whats next?

    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      hallo,

      manche kennen mich vllt... manche nicht :) habe gerade das arge problem dass ich nicht weiß wie ich meine sng karriere weiter fortführen soll.

      ich gebe mal schnell die key facts:

      bisher:

      damals 11,22,33er sngs party mit ca. 10% roi
      dann ongame tubro sngs 22,33 mit 10%, 54er 0%, aber nur 5k insgesamt

      dann dons, neu auf ongame, 12% roi, wurde dann weniger und traffic brach zusammen,

      dann stars dons, bisher 5% overall, turbos und regs, aber 1k am stück nun even.

      dann ftp hu sngs, erst uspwing, dann down gegangen und das geld auf superturbos verzockt.


      mein problem aktuell ist einfach dass ich as suche was noch gut prfitabel ist und möglichst wenig varianz hat.

      dons auf ongame quasi tot, auf stars nur noch regs... Hu war auch nicht so....


      hab 5stellige BR knapp und mch tilten schon 100$ down an nem abend (erst nachm spiel natürlich, beim spielen NUR a-game ^^).

      hab jetzt mal wieder auf stars dons angefangen, sehe da aber nicht so mega viel edge.

      Könnt halt probiren mit 54er reg dons supernova zu ergrinden.

      was ich sagen will? gibt noch sngs potenzial oder geht alles richtung breakeven?

      ich probiere laufend was neues und investiere inzwischen mehr zeit in überlegungen wie es weitergehen kann als ins spiel.


      Vllt geht es noch jemanden ähnlich oder GING und er kam da raus...


      hatte 2008 ca. 25k winnings, 2009 jetzt ca. 5k, aber quasi nur boni, rakback. rein vom spielen bisher ein jahr even...aber wie gesagt, zu oft gewechselt, immer was neues.

      sobald es 500 sngs irgendwo even läuft oder down geht, habe ich mir was anderes gesucht.

      ich will das aber bekämpfen und brauche tipps...
  • 20 Antworten
    • 00Visor
      00Visor
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 14.438
      Solange du dich von 10% ROI nicht verabschieden kannst, kein besseres Mindset hast, nicht kritisch an deinem Game arbeitest und mit 100$ Swings nicht umgehen kannst, wirst du kein >10k Jahr mehr haben. Und glücklich wirst du dabei sicher auch nicht.

      Gut profitabel und wenig Varianz, gibt es so gut nicht mehr (außer mit Bumhunting im HU Cashgame vielleicht). Auf eins von beiden musst du verzichten (profitabel oder varianz).

      Meine Ratschläge an dich:
      - Versuch nicht, primär mit Poker Geld zu verdienen (ich denke, in deinem Job verdienste du besser + sicherer)
      - Versuch Spaß zu haben
      - Move down (11$-22$)
      - Wenig Varianz => Eher non-Turbo spielen
      - Evtl. ein paar kleinere Pokersites ausprobieren, da dürfte auf 11-33$ noch genügend Traffic sein und meistens dann ziemlich fischig
    • TeddyTheKiller
      TeddyTheKiller
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2008 Beiträge: 5.175
      Original von 00Visor
      Solange du dich von 10% ROI nicht verabschieden kannst, kein besseres Mindset hast, nicht kritisch an deinem Game arbeitest und mit 100$ Swings nicht umgehen kannst, wirst du kein >10k Jahr mehr haben. Und glücklich wirst du dabei sicher auch nicht.

      Gut profitabel und wenig Varianz, gibt es so gut nicht mehr (außer mit Bumhunting im HU Cashgame vielleicht). Auf eins von beiden musst du verzichten (profitabel oder varianz).

