Paris - Must Sees

    • mTw-DaviN
      mTw-DaviN
      Black
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 1.621
      Ich bin mit meiner Freundin Anfang Januar in Paris, ich habe vor den den gesamten Champs-Elysées samt Louvre abzugrasen, den Eiffelturm natürlich und Montmartre.
      Nun wüsste ich gerne noch ein paar Adressen, was man gesehen haben muss weil es so schön ist.
      Oder in welche Bar/Restaurant man gehen kann um ihr was zu bieten.
  • 24 Antworten
    • chipchipchap
      chipchipchap
      Global
      Dabei seit: 03.11.2009 Beiträge: 56
      paris soll ganz schön sein
    • Groni
      Groni
      Black
      Dabei seit: 09.08.2006 Beiträge: 839
      aussicht vom eifelturm ist im dunkeln viel geiler ansonsten fällt mir nicht viel ein
    • Pokerbengel
      Pokerbengel
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 85
      Notre Dame und das ganze Künstlerviertel drumherum ist wirklich sehr schön. Das hat mir bespweise weitaus besser als Montmartre gefallen.
    • R0r5chach
      R0r5chach
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 7.658
      Montmatre ist das Künstlerviertel, von dort hat man auch einen tollen Blick auf die Stadt.

      Notre Dame ist die Kirche, da würde ich aber auch raufgehen. Nur ist wahrscheinlich eh arschkalt im Januar.

      Champs-Elyssees lohnt sich meiner Meinung nach nicht so besonders, leider ziemlich häßlich. Weiss nicht ob die schon fertig sind, aber ich vermute nicht. Es ist ja geplant de Champs Elysees zu verlängern in ein "Zukunftsviertel" etwas außerhalb von Paris, das ist bestimmt interessant.
      Und noch ein Edit: Mit nicht besonders lohnen meine ich vor allem die Einkaufsstraße, der Place de la Concorde z.B. ist ganz nett.

      Triumphbogen ist vielleicht auch noch ganz nett, aber auch kein Muß.

      Katakomben sollen sehr sehenswert sein, da liegen gaanz viele Knochen rum.

      Seid ihr kulturell interessiert? Museen gibt es auf jeden Fall genug gute, allein für den Louvre kann man zwei Tage einplanen. Dann gibt es noch zwei die nah beieinander liegen, nur der Name fällt mir nicht mehr ein. Auf jeden Fall an der Seine.

      Falls ihr es romantisch, kitschig wollt; über die Seine gibt es eine Brücke, wo Verliebte ein Schloß an der Geländer machen können, heisst irgendwas mit immer zusammenbleiben oder so...

      Ein Spaziergang an der Seine ist auch zu empfehlen. Alternativ mit einem Schiff fahren, mit den Schiffen kann man auch mehrere Sehenswürdigkeiten ansteuern.
    • 1mpr0x
      1mpr0x
      Diamant
      Dabei seit: 27.11.2009 Beiträge: 3.404
      Original von Groni
      aussicht vom eifelturm ist im dunkeln viel geiler ansonsten fällt mir nicht viel ein
      im winter nicht
    • index85
      index85
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2007 Beiträge: 900
      Hotel de Invalid (oder so ähnlich) kann ich noch empfehlen
      falls du Napoleon bisschen magst und mal seinen riesigen Sarkophag sehen möchtest

      ansonsten ist Paris ja an sich schon sehenswert
      auf der Champ Ellysee gibts noch n Planet Hollywood falls man sich das auch mal ansehen möchte
      ansonsten kann ich dir aber nur raten möglichst ordentlich Kohle mit zu nehmen
      die Preise (speziell Essen)dort sind der Hammer
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Ich empfehle für den Louvre zweimal hinzugehen, und beim zweiten Mal morgens bei Eröffnung da zu sein und dann direkt dorthin zu rennen was euch beim ersten Mal am besten gefallen hat, um es ohne 30 Leute drumrum zu sehen. Und schaut euch die Antikensammlung an auch wenn ihr denkt " das alte Zeug interessiert eh keinen", ihr verpasst sonst was.
    • miGi
      miGi
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 3.613
      Louvre war ziemlich leer, als ich mit Freundin dort war, waren aber auch direkt zur Öffnung da :D

      Ansonsten auf jeden Fall Basilique du Sacré-Cœur. Geile Aussicht auf Paris von ner ganz anderen Sicht als vom Eiffel-Turm.
    • index85
      index85
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2007 Beiträge: 900
      Original von miGi
      Louvre war ziemlich leer, als ich mit Freundin dort war, waren aber auch direkt zur Öffnung da :D

      Ansonsten auf jeden Fall Basilique du Sacré-Cœur. Geile Aussicht auf Paris von ner ganz anderen Sicht als vom Eiffel-Turm.
      ##
    • MrPetri
      MrPetri
      Global
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 310
      mein gott, lauf einfach rum und schau was dir gefällt.
    • KevinhoStar
      KevinhoStar
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 5.694
      Original von MrPetri
      mein gott, lauf einfach rum und schau was dir gefällt.
      so kommt man halt wieder zu hause an und merkt irgendwann was man alles cooles verpasst hat

      ich find das schon wichtig dass man vorher n bisschen plan hat was man alles sehen will und so möglichst viel "schafft"
      kostet ja auch geld sone reise..
    • index85
      index85
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2007 Beiträge: 900
      Original von MrPetri
      mein gott, lauf einfach rum und schau was dir gefällt.
      dann fährste aber nach 3 Tagen wieder nach Hause und hast gar nichts gesehen
      einfach mal bissel rumlaufen is in Paris nich

      ich hoffe dir is klar, dass das ne Millionenmetrople is
    • Ducilator
      Ducilator
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 926
      Definitiv einen Trip wert: Schloss Versailles

