Das Kriegsbeil wird nun auf NL 25[SH] ausgegraben

    • sonck333
      sonck333
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 110
      So, nachdem ich lange Zeit schon mit dem Gedanken gespielt habe, auch einen kleinen Blog über meine Pokererlebnisse zu machen, ist es nun soweit. Eigentlich war ich der Meinung, dass das Forum keine weiteren Erlebnisberichte von Random-Micro-Spielern wie mir braucht ;-), aber die Ereignisse der letzten Wochen haben mich nun dazu gebracht, doch etwas auf euch loszulassen.

      Ich habe April 2007 auf Partypoker mit dem Pokern angefangen, dann bis Ende 2007 mehr oder weniger gut gespielt, Content genutzt, es aber nie weiter als NL 25 SH gebracht, vor allem weil ich immer zu wenig gespielt habe. Habe dann auch erstmal einiges ausgecasht. 2008 dann noch hin und wieder an die Tische gegangen, aber nicht wirklich ambitioniert und mit Weiterbildung. Wollte dann 2009 einen Neuanfang wagen und mich endgültig auf SH konzentrieren. Das klappte am Anfang ganz gut, nach einer Weile aber gar nicht mehr. Dazu wegen Clearen eines Bonus wieder auf FR gewechselt (mehr Tische), aber auch da lief nix mehr zusammen.

      Schließlich wollte ich einen Tapetenwechsel und bin zu FTP gewechselt. Dort 500$ von PP transferiert und auf NL 10 FR durchgestartet und FDB clearen. So weit so gut.
      Nach nunmehr 37902 Hände auf FTP mit 1606 BB im Minus (-4,2 BB/100) bin ich ziemlich verunsichert. Ist sicher möglich, dass ich einfach nur in einem Downswing stecke, aber den hätte ich auch auf PP dann schon gehabt. Ich krieg immer wieder mit mittelstarken bis starken Händen von den Monstern und Nuts eins um die Ohren gehauen, andererseits sehe ich die gleichen Spieler oft auch mit Crap oder halt relativ schwachen Händen broke gehen, nur halt nicht gegen mich. Deshalb kann ich derzeit m.E. auch nicht mein A-Game abrufen, da ich mir einfach zu unsicher in der Einschätzung meiner Handstärke bin. Ich sehe mich derzeit also auch nicht sonderlich gut spielen, aber immer noch besser als der Großteil auf meinem Limit. Dieser Thread soll auch aufzeigen, ob dies vlt. ein Trugschluss ist.

      Meine Stats auf die 37k Hände sind:
      VP$IP 9% PFR 6%, AF 3,1, WtSD 21,8%, W$@SD 55,9%
      Als Programme nutze und habe ich derzeit nur den Elefanten und lasse mir aber während des Pokerns keine Stats anzeigen. Zum einen weil ich mich zu wenig damit beschäftigt habe bisher, zum anderen, da ich finde, dass die Stats auf dem Limit eher verwirren.

      Deswegen starte ich nun diesen kleinen Blog. Er soll mich dazu anhalten, endlich regelmäßiger und mehr zu spielen. Dazu würde ich mich natürlich über ausreichend Feedback freuen, um mein Spiel zu verbessern. Ich werde versuchen meine Sessions zusammenzufassen und immer so 4-5 Beispielhände daraus zu posten.
      Mein Ziel ist es kurzfristig erstmal aus diesem Tief rauszukommen und spätestens bis zum Ende des FDB wieder eine vernünftige NL 10-Winningrate aufzuweisen. Mittelfristig möchte ich mich über die Stationen NL 25, NL 25 SH auf NL 50 SH hocharbeiten. Das wäre das Limit, das ich mir auf jeden Fall zutraue. Dazu möchte ich mehr Poker spielen, die Strategieinhalte arbeite ich grad noch mal durch, demnächst werde ich auch wieder mehr mit Videos und Coachings arbeiten, hoffe ich.

      Würde mich freuen, wenn ich mit meinem Blog hier einige unterhalte, auch wenn ich keine irrsinnige 1000k in 2 ½ Tagen-Challenge anbiete und hoffe natürlich auf genügend Unterstützung, um wieder besser zu werden.
      Für Kritik und Anregungen aller Art zu Händen, Stats oder allgemeinen Dingen wäre ich dankbar. :-)

      Ziele im Januar:
      []40k Hände spielen
      [x]Auch ohne Rakeback und Bonus Gewinn machen

      Ziele im Februar:
      [x]auf NL 25 aufsteigen
      [x]mehr Theorie machen

      Ziele März:
      []40k Hands


      Bankroll auf FTP:
      4.2.2010:753,08$
      1.3.2010: 990,92$
  • 53 Antworten
    • sonck333
      sonck333
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 110
      So, die erste kleine Session ist gespielt.

      400 Hände
      + 2,36$

      Habe nun, da ich die Hände für euch nochmal aufbereitet habe, gemerkt, wie unsicher ich mir oft bei der Bewertung in der Situation bin bzw. wie ich entscheide und im Nachhinein erst richtig merke, wie ich auch hätte handlen können. Hier mal vier Beispielhände aus der Session (waren auch die mit der meisten Action, insgesamt nix spektakuläres dabei).
      Stats habe ich weggemacht, da ich sie auch nicht zur Verfügung hatte, aber ihr braucht zur Bewertung auch die Stacks, also werde ich die Infos demnächst doch stehen lassen.