      Meine Ratschläge an dich:
      - Versuch nicht, primär mit Poker Geld zu verdienen (ich denke, in deinem Job verdienste du besser + sicherer)
      - Versuch Spaß zu haben
      - Move down (11$-22$)
      - Wenig Varianz => Eher non-Turbo spielen
      - Evtl. ein paar kleinere Pokersites ausprobieren, da dürfte auf 11-33$ noch genügend Traffic sein und meistens dann ziemlich fischig

      Das kann ich nur (nochmal!) so unterstreichen. Besonders der Punkt mit dem glücklich ist mMn wichtig beim Pokern.
      An deiner Stelle würde ich 11$ Hu SnGs versuchen und dann ganz hart an der Theorie arbeiten, dann sollten die Swings nie größer als 200$ nach unten sein.
      Probier das einfach mal aus, aber wie gesagt, immer schön an der Theorie arbeiten, ich helf dir auch gern im Hu SnG Forum.
      Dann gl und have a nice Christmas ;) .
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      hey,

      danke euch beiden, das habe ich jetzt von euch nicht erwartet :)


      hab mir noch mal gedanken gemacht und mein eigentliches vorhaben ist ja aktuell 20,50,108er reg dons auf stars und dann supernova als Ziel 2010 auf stars haben und mal nicht mehr so ne pussy sein was das whinen angeht.

      also direkt oben wieder angreifen... ihr redet jetzt eher von unten... mh....

      ich glaube für HU sehe ich zu obv. sachen einfac nicht und hab da nicht so viele "nobrainer" wie z.b. bei dons wo sich langfristig einfach die Disziplin auszahlt, bei HU eher der Skill, denke ich.


      edit: wenn HU, dann wohl eher wieder FTP, da bin ich auf den 30ern ja gut gerunnt, dann nur auf 52er und superturbos vertiltet. vllt. sollte ich da die 30er weiterzocken, wenn ich denn FTP zocken will... Bei HU muss ich aber turbos spielen, die regs dauern mir zu lange und ich werde ungeduldig...
    • mju12
      mju12
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 14.119
      Spiel 11$ SNGS / HU sngs oder sonst was. Aber aufjedenfall keine höheren Limits mehr. Du merkst doch selber das du nach 2 verlorenen SNGs auf nem höheren Limit schon heulst.
      Bleib einfach auf den Low Limits und hab Spaß am Spiel.
    • meistermieses
      meistermieses
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 11.991
      Ich empfehle dir auch keine höheren Limts als 30$ erstmal zu spielen. Du bekommst das im Moment doch mit deiner Psyche gar nicht in den Griff.
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Die $55er Regular SNGs auf Stars sind noch einigermassen profitabel und varianzarm. Gibt auch vereinzelt Spieler, die schaffen da noch knapp 10% ROI. Problem ist eher, wie man mit denen Supernova wird, damit auch noch ein akzeptables Rakeback kriegt.
      Ist auch die Frage, ob dir Non-Turbos Spass machen und ob du den Skill dazu hast (die spielen sich imo anders als DONs und Turbos), aber maybe tiltest du bei denen weniger.
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222


      ohne worte. meine don session heute. direkt schon wieder die schnauze voll. wie ich da teilweise verliere ist inzwischen so unreal.


      laufe seit 2k sngs insgesamt nun schon wieder even...


      meine alltime sngs:


      wie ich aktuell seit ewigkeiten even laufe und von den peaks her gesehen seit 8k....
    • mju12
      mju12
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 14.119
      Hab mich grad umentschieden. QUIT POKER!

      Du spielst 54$ DON's und heulst wegen 80$ down? Das kann nicht dein ernst sein
    • Bobbs
      Bobbs
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2006 Beiträge: 4.264
      Insgesamt sind das nur 16k.
      Selbst wirklich gute Spieler die ihr Limit klar schlagen, können mehrere k breakeven spielen.
      Und die wechseln nicht alle paar SnGs ihre Variante.

