Ratholer goes BSS [/close]... Es geht weiter mit der MSS

    • chris1989
      chris1989
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 2.608
      Der Titel sagt schon alles.

      Ich habe Ende März mit der SSS angefangen und mich von NL2-NL1k (only shots) hoch gearbeitet.
      Seit 2 Monaten geht aber gar nichts mehr.

      Der Graph seit dem 01.11.


      Und jetzt habe ich einfach keinen Bock mehr auf die ganzen Swings und versuche mich an der BSS.

      BR steht im Moment bei nur noch $3k.
      Deswegen werde ich zum Anfang auf NL50 mit 60 Stacks einsteigen und mich etwas einspielen.
      Nebenbei werde ich mich dann intensiver mit der Materie bechäftigen und ab Januar dann NL100 in Angriff nehmen kann.

      Dieser Blog soll erstmal nur meine Schritte dokumentieren und mir helfen konzentriert weiter zuarbeiten.
      Natürlich würde ich mich auch freuen, wenn ihr mich auf meine missplayed Hände hinweisen würdet.(und davon wird es sicher einige geben ;) )

      Greetz
      Chris

      p.s.:
      Plattform: FTP
      Limit: NL50 FR
  • 167 Antworten
    • Vampyr09
      Vampyr09
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 12.605
      Ratte!

      GL dir :)
    • chris1989
      chris1989
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 2.608



      Guter Start...

      Ich stell jetzt mal die Hände rein, die mich am meisten gekostet haben.
      Vielleicht findet sich ja jemand der mir Fish zeigt wie man das richtig spielt.

      1. http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/214592

      Villian spielt 31/18 auf die ersten 28 Hände, WTS 43
      Da der Flop sehr drawlastig ist muss ich maximal protecten.
      Natürlich kann er hier schon ein Set halten, aber ich denke er wird hier auch mit TP, FD und eventuell Str8draw broke gehen.

      2. http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/214711

      Die Hand ist wohl einfach komplett missplayed.
      Am Flop protection gegen FD+ Str8draw.
      Am Turn paired sich dann das board, aber ich denke das ich hier noch von schlechteren Queens, 99, AT und natürlich noch den FD's value bekomme
      Am River kommt dann der Flush an und ich hätte wohl einfach weglegen müssen.
      Villain: 46/16 auf 70 Hände, WTS 38

      3. http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/214725
      Ich weiß nicht ob der Squeeze oop überhaupt Sinn macht.
      Der Call macht wenig Sinn, also Squeeze or Fold.
      Villian 1: 37/7 29 Hände
      Villain 2: 31/14 29 Hände

      Gegen beide Ranges liege ich vorn.
      Am Flop hab ich mein TPGK getroffen und setzte Standard C-Bet.
      Nach seinem Push bin ich ratlos.
      Mit was schiebt er da sein Geld rein? Set, Two Pair, Top Pair?
      Kann ich da noch folden?

      4. http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/214736
      Flop C-bet überhaupt notwendig?
      Villian spielt 17/7 88 Hände Fold c-bet: 38 WTS 38
      limp/call 3bet sieht eigentlich nach einem random PP aus oder eben KK+
      Foldet er auf dem Flop irgendein random PP? Protection vor dem FD?
      Der Fold am River suckt dann natürlich auf die kleine Bet, aber callen kann ich das nie.

      5. http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/214738

      Wieder eine Hand mit TPGK die mir das Genick bricht.
      Villian: 23/4 74 Hände WTS: 29 Fold C-Bet:33 AF: 10

      Eventuell füge ich nachher noch ein paar Hände hinzu, aber jetzt bin ich erstmal weg zum Training.

