Vosatz 2010: wieder mit Poker beginnen!

    • Pyrololos
      Pyrololos
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2008 Beiträge: 1.175
      Kurze Einleitung zu meiner Pokerkarriere: Ich hab mich im Mai 08 hier angemeldet ich bin mit der SSS angefangen. Ich hielt mich zu dieser Zeit auch für mehr oder weniger erfolgreich, da die Winnings wohl stimmten und ich mich als armer Schüler auch über ein bisschen Geld freute. Jedoch war mein "Erfolg" neben 50% Skill auch durch 50% Glück bedingt. Habe dann nach ner Zeit alles ausgezahlt, war mit dem "vielem" Geld :D glücklich und verspürte auch keine Lust mehr am online Poker.

      Mittlerweile bin ich Student und die Lust zu Pokern ist wieder da. Dieses mal aber eindeutig mit mehr Ambitionen. Ich muss zugeben, dass neben dem Spaß und Nervenkitzel auch eindeutig das Geld einer meiner Hauptintentionen ist. Ich werde unglaublich motiviert, wenn ich in den "Was habt ihr zuletzt vom Pokergeld gekauft" Thread schau. :D

      Ich habe damals viele Plattformen ausprobiert, aber FTP hat mir eindeutig am meisten zugesagt und das natürlich auch wegen des Rakebacks. Beginnen mit dem Pokern kann ich erst ca. ab dem 05.01.2010. Bis zum März ist meine Zeit jedoch begrenz, jedoch werde ich versuchen jeden Tag ca. eine Stunde fürs Pokern zu investieren (Theorie+Praxis). Danach kann es jedoch richtig losgehen!

      Nun komme ich zu meinem eigentlich anliegen und zwar mit welchem System ich anfange. Mein Gedanke war es, die BR für NL 10 BSS einzuzahlen. Doch macht es Sinn, damit (wieder) anzufangen? Mein Plan ist es bis zu Beginn des nächsten Jahres mich in die Einsteiger- und Bronzeartikel dieser Strategie einzulesen. Weiterhin möchte ich ein wenig die Diskussionen in den BSS Foren und Handbewertungen anschauen (falls Zeit bleibt).

      Wenn es zu einem zweiten Anfang kommt, wird es sicherlich auch einen Blog geben. Mein Hauptproblem wird es sein, meine mangelnde Geduld anzustellen. Dieses beeinhaltet tilten, keine Tableselection wegen Warteliste etc. :D

      Teilt mir eure Meinung zur BSS Idee generell mit und motiviert mich, dass der zweite Anfang mehr Erfolg hat.
  • 8 Antworten
    • Pyrololos
      Pyrololos
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2008 Beiträge: 1.175
      Kein erfahrender Pokerspieler, der seine Meinung mitteilen könnte!?
    • shaddiii
      shaddiii
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 6.958
      Ähm ja, du schaffst das! Tschakka!
    • abbu22
      abbu22
      Einsteiger
      Dabei seit: 02.12.2009 Beiträge: 207
      Pass nur auf, dass du nicht einer von den Studenten wirst, die ihr Studium irgendwann in Frage stellen und schlussendlich an den Nagel hängen, weil es gerade so gut läuft, davon gibt es viel mehr als man denkt. Regelstudienzeit ist mit Sicherheit überbewertet aber ewig studieren sollte man auch nicht. Viel Erfolg!
    • TheSenseman
      TheSenseman
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 26.149
      Ist doch ein guter Plan, du willst Theorie machen, du willst an deinem Spiel arbeiten, du willst mit BRM unten anfangen. Ist doch alles richtig so.

      Und Tableselection auf NL10 ist unnötig.
    • abbu22
      abbu22
      Einsteiger
      Dabei seit: 02.12.2009 Beiträge: 207
      Original von Pyrololos
      Ich habe damals viele Plattformen ausprobiert, aber FTP hat mir eindeutig am meisten zugesagt und das natürlich auch wegen des Rakebacks. Beginnen mit dem Pokern kann ich erst ca. ab dem 05.10.2010. Bis zum März ist meine Zeit jedoch begrenz, jedoch werde ich versuchen jeden Tag ca. eine Stunde fürs Pokern zu investieren (Theorie+Praxis). Danach kann es jedoch richtig losgehen!
      05.10. auf den Tag genau WTF? 1 Stunde Theorie und Praxis ist definitiv zu wenig, glaube nicht, dass es ausreicht um mithalten zu können.
    • Pyrololos
      Pyrololos
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2008 Beiträge: 1.175
      Original von abbu22
      Original von Pyrololos
      Ich habe damals viele Plattformen ausprobiert, aber FTP hat mir eindeutig am meisten zugesagt und das natürlich auch wegen des Rakebacks. Beginnen mit dem Pokern kann ich erst ca. ab dem 05.10.2010. Bis zum März ist meine Zeit jedoch begrenz, jedoch werde ich versuchen jeden Tag ca. eine Stunde fürs Pokern zu investieren (Theorie+Praxis). Danach kann es jedoch richtig losgehen!
      05.10. auf den Tag genau WTF? 1 Stunde Theorie und Praxis ist definitiv zu wenig, glaube nicht, dass es ausreicht um mithalten zu können.

      Ich hab ja ab ca. geschrieben. Es geht nur darum, dass ich wieder in meinem Studienort bin. Verbringe meine Ferien zu Hause. ;)

      Ich weiß das eine Stunde wenig ist. Deshalb probiere ich ja noch bis dahin so viel Theorie wie möglich zu lernen. Ich fange ja schließlich bei Null an. Hoffe dann im nächsten Jahr schnell an die Tische zu kommen.
    • busfahrer09
      busfahrer09
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 11.302
      kanns sein das du den 05.01.2010 meinst???

      Ich weiß nich mal was ich morgen mache, und du planst irgendwas im Oktober....^^
    • Pyrololos
      Pyrololos
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2008 Beiträge: 1.175
      Ups ;) Natürlich mein ich den 05.01!