      Such dir eine Variante aus und bleib einfach mal dabei, auch wenn es nicht läuft.
      Jedesmal wenns mal down geht, wechselst du die Variante bis es da dann auch passiert.
      Du akzeptierst ja nichtmal die kleinsten Swings.
      Das ist dein Problem!
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Omg, deine Sorgen hätt ich gern oO Downs gehören dazu und über deine "Downs" wär ich echt schon froh teilweise! Arbeite dringend an deinem Mindset, wenn du schon den Skill hast soweit zu kommen (5-stellig BR, Alter!) und hör vll auf DONs zu spielen, das is so Deppenpoker wie SSS (no offense). Du hattest 10% ROI bei STSNGs? Darüber wär ich schon froh! Also klemm dich dahinter und sieh zu das du Land gewinnst, es gibt immer noch was zu lernen und dann kannst du auch höhere Limits spielen.
      Aber ständig neue Varianten ausprobieren ist -EV, weil du immer erst alles nochmal erlernen musst was nen Winningplayer ausmacht.
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Dir kann wohl nur noch einer helfen: Mentalcoaching bei McKenna.

      Du bist über 16k SNGs Winning Player und tiltest wegen einer Session, in der du normale Swings hast? Du tiltest wegen 2k SNGs even? Gibt durchaus Winning Player, die über 10k SNGs even spielen. Ev. solltest du besser nicht pokern und schon gar nicht SNGs, die besonders swingy sind.

      Also wenn ich schlecht runne und deswegen tilte, lege ich idR eine Pause ein. Bei mir legt sich das dann in einigen Tagen schon wieder. Maybe solltest da aber auch über eine längere Pause (länger als einige Tage) nachdenken, das hilft dir vielleicht am meisten.
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      hatte schon mal das mental coaching. hat bei mir leider gar nix gebracht :/

      ich schreib mal noch dasselbe wie aus meinem blog hier rein, vllt. sollte ich dann doch eher folgendes probieren!?

      ----

      hatte heute noch mals 33er HUs auf FTP gespielt und da lief es zum glück besser. nach sickem start und 8 buyins down ca. habe ich am ende noch 3 buyins plus gehabt. damit insgesamt breakeven für heute.

      bin am überlegen ob ich dem HU noch eine Chance gehen soll. bin ja erst super gerunnt, dann auf 57er und superturbos schön viel verdonkt (4 buyins auf 57er sind ja schon ein bisschen für mich) und dann FTP gequittet.

      wenn ich aber mal den graphen rein für die 33er raussuche, erhalte ich das:



      was mit nicht gefällt: die ev linie, hab nicht sonderlich gesuckt oder so, deswegen wundert mich das etwas und lässt mich noch stark daran zweifeln das die sich so gut wie aktuell schlagen lassen.

      ausserdem ists natürlich keine samplesize, dennoch sinds halt bisher 9% roi und bei den gegner sehe ich auch deutlich ne edge und ich sehe quasi wo mein geld her kommt.

      dann die vorteile für kurze sessions und jetzt über weihnahten bei meinen eltenr wo ich nur macbook bei hab etc.


      zweifeln lässt mich die tilt gefahr die es bei den dingern einfach gibt und eben mein skill den ich bisher habe bzw. nicht habe.

      ausserdem würd ich langfristig gern höher, aber die 4,5 buyins die ich auf den 57ern down bin haben mir ja direkt schwer zu schaffen gemacht... aber dem könnt ich ja entgegen wirken das ich erst 3k oder 5k winnings oder so rein aus den 33ern mir als ziel vorgeben könnte, dann für 1k $ die 57er "shotten" oder sowas.

      BR ist ja zum glück (noch) vorhanden...