      1.)
      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with A:heart: , A:diamond: . CO posts a blind of $0,10.
      4 folds, CO checks, BU folds, SB calls $0,05, Hero raises to $0,50, CO calls $0,40, SB folds.

      Flop: ($1,10) Q:club: , 9:spade: , 2:spade: (2 players)
      Hero bets $1,00, CO raises to $2,25, Hero calls $1,25.

      Turn: ($5,60) A:club: (2 players)
      Hero bets $4,50, CO folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $5,60

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows three of a kind, aces (Ah Ad)

      Hero wins with three of a kind, aces (Ah Ad)

      Preflop und Flop Standard, aber der Call dann auch okay? Er war absolut unknown auf mich. Dachte ein Fold ist zu weak, der Call ist aber weder Fisch noch Fleisch. Eher Fold? Oder eher Push? Kann Qx halten, evtl. ein Draw, aber eben auch auf Setvalue vorher gecallt.


      2.)
      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP2 with Q:heart: , Q:spade:
      UTG1 calls $0,10, 2 folds, Hero raises to $0,50, MP3 calls $0,50, 4 folds, UTG1 calls $0,40.

      Flop: ($1,65) A:heart: , 7:diamond: , 7:club: (3 players)
      UTG1 checks, Hero bets $0,90, MP3 calls $0,90, UTG1 folds.

      Turn: ($3,45) 5:diamond: (2 players)
      Hero bets $2,00, MP3 folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $3,45

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows two pairs, queens and sevens (Qh Qs)

      Hero wins with two pairs, queens and sevens (Qh Qs)
      Auch hier Flop und Preflop Standard, die Bet am Turn passt für mich aber auch noch. Oder sehe ich mich zu oft hier jemanden gegenüber, der Ax am Flop nicht aufgeben kann.

      3.)
      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is CO with K:spade: , T:spade:
      2 folds, MP2 calls $0,10, MP3 folds, Hero calls $0,10, 2 folds, BB checks.

      Flop: ($0,35) 3:spade: , 9:spade: , 4:club: (3 players)
      BB checks, MP2 bets $0,10, Hero calls $0,10, BB calls $0,10.

      Turn: ($0,65) 8:club: (3 players)
      BB checks, MP2 bets $0,20, Hero raises to $0,60, BB folds, MP2 calls $0,40.

      River: ($1,85) K:diamond: (2 players)
      MP2 checks, Hero bets $0,80, MP2 folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $1,85

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a pair of kings (Ks Ts)

      Hero wins with a pair of kings (Ks Ts)

      Halte Second Nut Flush. Raise am Flop? Ist allerdings nicht viel möglich und ich kann mir billig den Turn anschauen. Der bringt weiteren Flus Draw, den ich nicht haben möchte, daher raise ich hier die Bet. River bringt keinen Flush, aber mir das Paar. Sehe mich meist vorne und bette, evtl. callt mich schwächerer King, Checkraise eines besseren Königs halte ich für unwahrscheinlicht.


      4.)
      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP3 with J:heart: , J:club:
      UTG1 folds, UTG2 raises to $0,40, 2 folds, Hero calls $0,40, 4 folds.

      Flop: ($0,95) T:heart: , 2:heart: , 3:club: (2 players)
      UTG2 bets $0,60, Hero raises to $1,80, UTG2 raises to $9,60 (All-In), Hero folds, UTG2 gets uncalled bet back.

      Final Pot: $4,55

      Calle hier auf Setvalue, treffe dann ein Overpair. Seine Bet sieht für mich nach Conti aus, daher versuche ich mir den Pot zu holen, aber er pusht und ich muss folden.
    • sonck333
      sonck333
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 110
      Und das nächste Update folgt sogleich...

      mit ziemlich mieser Laune. Gerade noch 593 Hände mit einem Verlust von 14,72$ hintergelegt. Sollten ein paar mehr werden, aber jetzt wegen Tiltgefahr aufgehört.

      Zunächst strahlte FTP das B-Movie "Attack of the shorties" aus, was mich zunächst zum ununterbrochenen Tische suchen veranlasste und dann ging es weiter im Geldverbrennmodus.
      Hatte den übelsten Maniac am Tisch, der fast immer mitgegangen ist und auch häufig All-In gepusht hat (Preflop mit K6, am Flop/Turn mit K High, Ace High, auch mal mit getroffener Zehn, als er T3 gecallt hatte. Ich suchte natürlich einen Spot gegen ihn und fand ihn vermeintlicherweise zweimal. Sicherlich war der erste nicht optimal, aber dennoch wieder sehr demotivierend, dass er gegen mich zweimal traf (und zwar richtig) und danach brav die Kohle wieder gegen die anderen verlor.

      1.)
      Known players:
      Position:
      Stack
      BB:
      $4,80
      CO:
      $4,00
      Hero:
      $10,00

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with 7:diamond: , 7:spade: . CO posts a blind of $0,10.
      4 folds, CO checks, Hero raises to $0,50, SB folds, BB calls $0,40, CO folds.

      Flop: ($1,15) 8:diamond: , 5:club: , 2:spade: (2 players)
      BB bets $4,30 (All-In), Hero calls $4,30.

