mit middle-stack abgewandelte sss spielen?

    • schlepplifthasser
      schlepplifthasser
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2006 Beiträge: 796
      also ich hab da mittlerweile so ein mischmasch am start. spiele seid einer woche und ca. 400 raked hands folgendes: mit 2$ an nl5 tischen. dort nach sss, aber leicht abgewandelt, mit mehr calls preflop und keine all ins bei flush oder straightdraws am flop. ausserdem reraise ich auf mehr als 4BB preflop nur mit AA,KK, weil gerade die reraises mit 1010,jj, sind doch sehr verlustbringend. ich finde das irgendwie noch safer gespielt, und bewahrt mich bis jetzt vor sessions mit verlust. der 2$-stack schützt mich durch fehler nicht zu viel auf einmal zu verlieren. was meint ihr dazu?
  • 4 Antworten
    • tofame
      tofame
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 62
      Also ich denke du solltest dir die Strategieartikel nochmal durchlesen!!!! Du kannst auf NL5$ kein SSS spielen. Das hat einen ganz einfachen Grund, bei SSS gehst du mit 20 BB an den Tisch, ideal sind zwischen 15-18, wirst ja eh erstmal den BB zahlen und nicht unbedingt direkt AA auf der Hand haben. Da der Minimum Buy-In bei NL5 aber bei 2$, also 50 BB liegt, bist du hier nicht short stack. Du bist hier, von Anfang an, medium stack. Hör dir ein paar coachings an und lies dir die Strategieartikel nochmal durch. Wenn du unbedingt auf NL5 spielen willst nimm direkt 5$ mit und lies vorher die BBS durch. Da kannste dir deine Monster auch richtig auszahlen lassen... ;) SSS geht erst ab NL10$, halte dich dann aber bitte an den SHC.
    • JayMcCay
      JayMcCay
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 5.642
      sss funktioniert auf nl5 nicht wie es mathematisch errechnet ist, drum kannst du das getrost lassen, die sss ist Mathematik und deshalb hat man nur mit ihr längerfristig erfolg, wenn man sie strikt anwendet, vorallem als anfänger.
    • schlepplifthasser
      schlepplifthasser
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2006 Beiträge: 796
      das ding ist halt das ich schon 2600 raked hands habe, und ca. 1000rh mit sss gespielt habe und dabei keinen erfolg hatte. zwischendurch hab ich alles mögliche probiert. bin immernoch in der testphase. ich versuche halt momentan mit kleinem stack(middle stack) und wenig blinds zu spielen. bei der sss ist der stack aber zu klein.ich habe fast keine taktischen möglichkeiten mehr. ja die bss ist vielleicht was für mich.
    • JayMcCay
      JayMcCay
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 5.642
      wenn du die sss befolgst, kannst du normalerweise nicht break-down gehen,außer du hast nen mörder downswing, aber das kann man eigentlich nicht nach 1000 raked hands beurteilen.