Deep Stacks Tische mit Ante...

  • 12 Antworten
    • Dollarpeter
      Dollarpeter
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2009 Beiträge: 643
      wenn sie deep sind 200 bb. und ja ich kaufe mich so ein.

      Ist natuerlich jedem selbst ueberlassen, ob man sich da einkauft, nur solltest du wissen, dass wenn du mit antes spielst meistens die Stack to pot size kleiner ist, und man so looser werden muss. Deshalb kauf ich mich auch deep ein, das ich noch genug rummoven kann und mehr geld verlieren kann :(
    • Matze1976
      Matze1976
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 2.180
      also ich spiel die Tische recht gern....viele Fische die denken sie können schnell viel Geld machen...natürlich auch mehr bad beats.... X(
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      duerften bald videos in deutsch und englisch zu rauskommen

      gleich immer 200bb einkaufen ist btw nicht optimal

      1. die ersten beiden haende oop gleich deep zu spielen ist einfach ein riesen nachteil den man ganz, ganz einfach vermeiden kann (nach der SB hand aufkaufen)

      2. gibts sehr oft konstelationen wo 200bb einfach hinderlich sind. zu erst sollte man schaun, ob man ueberhaupt position auf einen deepen spieler hat. wenn das nciht der fall ist, ist deep einkaufen sowieso burning money, weil es einfach nur ein nachteil oop ist
      dann sollte man schaun, ob der spieler, auf den man deep pos hat es wert ist.
      sitzt ein reg 200bb deep oop aber dafuer 2 toughe lags in position auch deep bringen 200bb auch garnix
    • Matze1976
      Matze1976
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 2.180
      kaufst du dich dann mit normalen 100BB oder ??
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      ja.

      theoretisch kann sich fuer die ersten 2 haende halt immer mit 20bb einkaufen um den positions nachteil maximal zu verringern (und halt auch nur am BTN,CO nachkaufen) aber das istn bischen unpraktikabel wenn man multitabled...
    • keevo
      keevo
      Black
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 9.049
      $1/$2+ante (nur als beispiel) spielt sich halt in etwa wie ein aggressives "$1.5/$3" game (von der potgröße etc). d.h. wäre es dann nicht ok, sich mit $300 einzukaufen? Die Stack to pot ratio wäre ja dann ca. wie 100bb und man ist weder deep noch short. Wenn man posi auf deepe fishe hat kann man ja auf $400 nachkaufen.
    • Instinctively
      Instinctively
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2008 Beiträge: 2.191
      Original von keevo
      wäre es dann nicht ok, sich mit $300 einzukaufen? Die Stack to pot ratio wäre ja dann ca. wie 100bb und man ist weder deep noch short. Wenn man posi auf deepe fishe hat kann man ja auf $400 nachkaufen.
      Auf jeden fall interesant, aber kann dir das stack to pot ratio nicht egal sein, oder sollte man dem doch eher Beachtung schenken? Mit 100bb bist du ja nicht short.
    • Matze1976
      Matze1976
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 2.180
      Original von Instinctively
      Original von keevo
      wäre es dann nicht ok, sich mit $300 einzukaufen? Die Stack to pot ratio wäre ja dann ca. wie 100bb und man ist weder deep noch short. Wenn man posi auf deepe fishe hat kann man ja auf $400 nachkaufen.
      Auf jeden fall interesant, aber kann dir das stack to pot ratio nicht egal sein, oder sollte man dem doch eher Beachtung schenken? Mit 100bb bist du ja nicht short.
      Auf Full Tilt kann man sich ja eh nur mit 80bb ante die deep tische setzen
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      @suitedeule: deine Überlegungen gelten im Prinzip alle auch für normale 100bb-Tische, oder? (und im Prinzip sogar auch für andere Pokervarianten wie Hold'em)
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      ja klar... ist immer die frage wie praktikabel das alles ist...

      sind uebrigens nicht meine ueberlegungen ;) gibtn video auf cardrunners von wazz, wo er darauf eingeht (und andauernt verpeilt sich im SB aufzukaufen :) )

      ausserdem muss man halt auch mit den kleinen stack sizes umgehen koennen, was bei den meisten (ich eingeschlossen) nicht so richtig der fall ist (60bb deep oop 3bettet pot spielen ist zB super ekelhaft ;) )
    • febsan
      febsan
      Black
      Dabei seit: 20.09.2007 Beiträge: 1.115
      Original von suitedeule
      (60bb deep oop 3bettet pot spielen ist zB super ekelhaft ;) )
      deshalb erlaubt die midstack strategie ja auch callen OOP.
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      ja klar, ich sag ja nur das teilweise ekel spots aufkommen