      Turn: ($9,75) 9:diamond:
      River: ($9,75) A:spade: (1 players)


      Final Pot: $9,75

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a pair of sevens (7d 7s)
      BB shows three of a kind, fives (5s 5d)

      BB wins with three of a kind, fives (5s 5d)

      2.)

      Known players:
      Position:
      Stack
      BB:
      $4,61
      Hero:
      $10,00

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (7 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with K:spade: , A:diamond:
      4 folds, Hero raises to $0,40, SB folds, BB calls $0,30.

      Flop: ($0,85) 4:club: , 5:diamond: , 2:club: (2 players)
      BB checks, Hero checks.

      Turn: ($0,85) A:spade: (2 players)
      BB checks, Hero bets $0,75, BB raises to $1,50, Hero raises to $9,60 (All-In), BB calls $2,71 (All-In), Hero gets uncalled bet back.

      River: ($9,27) Q:spade: (1 players)


      Final Pot: $9,27

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a pair of aces (Ks Ad)
      BB shows two pairs, fives and fours (4d 5h)

      BB wins with two pairs, fives and fours (4d 5h)




      Dazu noch zwei Situationen, wo ich mit Overpair gefoldet habe. Eigentlich auch keine große Sache, aber ich habe derzeit echt keinen Plan, wo ich in den Situationen stehe.


      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $10,00
      CO:
      $9,30

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP3 with A:club: , A:spade:
      4 folds, Hero raises to $0,40, CO calls $0,40, 3 folds.

      Flop: ($0,95) 4:diamond: , 8:spade: , T:diamond: (2 players)
      Hero bets $0,90, CO calls $0,90.

      Turn: ($2,75) 2:heart: (2 players)
      Hero bets $2,50, CO raises to $5,55, Hero folds, CO gets uncalled bet back.

      Final Pot: $7,75


      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $10,00
      MP1:
      $10,00

      0/0,1 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with T:heart: , T:spade:
      2 folds, MP1 calls $0,10, 4 folds, Hero raises to $0,40, MP1 calls $0,30.

      Flop: ($0,80) 7:club: , 2:heart: , 9:club: (2 players)
      Hero bets $0,60, MP1 calls $0,60.

      Turn: ($2,00) 9:spade: (2 players)
      Hero bets $1,65, MP1 raises to $3,30, Hero folds, MP1 gets uncalled bet back.

      Final Pot: $5,30


      Jedenfalls wächst die Verunsicherung erstmal statt sich zu bessern.

      Keine Ahnung, ob ich über die Feiertage groß zum spielen und posten komme, aber wünsche euch allen jedenfalls schöne Tage und hoffe, dass der ein oder andere hier reinschaut und mal seinen Senf dazu gibt.
    • sonck333
      sonck333
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 110
      So, nach zwei Tagen Pokerpause wieder zurück. Hatte hier nicht erwartet, dass die Hölle los sein würde, aber über die ein oder andere Antwort zu meinen Händen hätte ich mich schon gefreut. ;-)
      Gerade eben wieder 468 Hände gespielt und wieder mal frühzeitig die Session beendet, wegen Tiltgefahr. So langsam komm ich mir vor wie bei "Täglich grüßt das Murmeltier". Am Anfang zwei wichtige Pötte gewonnen, 1,5 Stacks up. Dann zwischendurch eine wichtige Hand verloren, 1 Stack wieder weg und dann kamen im Sekundentakt die Losses. Am Ende standen dann wieder -17,28 $ auf dem Zettel.
      Hier mal die drei bittersten:

      1.)
      Known players:
      Position:
      Stack
      MP1:
      $11,17
      Hero:
      $10,00

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with K:heart: , A:heart:
      UTG2 folds, MP1 raises to $0,20, 3 folds, Hero raises to $0,60, 2 folds, MP1 calls $0,40.

      Flop: ($1,35) T:diamond: , A:diamond: , 7:club: (2 players)
      MP1 bets $1,35, Hero raises to $3,50, MP1 calls $2,15.

      Turn: ($8,35) 6:heart: (2 players)
      MP1 checks, Hero bets $5,90 (All-In), MP1 calls $5,90.

      River: ($20,15) 4:heart: (1 players)


      Final Pot: $20,15

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a pair of aces (Kh Ah)
      MP1 shows two pairs, sevens and sixes (7h 6d)

      MP1 wins with two pairs, sevens and sixes (7h 6d)

      2.)

      Known players:
      Position:
      Stack
      UTG2:
      $10,00
      Hero:
      $10,12
      BU:
      $11,31

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP1 with A:diamond: , K:club:
      UTG1 folds, UTG2 calls $0,10, Hero raises to $0,50, 3 folds, BU calls $0,50, 2 folds, UTG2 calls $0,40.

      Flop: ($1,65) 7:spade: , 5:heart: , T:club: (3 players)
      UTG2 checks, Hero bets $0,80, BU calls $0,80, UTG2 folds.

      Turn: ($3,25) 2:spade: (2 players)
      Hero checks, BU checks.

      River: ($3,25) A:heart: (2 players)
      Hero bets $1,80, BU raises to $5,40, Hero calls $3,60.

      Final Pot: $14,05

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a pair of aces (Ad Kc)
      BU shows three of a kind, tens (Td Ts)

      BU wins with three of a kind, tens (Td Ts)

      3.)