      Greetz
      Chris
    • violin89
      violin89
      Gold
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 6.339
      soooo...du also jetzt BSS, alles klar gl, ich bewert mal deine Hände kurz ;)

      Hand 1:

      würd ich FR weak spielen da, seh ich viel zu oft sets in den Spots bzw. J9

      Hand 2:

      wie du schon selber sagtest, flop und turn easy v-bet da, river eben so easy c/f, es kommt einfach fast alles an, du schlägst nur noch KQ eigentlich

      Hand 3:

      preflop call or fold, 3betten würd ichs grad gegen seine Stack da nie, AJ ist FR ne schwierige Hand, grade von Beginnern oft overplayt.
      as played flop bet/call gegen den Fish da...gegen Regs würd ichs bet/folden da.

      Hand 4:

      preflop 3bette ichs etwas grösser so auf 7-7,50, flop cbette ich nicth so gross, ansonsten nh.

      Hand 5:

      nh, kann man nicht anders spielen


      Generelle Tipps, oft ins HB-forum gehen, das hilft grad auf FR enorm anfangs, falls du irgednwann mal SH gespielt hast ist das schon ne grosse Umstellung, andererseits kennst du die FR-regs ja schon länger ;)

      Gl jedenfalls :)
    • Jackie1982
      Jackie1982
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2009 Beiträge: 59
      gl!!
    • Countit
      Countit
      Black
      Dabei seit: 03.06.2007 Beiträge: 8.458
      wieso eigentlich FR?
    • chris1989
      chris1989
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 2.608
      Original von violin89
      soooo...du also jetzt BSS, alles klar gl, ich bewert mal deine Hände kurz ;)

      Hand 1:

      würd ich FR weak spielen da, seh ich viel zu oft sets in den Spots bzw. J9

      Hand 2:

      wie du schon selber sagtest, flop und turn easy v-bet da, river eben so easy c/f, es kommt einfach fast alles an, du schlägst nur noch KQ eigentlich

      Hand 3:

      preflop call or fold, 3betten würd ichs grad gegen seine Stack da nie, AJ ist FR ne schwierige Hand, grade von Beginnern oft overplayt.
      as played flop bet/call gegen den Fish da...gegen Regs würd ichs bet/folden da.

      Hand 4:

      preflop 3bette ichs etwas grösser so auf 7-7,50, flop cbette ich nicth so gross, ansonsten nh.

      Hand 5:

      nh, kann man nicht anders spielen


      Generelle Tipps, oft ins HB-forum gehen, das hilft grad auf FR enorm anfangs, falls du irgednwann mal SH gespielt hast ist das schon ne grosse Umstellung, andererseits kennst du die FR-regs ja schon länger ;)

      Gl jedenfalls :)
      Danke für die Bewertungen.
      Hättest du eventuell interesse mir mal bei einer Session über die Schulter zu gucken?

      Original von Countit
      wieso eigentlich FR?
      Weil ich ja erstmal lernen muss wie man pokert :D
      Wenn ich auf FR zurechtkomme werde ich sicherlich irgendwann mal auf SH wechseln und dann vielleicht HU ...
    • aaaRt
      aaaRt
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 17.605
      Erstmal will ich dich zur Entsheidung beglückwunschen nun BSS zu spielen. Du wirst merken, dass Poker sehr viel mehr Spaß machen kann, wenn man das Spiel mit 100bb Stacks beherrscht. Zu den Händen:

      1)

      Man merkt hier schon etwas das falsche Verständnis. Die Protectionbet gibt es nicht, wir betten entweder for Value, als Bluff oder um Deadmoney einzusammeln. Protection ist nur ein Nebenprodukt von Valuebets, d.h. wenn wir davon ausgehen, dass uns schlechteres callt, ist es immer eine Valuebet. Wenn Villain viele Hände overplayet und tatsächlich mit TP hier broke geht, dann ist der Shove gut, gegen andere Gegner kann das aber vor allem auf FR völlig overplayet sein, da Regulars auf dem Board eine wesentlich engere Raisingrange haben, die dürfte in etwa so aussehen:

      Board: 9d Jh 5h
      Dead:

      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 64.742% 64.74% 00.00% 73068 0.00 { JJ, 99, 55, AhKh, Ah9h, KhTh, J9s, Th8h, Th7h, AhJc, AhJd, AhJs, AsJh }
      Hand 1: 35.258% 35.26% 00.00% 39792 0.00 { QQ }

