Fl / Nl

    • TooropAce
      TooropAce
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2009 Beiträge: 1.527
      Ich habe mich wieder für FL entschieden weil
      1. kann ich höher spielen da man ja nur 250/300 BB braucht
      2. Actionreicher mehr Flops
      3. Bonus Clearen einfacher
      4. mir machts mom mehr Spass

      Aber hab da mal eine Frage

      Ich spiele mom FL 0.25/0.50 und ab und an 0.50/1.00
      Mit welchem Einsatz von NL kann man das vergleichen ? Bei FL 1.00 ist der Pott doch oft knapp bei 7-10$

      Bei NL10 kommt es auch vor aber eher nicht soooo OFT! Da man ja bei FL mehr flops sieht und mehr Spieler involviert! Bei Nl sind es dann meist nur noch 2 Spieler die um grosse Pötte spielen!

      Jetzt kam meine Überlegung ist FL da nicht besser um eine BR aufzubauen?
      1. mehr Flops = mehr Rake = Bonus schneller gecleared
      2. FL/FR braucht nur eine 250/300BB BR


      Ich meine mir ist es eigentlich egal, waren nur so gedanken mir machts einfach mehr spass wie NL :-)

      aber bin doch erstaunt um was für Pötte gespielt wird da ich vor kurzem noch NL5/NL10 gespielt habe :-)
      Und bin das nicht gewohnt das da meist 10$ Pötte zu sehen sind :)
  • 2 Antworten
    • HansWurst1985
      HansWurst1985
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2006 Beiträge: 291
      Wenn man nen guten Rakeback-Deal hat, dann ist FL sicher nicht verkehrt um ne BR aufzubauen .
      Und Fische gibts auf den niedrigen Limits auch en Mass. Ich bin seit langer Zeit jetzt auch wieder auf FL umgestiegen und kann mich momentan nicht beschweren.

      Musst natürlich auch berücksichtigen, dass die Swings teilweise enorm sein können. Also wenn ich lese, dass du NL10 vorher gespielt hast und nun unter anderem auch FL 0.5/1 dann ist dass eventuell etwas gewagt. Swings von 100BB können mal häufiger vorkommen und das ist dann schon ein erheblicher Teil der BR. (Bezieht sich jetzt auf SH. Beim erneuten Lesen deines Posts schließe ich mal, dass du FR spielst.)
      Dies war auch einer der Gründe, weshalb ich damals mit FL aufgehört hatte. Dieses ständige auf und ab wurde mir einfach zu viel, waren aber sicher auch zahlreuche Leaks für verantwortlich.

      Meine mal gelesen zu haben, dass wenn man die Big Bet durch 3 teilt, man dann in etwa das äquivalente Limit in NL erhält. Also bei FL 0.5/1 wäre das ca NL25.
      Zum Bonus clearen ist FL daher auch wesentlich besser geeignet und mir macht es auch definitv mehr Spaß als NL. Mal gucken wie lange noch :D
    • TooropAce
      TooropAce
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2009 Beiträge: 1.527
      Original von HansWurst1985
      Wenn man nen guten Rakeback-Deal hat, dann ist FL sicher nicht verkehrt um ne BR aufzubauen .
      Und Fische gibts auf den niedrigen Limits auch en Mass. Ich bin seit langer Zeit jetzt auch wieder auf FL umgestiegen und kann mich momentan nicht beschweren.

      Musst natürlich auch berücksichtigen, dass die Swings teilweise enorm sein können. Also wenn ich lese, dass du NL10 vorher gespielt hast und nun unter anderem auch FL 0.5/1 dann ist dass eventuell etwas gewagt. Swings von 100BB können mal häufiger vorkommen und das ist dann schon ein erheblicher Teil der BR. (Bezieht sich jetzt auf SH. Beim erneuten Lesen deines Posts schließe ich mal, dass du FR spielst.)
      Dies war auch einer der Gründe, weshalb ich damals mit FL aufgehört hatte. Dieses ständige auf und ab wurde mir einfach zu viel, waren aber sicher auch zahlreuche Leaks für verantwortlich.

      Meine mal gelesen zu haben, dass wenn man die Big Bet durch 3 teilt, man dann in etwa das äquivalente Limit in NL erhält. Also bei FL 0.5/1 wäre das ca NL25.
      Zum Bonus clearen ist FL daher auch wesentlich besser geeignet und mir macht es auch definitv mehr Spaß als NL. Mal gucken wie lange noch :D
      Ich spiele FR für SH habe ich die BR nicht :-)
      Aber mir macht FL / FR mom echt Spass :-) Aber du wusstest ja was ich frage und warum :)