      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $21,77
      MP3:
      $5,17

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP1 with A:heart: , J:diamond:
      2 folds, Hero raises to $0,40, MP2 folds, MP3 calls $0,40, 4 folds.

      Flop: ($0,95) A:club: , J:spade: , 7:club: (2 players)
      Hero bets $0,80, MP3 calls $0,80.

      Turn: ($2,55) K:diamond: (2 players)
      Hero bets $2,50, MP3 calls $2,50.

      River: ($7,55) 5:club: (2 players)
      Hero checks, MP3 bets $1,47 (All-In), Hero calls $1,47.

      Final Pot: $10,49

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows two pairs, aces and jacks (Ah Jd)
      MP3 shows a flush, ace high (Kc Qc)

      MP3 wins with a flush, ace high (Kc Qc)

      Bei Hand 1 wurde ich mal wieder bestraft, dass ich mit TPTK All-In bin, aber der Typ war für mich ne Null, die Hand an sich (Bet/Call mit Bottom Pair) und die Stats gaben mir recht, aber die 100 BB waren wieder mal weg.
      Bei Villain von Hand 2 hatte ich ne Note, dass er Hände wohl überschätzt, daher mein Call am River, aber gegen mich hat er natürlich ein Set und das nur slowgeplayed.
      Auch Kollege von Hand 3 sah ich eher schlecht, aber hier muss ich sowohl Flop höher betten (was ihn angesichts des Calls am Turn wohl aber auch nicht verscheucht hätte) und der Call am River ist wohl auch nicht gut gespielt.

      Sagt mir, ich spiele NL 10 auf Full Tilt. Überschätze ich meine Hände so sehr, dass diese Verluste normal sind, auch wenn ich die Gegner als schlecht einstufe? Soll ich lieber keine Notes machen, weil meist verliere ich gegen potenziell schlechte Spieler mit Händen, die ich gegen unknown wohl gefoldet hätte, mich aber gegen diese vorne sehe...

      Im Dezember nun auf 17k Hände -8 BB/100 :-(
    • sonck333
      sonck333
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 110
      So, gestern Abend eine relativ unspektakuläre Session mit 480 Händen gehabt, aber leider ging es wieder -8,62 runter. Wollte noch ne größere Session später spielen, aber dann gab es spontan eine andere Abendplanung.
      Habe heute Mittag ein wenig Fehlersuche betrieben und gemerkt, dass ich zwar wirklich Pech habe, dass ich ständig mit mittelstarken oder starken Händen in Monster laufe, während ich mit meinen richtig starken Händen nie ausbezahlt werde. Aber dennoch waren einige Hände dabei, die ich misplayed habe, meistens, wenn ich wenig Zeit zum Überlegen hatte. Daher habe ich mich entschieden, vorerst nur sechs Tische zu spielen, statt 8.
      Das gerade eben in der kurzen Session auch gemacht, nach einem Stack down zu Beginn ging es auch gant okay, während am Schluss dann doch leider wieder -10,72 $ zu Buche standen. Habe dennoch gemerkt, dass ich viel länger bei den Händen nachdenke und diese besser einschätzen kann. 2 Hände wollte ich aus der Session euch zeigen, zweimal AJ.

      1.)
      Known players:
      Position:
      Stack
      BB:
      $4,43
      Hero:
      $10,00
      MP3:
      $9,00

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP2 with A:diamond: , J:club:
      2 folds, Hero raises to $0,40, MP3 calls $0,40, 3 folds, BB calls $0,30.

      Flop: ($1,25) J:heart: , K:club: , A:spade: (3 players)
      BB checks, Hero bets $0,80, MP3 raises to $1,60, BB folds, Hero raises to $4,20, MP3 raises to $8,60 (All-In), Hero calls $4,40.

      Turn: ($18,45) Q:heart:
      River: ($18,45) 8:diamond: (1 players)


      Final Pot: $18,45

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows two pairs, aces and jacks (Ad Jc)
      MP3 shows two pairs, aces and kings (Ah Kh)

      MP3 wins with two pairs, aces and kings (Ah Kh)


      2.)

      Known players:
      Position:
      Stack
      MP1:
      $34,85
      Hero:
      $13,97
      BU:
      $12,85

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP3 with A:spade: , J:spade:
      2 folds, MP1 calls $0,10, MP2 folds, Hero raises to $0,50, CO folds, BU calls $0,50, 2 folds, MP1 calls $0,40.

      Flop: ($1,65) A:club: , Q:club: , 5:diamond: (3 players)
      MP1 checks, Hero bets $1,35, BU folds, MP1 calls $1,35.

      Turn: ($4,35) A:diamond: (2 players)
      MP1 checks, Hero bets $4,25, MP1 calls $4,25.

      River: ($12,85) 7:club: (3 players)
      MP1 bets $15,50, Hero folds, MP1 gets uncalled bet back.

      Final Pot: $12,85

      Kann man bei Hand 1 Broke gehen? Und der Fold zu weak am River bei Hand 2?
    • sonck333
      sonck333
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 110
      So, ein kleines Update noch:
      Gerade nochmal 798 Hände mit 6-Tabling gespielt und immerhin 6,81$ Plus gemacht. Insgesamt an diesem Tag zwar wieder verloren, aber wenigstens mal ein kleines Erfolgserlebnis.
      Würde gerne auch mal ne längere Session wieder machen, aber derzeit ist der Spaßfaktor halt auch bei Null, wenn man ständig auf die Schnauze fällt.