      .... und gegen diese Range bist du nicht vorne. Du schreibst er könne Draws und TP hier raise/broke spielen, was gg den Villain u.U. zutrifft, dir sollte aber bewusst sein, dass es kaum Draws gibt, die man hier fastplayen kann. Das wären tatsächlich nur AhKh, Ah9h, Th8h, Th7h, KhTh, wobei die letzten beiden in wenigen FR-Ranges enthalten sind. Die restliche Valuerange besteht aus J9s, 99, JJ, 55. Du siehst also, dass du gegen eine relative schwache Range, die auch noch paar AJ Kombos und FD + GS Hände enthält deine Equity nicht allzu gut und du nicht profitabel broke gehen kannst. Wenn wir AJ noch rausnehmen, siehts wirklich düster aus mit 26% Equity. Die meisten vernachlässigen, dass es wesentlich mehr Kombos von Händen gibt, gegen die man hinten ist als Draws, gegen die man slightly ahead ist: 3 x 99, 3 x 55, 2 x J9s stehen eben nur, falls überhaupt, 5 starken Kombodraws gegenüber. Sobald Villain also nicht any FD am Flop raist, ist es nicht gut am Flop broke zu gehen. Ich will gar nicht sagen, dass es gegen diesen Gegner schlecht ist aber gegen normale Regulars, die wenig bluffen und nicht übermäßig oft den Flop raisen und mit jedem FD dann auch broke gehen, ist ein Flopshove schlecht.

      2)

      Hier sagst du wieder, dass du protecten musst. In Wahrheit musst du hier aber vbetten, da du von jedem Q8, Q9, KQ, FD, Tx, Jx, teilweise Kx (z.B. KJ, KT, oder sogar any K), 9x noch eine Valuebet hast. Am Turn improvet natürlich ein Teil von Villains Range aber von allen anderen Holdings dürften wir gg einen 38 WTSler immer noch genügend Value bekommen, um hier eine Bet zu rechtfertigen. Die Riverkarte ist natürlich wieder nicht so schön, da jetzt alle FDs und paar SDs angekommen sind. c/c ist hier wohl nie gut, da Villain nur besseres betten und alles schlechtere, was er noch mal callen könnte wahrscheinlich cb spielen wird. D.h. wenn wir c/c spielen, laufen wir fast immer gegen eine bessere Hand (nennt sich negative Freeroll). Wir müssten also c/f. Gegen so einen Fisch, dessen Range auch am River nicht immer stark sein muss und viele BTM pairs oder weake TPs enthält, werde ich wohl fast auch immer b/f. Gegen solidere Gegner wohl immer c/f.

      3)

      nh, der Squeeze macht durchaus Sinn. Die beiden scheinen ja recht loose zu sein und werden Hände auf deinen Sqz callen, die du dominierst. Es ist wichtig das zu berücksichtigen! Du Sqzt eigentlich immer for Value oder als Bluff. Einen Valuesqz hast du, wenn die Gegner noch mit schlechteren Händen callen, d.h. in diesem Spot sqzt du AJ for Value. Gegen sehr tighte Gegner, sagen wir mit 85% fold 2 3bet ist AJ eigentlich kein Valuesqz mehr, da der Gegner dann wohl kaum schlechteres callt (z.b. wird eine Nit nicht mehr AT oder schlechter callen und du läufst damit immer gegen eine Range, die dich dominiert). Das gleiche gilt im Übrigen auch für 3bets, du solltest immer versuchen das Play zu wählen, mit dem du schlechtere Hände im Pot behälst. Ein anderes Beispiel: Du hast QQ im BTN und im SB sitzt ein lighter 3better, der Preflop aber nicht light broke geht. Er 3bettet dich und du stehst vor der Entscheidung zu 4betten oder zu callen. Weil Villains Range hier so weit ist, er aber fast alles schlechtere auf deine 4bet folden wird, solltest du hier meistens callen um von den ganzen weaken Holdings Postflop Value zu bekommen.