      Gruß
      Duc
    • despo16
      despo16
      Black
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 1.018
      war im september mit meiner Freundin ne Woche da

      zu empfehlen:

      bei anständigem Wetter:

      Sonnenuntergang auf den Treppen vor Sacré-Coeur

      Open Tour Bus und Boot Ticket ( prima zum Stadt anschaun mit zich Haltestellen zum Zu und Aussteigen überall in der Stadt)

      wenn man keine Lust auf den Irrsinn am Eiffeltum hat kann man sich die Stadt auch gut vom Tour Montparnasse (oder so ähnlich) anschaun - da in der Nähe ist auch ein Friedhof der recht ansehnlich ist mit Schnee vlt ganz nett

      bei schlechtem Wetter:

      Klavierkonzert in einer der kleinen Kirchen (hängen überall Plakate - wir haben Chopin gewählt)

      Musée d’Orsay - im ehemahligen Gare d'Orsay einzigartige Impressionismus Sammlung zb Monet

      Essen:

      es lohnt sich auf jeden Fall ein Blick in eine Seitenstraße gibt viele kleine feine Bistros

      Cafe Daguerre (gut zum Mittagessen Hauptgericht + Wein für 2 ca 50 €) am Anfang der Rue Daguerre - wer französisch in der Schule hatte dem sollte das ein Begriff sein

      Eis von Berthillon - meine Freundin war begeistert

      viel spaß
    • despo16
      despo16
      Black
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 1.018
      btw fand ich den Louvre recht unspektakulär und was bei der Mona Lisa abgeht is nur noch Wahnsinn - aber is vlt auch Geschmacksache

      abends beleuchtet isses ganz nett (von aussen)
    • Bennsen
      Bennsen
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2008 Beiträge: 1.851
      - katakomben sind tatsächlich sehenswert. üble atmosphäre da unten.
      http://www.catacombes-de-paris.fr/english.htm

      - wenn dich jemand fragt "do you speak english" antworte nicht mit ja ;)

      - falls ihr euch auf dem place du tertre malen lassen wollt, geht in die zwischengassen auf dem platz, da hocken bessere künstler imo. außerdem kann man handeln.

      - standard ist halt sacre coeur, eiffelturm, notre dame, triumpfbogen, und wie zuvor gesagt, kann man einige sehenswürdigkeiten per schiff besuchen. (lasst euch dort nicht so drecksarmbändchen von irgendwelchen maximalpigmentierten ans handgelenk machen, die wollen danach sofort cash sehen)

      - im louvre gibts freitags abends das angebot, dass unter 24(?)jährige kostenlos reindürfen. einfach perso zeigen.

      - galerie lafayette dürfte für die dame ganz nett sein, ähnlich wie kdw in berlin.

      - falls ihr mehr lust auf nen romantischen spaziergang habt, fahrt ins jüdische viertel (marais), dort gibt es auch schöne einkaufsmöglichkeiten und gute bäckereien, es ist viel schöner bzw. gemütlicher dort als z.b. auf der champs elysee

      - günstige französische küche in schönem ambiente findet man man z.b. im pot de tere
    • archimedes24
      archimedes24
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 621
      Wenn Du mit Deiner Freundin unterwegs bist, empfehle ich den Bereich zwischen Rathaus, Place des Vosges und dem Picaso Museum. Da gibt es viele Cafés und kleine Klamotten Läden (wird sich Deine Freundin freuen). Abends würde ich Richtung Bastie gucken und dann weiter die Rue du Faubourg Saint-Antoine und dort die Nebenstraßen. Da ist viel los, kleine Bars, Clubs, Party und keine Touristen. Ansonsten auch um die "Rue Oberkampf" Richtung Parmentiere - viele Kneipen und quasi auch ehr Einheimische.
      Ansonsten natürlich Monmartre (Touristen) und Saint-Germain wenn ihr gut (und teuer) essen wollt (auch Touries aber nicht überall). Montparnasse kann ich weniger empfehlen - es sei denn ihr wollt auf den Turm (die Aussicht ist mit der vom Eifelturm zu vergleichen), obwohl es auch da nette Cafés gibt.
      Paris ist halt riesig. Wirst nicht alles mitnehmen können bei einem Urlaub.
    • abbu22
      abbu22
      Einsteiger
      Dabei seit: 02.12.2009 Beiträge: 207
      The Bois de Boulogne NACHTS - ein definitives must-see!
    • rchrd
      rchrd
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2009 Beiträge: 139
      Macht euch bloß nicht zuviel Stress! Meistens bekommtman viel mehr von einer schönen Stadt mit, wenn man einfach mal rumläuft und sich die Straßen und Stadtteile anschaut und das Flair der Stadt mitbekommt... ansonsten wenn ihr auch noch nen paar Freunde dabei habt...Showcase. Die Pariser sind zwar nicht so die Clubgänger aber das Showcase ist echt cool. Ansonsten gibts unglaublich viele kleine schöne Bars...
    • 1
    • 2