      Ich glaub da hab ich grad doch mehr bock drauf als die dons wo man am ende nur hoffen muss das man itm kommt und nicht wirklich viel edge in der hand hat.
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Original von nomar
      hatte schon mal das mental coaching. hat bei mir leider gar nix gebracht :/
      Hattest du das nur einmal? Bei Fällen wie dir ist idR eine längerfristige Betreuung notwendig.
      Maybe hilfst dir auch, wenn du lernst, in längerfristigen Zielen zu denken und dich nicht von kurzfristigen 300 SNGs aus der Ruhe bringen lässt.
      Setze dir langfristige Ziele, schreibe sie dir schriftlich auf und hänge den Zettel auf der Toilette am Bildschirm oder wo auch immer auf. Oder schreib sie in deinen Blog und bitte deine Kumpels, dich auf deine Ziele einzuschwören, wenn du wieder am Tilten bist.
    • flocen
      flocen
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2006 Beiträge: 402
      Is echt net bös gemeint: Aber such dir n andres Hobby, wenn du ganz normale Swings net verkraftest. So macht dich das auf Dauer nur psychisch kaputt
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      ja einmal...das was einem da erzählt wird ist mir aber auch klar und wenn ich ganz normal drüber nachdenke, wie jetzt, wenn ich nicht grad spiele, dann denke ich auch immer "jetzt scheiss mal auf die swings, gehört dazu, das geld ist nur mittel zum zweck etc..".... wenn ich dann scheisse ausgesuckt werde vergesse ich das alles, reg mich im skype und im blog auf und am nächstn tag gehts dann wieder :)

      mir ist das schon alles klar, nur hakt es halt an der umsetzung. ich mein, ich hab sogar nen festen job, und keinen schlechtbezahlten, nur wenn man einmal gut kohle gemacht hat (2 Jahre lang), dann "erwarte" ich das irgendwie weiterhin und da ich auch echt viel zeit reinstecke bin ich dann angepisst wenn es nicht klappt.

      naürlich kann es nicht klappen wenn ich 7 mal die Woche die Plattform und oder die Variante wechsle und so kleine limits im verhältnis zur br spiele, da kann ja kein doller winning monat bei rauskommen.

      psychologisch wichtig bzw. entscheidend wäre noch bei mir das ich meine winnings seit 2 jahren fast immer ausgecasht habe, da ich irgendwas brauchte oder haben wollte (30 zoll monitor, neue küche etc...), so dass meine BR nie anwuchs und wenns mal down geht sie aber down geht. Das heisst dass es sich immer nur breakeven oder wie down anfühlt.

      Beispiel:

      BR:

      10k, winning monat 2k, ausgecasht
      10k, even monat
      10k, winnin monat 1k, ausgecasht
      10k, 1.5 down
      8,5k, wtf, scheisse, gehe nur down .... 1.5k plus
      10k, ja, br is okay, aber schon ewig even


      so war es bisher, hätte ich nichts von benötigt oder würde immer nur bissl fix auscashen wäre es ja z.b. so gewesen:

      10k
      12k
      12k
      13k
      10.5k
      13k, das würde sich deutlich anders anfühlen und mich in der variante die ich meinetwegen durchgehend gespielt hätte bestärken.


      Hat jemand verstanden, was ich meine? :D
    • 00Visor
      00Visor
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 14.438
      Für mich ist enttäuschend, wie du immer wieder Leute um Rat frägst und alle dir immer wieder helfen (und alle sagen fast das gleiche), und du dann NULL darauf eingehst. Es wurde schon alles notwendige gesagt, damit nicht wieder so ein Rumgeheule wie oben passiert.
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      was heisst null drauf eingehen? ich sehe das doch alles sein und will ja auch nen richtigen schnitt machen und da überlege ich jetzt wie der aussehen soll...
    • 00Visor
      00Visor
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 14.438
      - Du heulst wieder rum (beschwerst dich über nen <100$ Swing)
      - Willst 57er spielen
      - Erzählst mal wieder von den tollen alten Zeiten und wie deine BR momentan stagniert

      Was hast du eingesehen?
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      naja..es ist ja nicht der eine 100$ swing sondern 100$ mehr zu dem was bisher schon war...

      57er würd ich langfristig gern spielen, wüsst nur noch nicht wie wegen den swings :)

      eigetlich habe ich jetzt vor, wie in meinem post oben schon angedeutet, die 34.50er HU Turbos auf FTP weiterzuspielen, ne richtige SS zu erarbeiten...
    • 1
    • 2