      4)

      Eigentlich ein recht einfacher cb. Er foldet einfach nichts besseres und du hast mit AK SD Value. Ich nehme mir hier wohl immer die Freecard.

      5)

      izi call. Musst mal stoven

      Board: Ac Ts Kd
      Dead:

      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 53.818% 49.43% 04.39% 18107 1606.50 { AdQd }
      Hand 1: 46.182% 41.80% 04.39% 15310 1606.50 { TT, AJs-A9s, KTs, QJs, AJo-A9o, KTo }

      frohe Weihnachten.
    • chris1989
      chris1989
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 2.608
      Danke aaaRt für die ausfürliche Bewertung, wird mich sicher weiter bringen.

      Erstmal eine gute Nachricht zuerst. Nach 3k Händen bin ich wieder BE :]
      Zwar ein Stack über EV(weil getiltet und gesuckt :rolleyes: , Hand folgt noch), aber ein Fish darf das...

      Ich werde jetzt nach den Feiertage(im neuen Jahr) erstmal versuchen ein Coaching bei Kavalor zu bekommen.
      Sollte als Umstiegscoaching für den Anfang reichen.
      Danach dann noch ein weiteres, nur weiß ich noch nicht bei wem. Könnt ihr mir jemanden empfehlen?


      Dann folgen jetzt erstmal ein paar Hände, heute nur mal die Winning Hände um das Valueplay zu verbessern (abgesehen von Hand 1)

      1. http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/215112

      Die Tilthand.
      Vorgeschichte: Der Typ hat an dem Tisch immer gegen mich ge3bettet und am Flop immer meine C-bet geraist.
      Soetwas darf aber auf keinen Fall passieren. Session wurde danach auch gequittet.
      Gebrauch eigentlich keine Bewertung...

      2. http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/215116

      Villian spielt 53/8 AF: 2 WTS: 40
      Das ich die Hand nicht weglege ist wohl klar, da mich nur Queens beat haben.
      Am Flop dann die Entscheidung, ob ich es slow spielen will und ihn drin halten will oder ob ich bette und noch Value von den schwächeren Händen hole.
      Ich denke er wird nach seiner donkbet alles gegen mein Raise callen, außer einem Purebluff.
      Aber von dem bekomme ich auch so kein Value mehr, da er am Turn und River sehr passiv wird.
      Raisegröße Flop groß genug oder noch etwas mehr?
      Turn: FH und ich brauche keine Angst mehr vor dem FD haben. Jetzt hat mich nur QQ, Q6,QJ beat. Wobei ich ihm Q6 nicht wirklich oft gebe.

      3. http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/215120

      Das perfekte Beispiel.
      Wie hole ich hier MaxValue raus? Bei der SSS war es easy, aber hier...
      Villian ist ein Netter Fish, der aber in der Session alles gehittet hat.
      51/5 AF:1 WTS: 37
      In einer vorherigen Hand hat er ebenfalls ps gedonkt und am Ende das FH gezeigt, deswegen war ich schon etwas verzweifelt. Aber Aces zu mucken, kann ich nicht :P
      Flop bietet einige Draws
      Am Turn kommen dann einige SD's an.
      River blankt dann total.
      Kann man hier irgendwo noch eine VBet setzen?

      4. http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/215128

      Villian ist Standard Tag 13/9 ATS 29

      5. http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/215131

      Ein Beispiel wie man Minimalen Value von einem Straightflush bekommt...
      Der gleiche Fish wie in Hand 3.
      Ich war mir zu 95% sicher, dass er einen Flush hält.
      Ich weiß auch nicht warum ich dann bette.
      Einfach checken und dann auf sein Raise alles reinpushen. Callen wird er es eh.
      157bb verschenkt ;(

      Das war es dann auch erstmal.
      Über die Feiertage werde ich wohl nicht allzuviel spielen können.
      Jetzt werde ich erstmal einer amerikanischen Freundin das schöne Köln zur Weihnachtszeit zeigen.