      Meine Bankroll liegt übrigens nun bei 509,61 $. Angesichts bei FTP eingezahlten 500$ und bereits 160$ freigespieltem FDB ein trauriges Ergebnis derzeit.
    • Assimove
      Assimove
      Global
      Dabei seit: 11.10.2008 Beiträge: 564
      Also Hand 1 kann man Definitiv broke gehen mit - Board ist relativ dry du hältst hier immerhin das mittlere two-pair.

      JJ ist sehr unlikely - und sonst hat dich nur KK/AA/Q10/AK beat

      außer Q10 "sollte" relativ wenig in der coldcalling range der gegner sein

      Dafür schieben sie ihren Stack auch sehr häufig mit AQ/A10 oder schlechteren Aces in die Mitte.

      Find ich total in Ordnung.

      Dem Spieler der AK da nur gecallt hat preflop würde ich allerdings mal eine Note geben.


      Zum anderen finde ich 9/6 schon extremst tight als fullring spieler solltest vielleicht etwas auflosen.

      Vor allem hast du einen sehr geringen WTS wenn du 9/6 spielst ~ 9/6 und 20% ?
    • sonck333
      sonck333
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 110
      Erstmal danke für deine Einschätzungen.

      Spiele mittlerweile -nach den ganzen Verlusten- wieder strenger nach SHC. Ausnahme sind eigtl. Pockets, die ich OOP auch bei Call 20 oft folde, da ich mit meinen Sets zu selten ausreichend bezahlt werde. Dazu variere ich mit Händen wie AQ und KQ je nach Aktivität der Tische, manchmal raise ich ich sie aus early, manchmal nicht.
      Wo ich evtl. auflosen könnte wäre mit Suited Assen und Suited Connectors. Die spiele ich wirklich nur im CO und BU wie nach SHC. Hier könnte ich auch aus MP aktiver werden, wenn das sinnvoll ist. Ebenfalls mehr mit Suited One Gap Connectors spielen, bei denen ich häufig den Fold Button auch in relativ guter Position finde.

      Das mein WTS sehr niedrig ist, weiß ich auch. Aber meine größten Verluste waren halt mit Händen wie TPTK oder wie Hand 1 oben gute Two Pair, wo ich nahezu immer in bessere Hände hingelaufen bin. Daher spiele ich diese Hände nicht mehr oft bis zum SD, da ich das eben als eine Quelle meiner Verluste gesehen habe. Sets bringe ich selten zum SD, spiele halt so gut wie nie slow, sondern bette meist straight forward und bei drawlastigem Board auch meist Potsize oder mehr und verjage so meist die Gegner.
      Hier bin ich derzeit einfach ein Opfer meiner Unsicherheit. Und die sollte schleunigst verschwinden. ;-)
    • sonck333
      sonck333
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 110
      Heute zwei Sessions gespielt. Die erste lief echt gut, wurde zweimal gut ausbezahlt, auf 573 Hände ging es 13,76$ hoch. Die zweite begann gut, 1-2 kleine und 1 großen Pot gewonnen, dann lange Carddead mit einigen kleinen Verlusten, aber noch im Plus. Dann auf den letzten Karten erst mit KK in AA gelaufen und dann noch in einen Vierling. Daher auf 498 Hände wieder 12,02$ runter.
      War nach Session 1 endlich mal wieder richtig zufrieden, hab keine Hand overplayed, aber wohl auch nicht zu tight gespielt. In der zweiten Session auch endlich mal wieder einen Fisch mit TPTK ausgenommen. Aber dann wieder nur zwei Hände und am Ende steht wieder kein Fortschritt -zumindest in der Bankroll- zu Buche.

      Aktuelle Bankroll: 511,35$.
    • sonck333
      sonck333
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 110
      So, gestern zum Abschluss des Jahrs nochmal 996 Hände gespielt, dabei wieder mal 16,34 $ Miese gemacht. Einen großen Pot mit Trips Queens (QJ) gegen bessere Trips (AQ) verloren, nochmal mit KK in AA gelaufen und einmal von JJ vs QQ ausgesuckt worden. Dank neuen 20 $ des FDB derzeit Bankroll von 515,01$.

      Heute und wahrscheinlich morgen ist Pokerpause, im Januar werde ich dann dank Uni relativ wenig Pokertheorie (außer Handbewertungen) machen, sondern hauptsächlich spielen, will Minimum 40 k, aber eigentlich eher mehr zu Stande bringen, um den Bonus zu clearen und auch aus dem Tief rauszukommen.

      Wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neues Jahr und dort viel Erfolg an den Tischen (es sei denn, es geht gegen mich. ;-) ).
    • sonck333
      sonck333
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 110
      Nach dem gestrigen Silvesterabend mit dementsprechend kurzer Nacht heute nicht viel gespielt. Wollte unbefangen ins neues Jahr gehen und evtl. mit einem kleinen Erfolgserlebnis die Wende schaffen.
      Es ging wieder ein Stack abwärts, heute gelang so gute wie keine Continuation Bet und ich habe wirklich NICHTS getroffen, wenn ich preflop gebettet habe. Drei Hände vor Schluss traf ich mit TT mein erstes Set, was mit ca. 1 $ eingebracht hat, sonst war ein Midpair nach Check im BB das Höchste der Gefühle. KK fand ich dreimal, zweimal Blinds, einmal in AA gelaufen, zum Glück nur ein Shorty.
      Also wieder kein Erfolgserlebnis und psychologische Aufbauhilfe, morgen geht der Monat dann spieltechnisch hoffentlich richtig los, möchte eigentlich jeden Tag mind. 1k an Händen spielen.
    • sonck333
      sonck333
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 110
      Heute dann die erste richtige Session des Jahres. Und dabei bemerkt, dass 6-tabling auf Dauer nichts ist. Ziemlich genau 2h gespielt und ziemlich genau 1k(973) an Händen gespielt. Da ich im Januar wohl nicht regelmäßig Zeit habe, 2h oder mehr zu spielen (UNI + Nebenjob + Freizeitstress), wird das wohl nichts mit den 40 k oder dem Clearen des FDB, bei dem ich sowiso schon hinterherhänge. Es sei denn, ich schaff es endlich die mehrstündigen Nachtsessions, die ich eigtl 1-2 mal die Woche eingeplant hatte, umzusetzen. Dazu fehlt aber einfach die Motivation, solange in jeder Sessio die Bankroll abnimmt. ;-)
      Heute endlich mal wieder minimal im Plas gewesen, mit 0,59$ Wie ihr seht, sind meine Gewinnsessions allerdings eher Breakeven-Session, während meine Verlust-Sessions immer recht bitter ablaufen.
      Woran lag es diesmal? Zu Beginn das gleiche Problem wie gestern, keine einzige Continuation Bet, die wirklich nur ein Bluff war, war erfolgreich, während sobald ich was getroffen habe, wieder alle die Flatter bekamen. Das war zu Beginn auch bei AA und KK der Fall, was wohl die einzigen Hände waren, bei denen ich preflop den Pot einsackte bzw. eigtl ja nur die Blinds. Einzige größere Gewinnerhand war ein Two Pair, das ich nach einem Freeplay im BB machte.
      Was bei FTP nach wie vor gar nicht geht sind Sets. Wieder nur ein einziges gemacht und dabei sensationelle 1,20$ gewonnen.
      Dank dreier Shorties, die mit QQ bzw JJ in meine Aces liefen die Session wie gesagt noch im Plus beendet.
      Dennoch kann ich trotz vielem Pech nach wie vor nicht nur auf die Plattform schimpfen, sondern auch auf mich. Hier meine größte Verlusthand als das wohl beste Beispiel:

      1.)
      Known players:     
      BB:
      $22,18
      Hero:
      $12,17
      MP1:
      $10,00
      MP2:
      $14,43

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is UTG2 with A:club: , K:heart:
      UTG1 folds, Hero raises to $0,40, MP1 calls $0,40, MP2 calls $0,40, 4 folds, BB calls $0,30.

      Flop: ($1,65) A:spade: , 5:diamond: , 4:diamond: (4 players)
      BB checks, Hero bets $1,50, MP1 folds, MP2 calls $1,50, BB calls $1,50.

      Turn: ($6,15) T:heart: (3 players)
      BB checks, Hero checks, MP2 checks.

      River: ($6,15) T:spade: (3 players)
      BB checks, Hero checks, MP2 bets $4,92, BB folds, Hero calls $4,92.

      Final Pot: $15,99

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows two pairs, aces and tens (Ac Kh)
      MP2 shows a full-house, tens full of aces (Tc Ah)

      MP2 wins with a full-house, tens full of aces (Tc Ah)

      Ich mein, ich war Carddead zuvor, der Gegner wohl eher schlecht, dennoch wieder dummer Rivercall von mir.

      Auch dieses Spiel von mir sehr komisch in der Nachbetrachtung jetzt.
      2.)

      Known players:       
      SB:
      $10,30
      Hero:
      $13,79

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is UTG1 with Q:club: , Q:diamond:
      Hero raises to $0,40, 6 folds, SB raises to $0,90, BB folds, Hero calls $0,50.

      Flop: ($1,90) T:diamond: , 6:club: , J:club: (2 players)
      SB bets $0,90, Hero folds, SB gets uncalled bet back.

      Final Pot: $1,90

      Auch hier komisches Spiel im Nachhinein. Preflop fold? Oder raisen? Und ist der Fold des Overpairs dann zu weak im Nachhinein?

      Hab meine Preflopstats übrigens im neuen Jahr derzeit auf 11/9 ausgelost, WTS ging aber noch weiter runter auf 16%. Aber was soll ich machen, wenn ich so wenig vernünftiges hitte?

      Bankroll: 510,11 $.
    • sonck333
      sonck333
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 110
      Kurzes Update: 833 Hände, 0,7 $ Verlust.
      Also wieder Breakeven. Hatte mich hochgekämpft und hatte dann innerhalb kurzer Zeit zweimal hintereinander mit QQ eine bet aus UTG vom gleichen Typ vor mir, der mein Raise dann 3-bettet. Das erste Mal hatte ich gefoldet, das zweite mal bin ich All-In, er zeigt KK. Pech gehabt.
      Ansonsten wieder wenig Interessantes zu berichten, diesmal sogar ein paar Sets gehabt, zweimal auch immerhin 5$ gewonnen, sonst wieder zu wenig Value bekommen.

