toppair gegen flushdraw

    • Duesseltaler
      Duesseltaler
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 730
      Wie händelt man am besten folgende Situation: Hero ( BU ) hält A :spade: Q :diamond: Am Flop kommt 10 :heart: Q :heart: 8 :club: Two player. MP1 setzt ~ potsize Sollte man hier schon raisen um gegen ein möglicherweise aggresiv gespieltes flushdraw zu protecten oder ist der Fall das ein Spieler auf den lower limits ein draw so aggresiv spielt eher selten. Gibts überhaupt eine Situation hier in der man mit TPTK schon am flop raisen sollte ? Vielleicht um zu wissen wo man steht ? Was wäre, wenn das Toppair nicht die Q wäre sondern ein kleineres Blatt wäre, so das die nächste Karte ziemlich sicher ne Overcard ist zB. A :spade: 7 :club: Und flop ist 2 :heart: 7 :heart: 5 :club: Hoffe es ist klar worauf ich hinaus möchte. Danke schonmal
  • 1 Antwort
    • Spockomatic
      Spockomatic
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 1.204
      Hm, hilfreich wäre noch Position und die Action preflop, dann kann man das besser beurteilen. Generell liegt man imho im ersten Beispiel schon hinten gegen ein Set oder ein MonsterDraw bzw. Gutshot+Flushdraw.... Im zweiten Beispiel ist das Board etwas ungefährlicher, deshalb würde ich wahrscheinlich callen, wenn dann noch ein Herz auftaucht, kannst du dich immer noch trennen.