      Allen Lesern ein Frohes Fest.
    • violin89
      violin89
      Gold
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 6.339
      Also zu den Coachings, ich denke Wolf87 könnte dir sicher auch noch helfen, wenn du willst kann ich dir mal seine Skype addy geben, steht aber auch in seiner Signatur^^
      Seine Sichtweise auf Hände bringt einen sicher weiter, kostet 60$/h momentan, sollte also im bereich des machbaren liegen ;)

      Viel spass mit ihr in Köln :P btw. warste mal auf dem Schiffsweihnachtsmarkt da?^^denk mal nicht dass es den jetzt noch gibt, aber der is übelst geil :D

      Frohe Weihnachten ! :)
    • violin89
      violin89
      Gold
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 6.339
      ahja btw...klar kann ich dir ma zugucken, gib ma icq oder sowat durch oder add mich (s.signatur) :P
    • chris1989
      chris1989
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 2.608
      Ich habe jetzt erstmal etwas Geld bei Stars eingecasht und werde dort meinen $600 FDB freispielen.
      Auf FTP sind mir einfach zuviele Shortys unterwegs und die Deep Tische scheinen voller Regs zu sein.
      Da gefallen mir die 50bb min Tische auf Stars um einiges besser.

      Ich fange erstmal auf NL25 an.
      NL50 mit 12 Stacks war mir etwas zu risky. Aufstieg ist dann mit $800 geplant.



      Der Graph stimmt leider nicht wirklich, denn am Anfang hat er die Hände einfach nicht importiert.
      Es fehlt etwas mehr als ein Stack...

      BR: $646,49
      FDP: $10/$600 (183VPP/10.200VPP)

      Ziel für dieses Jahr ist dann noch der Silverstar und obv nicht broke gehen.

      Mein erstes U2U hab ich jetzt hinter mir und ich bin ein Fisch ;(
      Das wird sich dann morgen mit dem ersten Coaching ändern.

      Zum Schluss noch ein paar Hände:

      1. http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/218103

      Villian spielt 58/10 WTSD 57

      2. http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/218104

      3. http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/218108

      4. http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/218110

      Hätte nie gedacht das man so ein Monster folden kann. Trips + FD und trotzdem beat.
      Aber nach der Action hat mich alles beat.


      Greetz
      Chris
    • dm242
      dm242
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2008 Beiträge: 1.537
      Original von chris1989
      Auf FTP sind mir einfach zuviele Shortys unterwegs und die Deep Tische scheinen voller Regs zu sein.
      Ich musste schmunzeln ;) Bin mal gespannt wie sich die Geschichte entwickelt.
    • raily
      raily
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2006 Beiträge: 936
      Original von dm242
      Original von chris1989
      Auf FTP sind mir einfach zuviele Shortys unterwegs und die Deep Tische scheinen voller Regs zu sein.
      Ich musste schmunzeln ;) Bin mal gespannt wie sich die Geschichte entwickelt.
      Wahrscheinlich tut sich ja Mitte Januar was in der Beziehung. Mal abwarten.
    • chris1989
      chris1989
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 2.608
      Der Tag war eigentlich so angenehm...

      $50 Up, NonSD-Winnings BE, aber ich habe die Session zu spät beendet.

      Als plötzlich keine C-Bet mehr durchkam und ich immer ge3bettet wurde, hätte ich die Zeichen sehen müssen...

      QQ<99
      65<65 :rolleyes: beide turnen die Straight im 4way Pot, aber er rivert sich sein Runner Runner Flush...

      Damit sind es jetzt über 2,4k Hände 1 Stack up --> was etwa 4bb/100 entspricht.
      Natürlich eine unglaublich aussagekräftige Samplesize :D

      BR: $638,89
      FDP: $10/$600 (326VPP/10.200VPP)

      Greetz
      Chris

      P.S.: Heute steht das erste Coaching an.
    • violin89
      violin89
      Gold
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 6.339
      ich habs nich vergessen, keine sorge :D

      Gegen 20.00 passt hoffentlich bei dir, meld mich dann in Skype.
    • chris1989
      chris1989
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 2.608
      Stars tut alles dafür, dass ich mich, wie auf FTP, heimisch fühle...