      Bankroll: 509,41$.
    • sonck333
      sonck333
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 110
      Wusstet ihr, dass der 4.1. internationaler Tag der Pocket Rockets ist? Ich auch nicht, daher war ich doch milde überrascht, als ich 10x AA in meinen Karten fand, 7x davon in den ersten 200 Händen. Meistens sammelte ich leider dennoch nur die Blinds, doch immerhin konnte ich ein Duell gegen einen Full- und eins gegen einen Midstack gewinnen.

      Dies war der Hauptgrund, dass heute nach 885 Händen mal ein deutlicheres Plus mit 13,47$ verzeichnen konnte, weswegen meine Laune heute auch beim Fazit etwas besser ist. Dennoch wäre auch noch Potenzial nach oben gewesen, eine ärgerliche Hand mit QQ gg KJ im Preflop-Allin gegen aggressiven Shortstack verloren. Zwei weitere Verlusthände will ich hier noch vorstellen, vielleicht hat ja der ein oder andere Lust dazu was zu sagen.

      1.)

      Known players:     
      BB:
      $9,70
      Hero:
      $10,00
      MP1:
      $2,48
      CO:
      $5,61

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is UTG2 with J:heart: , J:spade:
      UTG1 folds, Hero raises to $0,40, MP1 calls $0,40, 2 folds, CO calls $0,40, 2 folds, BB calls $0,30.

      Flop: ($1,65) K:spade: , 6:heart: , T:heart: (4 players)
      BB checks, Hero bets $1,00, 2 folds, BB calls $1,00.

      Turn: ($3,65) K:diamond: (2 players)
      BB checks, Hero checks.

      River: ($3,65) 6:diamond: (2 players)
      BB bets $1,90, Hero calls $1,90.

      Final Pot: $7,45

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows two pairs, kings and jacks (Jh Js)
      BB shows a full-house, kings full of sixes (8h Kh)

      BB wins with a full-house, kings full of sixes (8h Kh)

      Erste Überlegung am Flop natürlich ob ich die Hand gleich aufgebe, da drei Gegner und der König. Wollte diesen aber selbst präsentieren, um Draws und evtl. schwche Könige zum Folden zu bekommen. Am Flop Check Behind, obwohl ich einen König nun natürlich nun unwahrscheinlicher fand und am River dann der Call, wobei ich fast sowas wie T6 oder so erwartete.
      Am Flop in solchen Spots lieber C/C oder C/F spielen? As played Rivercall weglassen?

      2.)

      Known players:       
      BB:
      $9,01
      Hero:
      $10,00

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP2 with A:heart: , J:club:
      3 folds, Hero raises to $0,40, 4 folds, BB calls $0,30.

      Flop: ($0,85) 8:spade: , 6:heart: , 7:spade: (2 players)
      BB checks, Hero bets $0,50, BB calls $0,50.

      Turn: ($1,85) 6:diamond: (2 players)
      BB checks, Hero checks.

      River: ($1,85) K:spade: (2 players)
      BB bets $0,40, Hero folds, BB gets uncalled bet back.

      Final Pot: $1,85

      Nun wirklich keine große Verlusthand, aber ich habe mich danach gefragt, ob hier ein Bluffcall am River möglich gewesen wäre? Sehe allerdings aus NL 10 nur wenige Spieler, die hier mit was schlechterem als mein AJ bluffen.

      Und hier noch eine Hand, wo ich mich frage, ob mehr Value drin gewesen wäre:

      3.)

      Known players:       
      UTG1:
      $9,05
      Hero:
      $11,11

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP1 with 7:diamond: , 7:spade:
      UTG1 raises to $0,40, UTG2 folds, Hero calls $0,40, 6 folds.

      Flop: ($0,95) 7:heart: , K:heart: , 8:diamond: (2 players)
      UTG1 bets $0,60, Hero raises to $1,50, UTG1 calls $0,90.

      Turn: ($3,95) T:club: (2 players)
      UTG1 bets $1,20, Hero raises to $3,80, UTG1 folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $6,35


      Am FLop überlegt nur zu callen, ab mir ist das Board zu drawlastig (auch wenn Bet aus UTG wohl nicht unbedingt auf Suited geachtet hat). Nachdem er den Raise callt und nochmal anspielt, denke ich fast, dass ich er zum All-in bereit ist und raise wieder. Hier ein Slowplay möglich an einer der Streets? Oder andere Betsizes um ihn dabei zu halten?

      Bankroll: 522,88$
    • sonck333
      sonck333
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 110
      Heute wieder nicht so viel zum Spielen gekommen wie gedacht. 831 Hände waren es schließlich, die ich mit dem knappen Minus von 3,65$ beendet habe.
      Wieder mal wenig Spektakuläres passiert. Großes Problem waren heute AQ und AK, hab da wenig getroffen und selten den Pot mit Contis mitgenommen. Das hat mich wieder einige Dollar gekostet.
    • t9rben
      t9rben
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2007 Beiträge: 1.132
      moinsen!

      ich werd einfach mal meine ansichten hier zum besten geben :)

      #1:

      die tauchte auch im HBF auf oder? zumindest kommt mir der handverlauf irgendwie sehr bekannt vor. wie dem auch sei, die bet am flop bringe ich auch, da man damit wunderbar AK repräsentieren kann. allerdings mach ich sie etwas höher, so um die 1,20. das problem am rivercall ist halt, dass du praktisch nur nen bluff schlägst. hin und wieder wird villain hier zwar noch ne T oder einen busted draw zeigen, aber ohne reads würde ich es eher folden.

