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 4.510
      [x] to much TV for this kiddie
    • Eric84
      Eric84
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2007 Beiträge: 6.962
      Wusste er in SAW eigentlich dass er danach frei ist? Oder war es nicht auch noch offen ob er danach überhaupt weiter leben darf?

      Also wenn ich mir mein Bein abschneiden muss um danach zB an einen Schlüssel zu geraten mit dem ich in Freiheit komme ist das jawohl easy. Dürfte in der Situation ein no brainer sein.
    • PeteSahad
      PeteSahad
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2006 Beiträge: 3.451
      Fuß absägen!
      Da hab ich wenigstens noch eine eventuelle Chance zu überleben.
      Die andern beiden sind ja der sichere Tod. Wie würde ich denn sterben?
    • Kyros2007
      Kyros2007
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2007 Beiträge: 267
      nicht die kette durchsägen, da die säge sonst kaputt geht^^
    • Ikos
      Ikos
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 3.366
      Original von longdistancerunner
      [x] to much TV for this kiddie
      #2
    • mrekko
      mrekko
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 1.145
      Original von PeteSahad
      Fuß absägen!
      Da hab ich wenigstens noch eine eventuelle Chance zu überleben.
      Die andern beiden sind ja der sichere Tod. Wie würde ich denn sterben?


      verdursten
    • TimFinnegan
      TimFinnegan
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2007 Beiträge: 168
      Es gab vor knapp 4-5 Jahren mal einen Fall bei dem der Arm eines Bergsteigers bei einem Erdrutsch eingeklemmt wurde und er seinen Arm aber nicht herausbekommen konnte. Der hat sich seinen eigenen Arm gebrochen und dann mit dem Taschenmesser abgetrennt, ist ins Tal gelaufen, hat Hilfe geholt und seinen Arm konnten sie wieder annähen.
    • Pokermage2008
      Pokermage2008
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 6.784
      Original von TimFinnegan
      Es gab vor knapp 4-5 Jahren mal einen Fall bei dem der Arm eines Bergsteigers bei einem Erdrutsch eingeklemmt wurde und er seinen Arm aber nicht herausbekommen konnte. Der hat sich seinen eigenen Arm gebrochen und dann mit dem Taschenmesser abgetrennt, ist ins Tal gelaufen, hat Hilfe geholt und seinen Arm konnten sie wieder annähen.
      so sick zu was der mensch fähig ist.... -.-

      so und nun zum thema unrealistisch xD
    • Danhel
      Danhel
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 4.076
      Original von Pokermage2008
      Original von TimFinnegan
      Es gab vor knapp 4-5 Jahren mal einen Fall bei dem der Arm eines Bergsteigers bei einem Erdrutsch eingeklemmt wurde und er seinen Arm aber nicht herausbekommen konnte. Der hat sich seinen eigenen Arm gebrochen und dann mit dem Taschenmesser abgetrennt, ist ins Tal gelaufen, hat Hilfe geholt und seinen Arm konnten sie wieder annähen.
      so sick zu was der mensch fähig ist.... -.-

      so und nun zum thema unrealistisch xD
      wer das glaubt ist naiv :D
    • TheOneAndOnlyMarkus
      TheOneAndOnlyMarkus
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.784
      Ich glaub ich könnte das nicht. Ich würde glaub warten und hoffen das Hilfe kommt bis ich halt sterbe :D
    • ditze12
      ditze12
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2008 Beiträge: 314
      Original von TimFinnegan
      Es gab vor knapp 4-5 Jahren mal einen Fall bei dem der Arm eines Bergsteigers bei einem Erdrutsch eingeklemmt wurde und er seinen Arm aber nicht herausbekommen konnte. Der hat sich seinen eigenen Arm gebrochen und dann mit dem Taschenmesser abgetrennt, ist ins Tal gelaufen, hat Hilfe geholt und seinen Arm konnten sie wieder annähen.
      urban legend obv
    • birdlives
      birdlives
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 6.908
      Selstverstümmelung, und dann auch noch sowas "einfach ersetzbares" wie einen Fuß, dürfte ein Nobrainer sein.
      Ich bezweifle aber, daß ich das schaffen würde, mir den Fuß abzusägen und würde wohl elendiglich verdursten :(
    • skysurfer555
      skysurfer555
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2007 Beiträge: 495
      selbst wenn du dir irgendwas abschneidest, durch jede extremität verlaufen große arterien/venen, du verblutest in 5 min
    • Flame98
      Flame98
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2008 Beiträge: 2.387
      Original von skysurfer555
      selbst wenn du dir irgendwas abschneidest, durch jede extremität verlaufen große arterien/venen, du verblutest in 5 min
      THIS....

      Du hast also die Wahl zwischen Verbluten und Verdursten...
    • RantanplanBK
      RantanplanBK
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 3.185
      Das mit dem Bergsteiger habe ich auch mitbekommen damals...

      Ansonsten kann man sich während man hier gemütlich in der warmen Wohnung vor'm PC sitzt sicher nicht vorstellen, zu welch unglaublichen Entscheidungen/Leistungen man fähig sein kann, wenn es drauf ankommt...

      Da gab's doch auch vor ein paar Monaten die beiden Fischer, die in einer 1,20 x 1,00 x 1,00 Meter großen Kühlbox 16 Tage im Ozean getrieben sind, bevor sie gefunden wurden... Die haben's auch irgendwie gepackt :)
    • taschendamenfalter
      taschendamenfalter
      Silber
      Dabei seit: 31.07.2009 Beiträge: 1.962
      Original von Pokermage2008
      so und nun zum thema unrealistisch xD
      es gibt von werner herzog ne doku über klaus kinski (mein liebster feind o.ä. - übrigens sehenswert), da erzählt er ne ähnliche geschichte:
      bei den vorbereitungen zum film fitzcaraldo (die szene mit dem schiff über den hügel) wurde ein einheimischer von ner schlange gebissen. da er wusste, dass ers bis ins krankenhaus nicht schaffen würde, hat er sich anscheinend tatsächlich das bein mit ner kettensäge amputiert. (edit: war ein waldarbeiter bei der rodung des geländes, daher säge bereits in der hand)
      klang ziemlich glaubhaft erzählt.

      achso, was ist SAW?
    • LordPoker
      LordPoker
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2007 Beiträge: 12.784
      Original von Flame98
      Original von skysurfer555
      selbst wenn du dir irgendwas abschneidest, durch jede extremität verlaufen große arterien/venen, du verblutest in 5 min
      THIS....

      Du hast also die Wahl zwischen Verbluten und Verdursten...
      joa


      solid