      Inzwischen schon solide 4,5 Stacks down, auf 4,5k Hände.

      Es nagt sehr an meinem Selbstvertrauen, wenn man es auf den Micros draufbekommt...

      (Stats sind zu keinem Gegner vorhanden, da ich atm ohne spiele. Ich level mich einfach zuviel selber... ABC Nit Poker ftw)
      Hand 1: http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/219823

      Nach seinem Raise am Turn, sehe ich nichts mehr was ich beat haben könnte. Eventuell der FD, aber da bezweifel ich ob er ihn raisen würde.

      Hand 2: http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/219844

      FH am Flop und trotzdem wohl ein Standard Fold.

      Hand 3: http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/219845

      Eigentlich ein schöner Squeezespot. Am Flop bin ich dann überfordert :(
      Der Villian limpt, nach ihm kommt dann ein raise, ein coldcall und mein Squeeze und er callt.
      obv Pocketpair is obv
      Die Frage ist nur was für eins. Ein kleines PP das jetzt ein Set ist, oder QQ+. Ich vermute das Set, aber trotzdem suckt es auf so eine 1/8 potsizebet zufolden.

      Hand 4: http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/219848

      Das Ace gebe ich ihm hier zuselten, als das ich hier folden kann.
      Viel häufiger kann er hier einen FD oder ein PP halten.
      Aber mit solch Hittingskillz kann man es ja machen :f_mad:

      Hand 5: http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/219849

      Keine Ahnung ob ich hier wirklich rein muss. Seine line sieht eben sehr stark nach Flush aus. Er könnte aber auch TP mit Ace in Clubs halten.
      Wohl eher overplayed.

      Hand 6: http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/219850

      Flop eventuell 3beten?
      Turn höher betten?
      Am River bin ich schon wieder die Wände hochgegangen, denn der fucking Flush kommt bei Villian ja eh immer am River an.
      Auf die 1/30 potsizebet kann ich aber nie folden.

      Hand 7: http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/219854

      Da hitte ich mal meine 2 Outs und bin schon lange dead...
      Seine Line sieht stark nach Monster aus(QQ, AA), es könnte aber auch nur AK, AQ sein.
      Komm ich wohl nicht raus.

      Zum Schluss noch 2 Hände, die zeigen wie leicht es eigentlich ist auf dem Limit seinen Stack mit 100% reinzustellen.

      Hand 8: http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/219855

      pwned teh fucking slowroller

      Hand 9: http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/219856

      Überragend gespielt von dem Fish. Auf jeder Street macht er Fehler und ich bekomme mal etwas Geld zurück.


      Jetzt erstmal ein Dank an violin89, für das Coaching heute. Hat mich auf jedenfall etwas weitergebracht und wird im neuen Jahr dann auf nl50 wiederholt(falls ich dahinkommen sollte :rolleyes: )

      Dafür brauche ich aber eure Hilfe. Bitte fleißig weiter die Hände bewerten und mir die Fehler aufzeigen.

      Als guten Vorsatz habe ich mir vorgenommen, mal eine Session aufzunehmen und einzustellen. So könnt ihr mir sicher noch besser helfen.
      Würde sich das jemand ansehen?

      Das war es dann für dieses Jahr.
      Guten Rutsch, wir sehen uns auf der anderen Seite.

      Greetz
      Chris
    • violin89
      violin89
      Gold
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 6.339
      Hand 1: nh, wenn er dich da raist hat er dich sehr oft beat wenn du nicht spezielle Reads auf ihn hast, dass er das mit Draws oder single Aces macht.

      Hand 2: nh

      Hand 3: Du foldest da auf 10,6:1 Potodds....ich denke ich würds am flop callen für die odds einmnal. Ist aber definitiv auch foldbar gegen 2.