      #2:

      ich find hier kann man die cbet auch mal weglassen. wenn er dann auf die turnkarte nochmal checkt, könnte man durchaus ne delayed cbet anbringen. ansonsten die hand einfach aufgeben. von daher würde ich den rivercall auch nicht gut finden. er kann hier zwar alles mögliche halten, aber das 3. pik macht die sache zudem noch recht unschön, so dass seine kleine bet für mich eher nach value bet aussieht.

      #3:

      flop etwas größer raisen. würde hier so auf ~ $2 raisen, um den pot möglichst schnell aufzubauen. nachdem er dann da das zweite mal donkt, bin ich mir eigentlich ziemlich sicher, dass er gewillt ist, die hand bis zum bitteren ende zu spielen, von daher raise ich da direkt wieder. du bekommst ihn einfach so leichter all in und hast nachher nicht das problem, dass du nicht weißt, wie du am besten weiterspielst, wenn ne häßliche karte aufgedeckt wird.



      mal gucken, was du nach diversen bieren davon hältst und vor allem, was ich morgen früh noch davon halte :) wenn du mal lust auf nen u2u hast, kannst mich gern mal im skype adden (gleicher nick wie hier)

      in dem sinne, gn8
    • sonck333
      sonck333
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 110
      Hi, auch erstmal danke für deine Einschätzungen.

      Zu #1: Ja, war auch im HBF. Sehr aufmerksan. Ich denke schon, dass man das betten kann, ja, aber der Spot ist wohl, wie es so schön heißt, zu marginal für NL 10. Also lasse ich da in Zukunft die Bet eher weg und calle bei sehr guten Odds.


      Skype hab ich derzeit noch nicht (ja, lebt der denn noch hinterm Mond), wollte es mir die Tage aber mal installieren. Evtl. add ich dich daher mit etwas Verspätung, aber prinzipiell besteht da Interesse, ja! ;-)
    • t9rben
      t9rben
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2007 Beiträge: 1.132
      wie kein skype?? :D wie gesagt, kannst mich gerne mal adden und dann schauen wir mal, ob wir das hinkriegen. bin zwar zeitlich etwas eingeschränkt im moment, weil demnächst wieder klausuren anstehen, aber mal 2-3 stündchen sollte eigentlich laufen :)

      ps: auch heute halte ich noch etwas von meinen handbewertungen ;)
    • sonck333
      sonck333
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 110
      So, in den letzten Tagen gab es im Freundeskreis einige private Probleme, daher nicht so viel zum Pokern gekommen wie gewollt, da das andere natürlich vorgeht. Die 40 k Hände rücken damit wieder in weite Ferne, aber ich will dennoch dieses Ziel nicht aus den Augen verlieren.

      Bankrolltechnisch ging es wieder nach oben, dank Rakeback, Bonusauszahlung und auch ein paar netten Winnings bin ich derzeit bei 560,68$.
      Kurioserweise haben sich zwei Sessions als die Ergiebigsten erwiesen, bei denen ich aufgrund der anderen Ereignissen meines Erachtens deutlich unaufmerksamer und schlechter gespielt habe als die letzten 1,2 Wochen, aber dennoch endlich ein paar Mal mit meinen guten Händen ausbezahlt wurde.
      Ich hoffe, die nächsten Tage wieder mehr zum Pokern und zum Analysieren zu kommen und die nächsten Schritte machen zu können.
    • sonck333
      sonck333
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 110
      Da hatte ich doch tatsächlich gedacht, ich könnte mich an diese Bankroll gewöhnen. Aber nicht mit Full Tilt. Nach und nach ging es runter auf 510,43$ ein paar Mal von 2-3 Outern auf dem River gesuckt worden (was zugegebenermaßen sich in letzter Zeit nicht so oft ereignete), dazu ein paar blöde Hände (Two Pair in Set gelaufen, mit Overpairs einiges verloren, wo ich auf große Gegenwehr stieß und immer aufgab). Nix außergewöhnliches eigtl, aber es geht halt viel schneller bergab als bergauf.Zudem einige Hände wohl nicht gut gespielt (evtl. zu weak/evtl. auch overplayed).

      Wollte euch heute auch meine größten Verlusthände zeigen, allerdings hab ich festgestellt, dass ich den Elefanten ja gar nicht mehr nutzen kann, da ich meine beiden Lizenzen verbraucht habe und ich hier nur meinen Laptop habe. Ziemlich doof, da mir das doch erheblich in meiner Nachbereitung fehlt. Muss mir Hände nun halt merken, die ich nachbearbeiten will. Holdem Manager und Co bei meinem Limit zu kaufen seh ich derzeit nicht ein.

      Hoffe, dass ich in den nächsten Tagen wieder mehr zum Spielen/Posten kommen.