Frage zu 3-Bet Stats

    • Benzodiazepin
      Benzodiazepin
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.07.2009 Beiträge: 3.456
      Hero (12/12) raises, thinking Villain (19/15/7) 3-bets, Hero pushes?
      reicht es villains range aus positionsabhängigem 3-bet-wert zu bestimmen? wäre es nicht sinnvoller, den eigenen PFR zu betrachten und villain eine dementsprechende range geben? er wird uns ja tighter 3-betten als einen loosen bigstack. wenn man sich somit immer die frage stellt, welche range die range beatet, die unsere range beatet, dann braucht man den gegnerischen wert ja gar nicht mehr...
  • 1 Antwort
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      mal abgesehen davon schon darauf gucken sollte was man selber alles raist ist die position aus der man openraist von bescheidener bedeutung, ein utg openraise wird wohl tighter ge3bettet als einer aus mp oder den späten positionen