      Hand 4: Preflop grössere 3bet, so auf 4-4,50$ weil wir oop sind, am Flop gehts dann rein, er hat da wirklich selten das A und wir sind way ahead gegen flushdraws und gg. PPs haben wir nen flip

      Hand 5: Seine Overbet am Turn sieht erstmal für mich genau nicht nach Flush aus sondern twopair/tp+fd, also bei mir gehts da auch gegen unknown default rein erstmal, bei passiven Tendenzen kann mans sicher auch mal weglegen da.

      Hand 6: flopplay geht klar, wir wollen ja noch 1-2 Leute drinbehalten, 3bet wär daher viel zu obv. hier und nur vor Flushdraw protecten ist da denk ich unnötig in dem Spot, am Turn bette ich höher damit ich am River committet bin, also so 10-11$, as played suckt seine bet am River, ich denk ich shoves da trotzdem rein, weil es viel zu weak fürn random Flush aussieht bei ihm.

      Hand 7: Ich weiss nicht wie oft ich in diesen Spots war, sie min3betten pre und checken den flop Axx, ich hitte set am Turn und geh mit Schmerzen broke, und sie haben IMMER AA oder sonstiges Set ;) Ist halt eklig da...ich mein, ich geh da auch broke, klar...aber irgendwie suckt es.

      Hand 8: just nh :)

      Hand 9: Die Hand hab ich ja noch mitbekommen :P nice played und so^^

      Gl weiterhin, wär sicher gut wenn du mal nen Video machst :)
    • icanhazit
      icanhazit
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2009 Beiträge: 8.051
      [x] bookmarked

      :s_biggrin:
    • chris1989
      chris1989
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 2.608
      Frohes Neues an alle Leser.

      Kurzes Update:

      Ich habe am 31.12.09 noch etwas gesündigt. Ich habe geshortstacked...
      Ich brauchte noch ein paar VPP für den SilverStar und auf NL25 sieht es mit denen ja nicht so gut aus.
      Also ab auf NL50 SSS.
      1,5k Hände später habe ich die VPP teuer erkauft. 11 Stacks down, 11 unter EV ;(
      Stars von seiner schönsten Seite...

      Naja, ist nur Geld und irgendwer muss die Fische ja füttern :D

      Heute dann die erste BSS Session des Jahres.



      5,82bb/100 und noch 4 Stacks unter EV.

      Ich bin ganz zufrieden mit meinem Spiel und hoffe das das noch anhält.

      Noch ein paar ausgewählte Hände:

      Hand 1: http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/221755
      Der Hauptgrund dafür, dass ich unter EV runne. 275bb Pot gegen einen Gutshot verloren.

      Hand 2: http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/221769
      Nettes Setup.

      Hand 3: http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/221771
      Bei der Hand bin ich mir ehrlich gesagt nicht sicher, wie man das richtig spielen soll. Kommt mir irgendwie overplayed vor.

      Hand 4: http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/221779
      UTG1 raised UTG2 coldcalled. Ist Squeeze/Fold die richtige Line, oder wäre es gegen UTG raiser sinnvoll zu overcallen und auf gute Flops zu hoffen?
      Da ich ohne Stats spiele, kann ich leider nicht sagen wieviel UTG raised.
      Wenn man von einem Standard Tag ausgeht, wird er wohl nicht viel weglegen was mich beat hat.

      ___________

      Auf FTP hab ich meine BR jetzt etwas verkleinert und werde dort jetzt an 25 Tagen im Monat noch meine 200ftp machen.
      Damit erreiche in ein RB von >50%.
      Das Geld nehm ich natürlich gerne noch mit und nebenbei wird der EndYear Bonus gecleart.

      Auf FTP spiele ich weiter SSS auf NL100, denn da kann man schnell Punkte sammeln(<400 Hände/Tag) und die Fische zahlen gut. Wenn FTP dann die SSS ausgerottet hat, bin ich auf Stars hoffentlich auf NL50 angekommen und werde dann auf FTP das gleiche Limit spielen

      BR(Stars): $530,09
      Bonus: $80/$600
      BR(FTP): $2130,98
      Bonus: $10,46/$475

      Greetz
      Chris