Rise Up 2010 - Der Weg nach oben!

    • FineFlavaP
      FineFlavaP
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2008 Beiträge: 2.043
      Hi Leute,

      ich bin Patrick und bin 21 Jahre alt und komme aus der Nähe von Stuttgart. Bin im Bereich Vertrieb tätig und nebenberuflich selbstständig im Bereich Marketing und Vertrieb. Bin Mitte 2008 zu PS.de gekommen und fand meinen Einstieg in FL. Bin dort gleich bei 0.5/1 eingestiegen, da ich sonst wohl keine Motivation gefunden hätte, mich von den Micro's hoch zu grinden. In FL hab ich dann meinen Weg bis 5/10 gemacht innerhalb von einem Jahr. Im Juli hatte ich beschlossen NL zu testen und zu schauen, woran ich mehr Spaß habe und ich weiterhin motiviert ran gehen kann. In FL hat mich gestört, dass es für gute Tableselection halt einfach bestimmte Zeiten nur gibt zum spielen und ich absolut kein Bock mehr hatte, an einem Tisch mit 2-3 Supernova oder Supernova Elite grindern mich um einen Fisch zu streiten. So hab ich beschlossen auf NL umzusteigen und bin seit dem auf NL 100 SH BSS. Da ich NL sehr interessant finde und es mir auch besser gefällt, habe ich beschlossen auch dort nur noch zukünftig zu spielen.

      Poker hat für mich den Zweck meinen Ehrgeiz und mein "ich will es meistern" zu stillen. Sehe es als Herausfordung und zum Zwecke zusätzlich Geld zu verdienen. Da ich davon nie genug haben kann und es einfach liebe.

      Mein Plan für 2010 im Poker: Vor genau einer Woche habe ich entschieden, meine derzeitige Beschäftigung zum 31.01.2010 zu kündigen und mich für ein Studium zu entscheiden im Bereich Betriebswirtschaft. Klappt es mit dem Studienplatz bleibe ich nebenberuflich selbständig und auch dem Poker treu.

      Mein Ziele im Poker 2010 mit Studium: Ich möchte Supernova auf Pokerstars werden. Meine Bankroll liegt derzeit bei ca. 8500 $ und möchte diese auf 35 000 $ erweitern.

      Meine Ziele im Poker 2010 ohne Studium: Auch hier möchte ich Supernova bis spätestens 31.07.2010 sein auf Stars. Meine Winnings im Jahr 2010 sollen 50 000 $ betragen. NL 600 als Homelimit erreichen.

      Was ich mir gönne, wenn ich meine Ziele erreiche, kann ich im Moment noch nicht sagen. STeht aber spätestens im Januar fest.

      Welcher Weg genau gegangen wird, kann ich erst im Februar sagen. Bis dahin werde ich nochmal 15k Hände auf NL 100 spielen und auch mit einiges an Theorie beschäftigen. Ab Februar beginnt der Einstieg auf NL 200.

      Als Ausgleich zu diesem für mich Interessanten Jahr, werde ich wieder mit Basketball beginnen. Nachdem ich vor ca. 2 1/2 Jahren aufgehört hatte, hat mich die Leidenschaft wieder gepackt. Auch hier mein Ziel, nächste Saison wieder in der Starting 5 der Landesliga zu stehen. Sollte klappen, da ich damals schon in der U20 Oberliga Würrtemberg gespielt hatte und wir (mein Team) auch vorne mit dabei waren. Hierzu muss ich erstmal wieder auf 90kg Masse kommen.

      Dieser Bericht dient meiner eigenen Kontrolle und auch Rückblick wie ich mich im folgenden Jahr entwickeln werde. Ich denke er wird nicht zu 100 % aus Poker bestehen, sondern auch sonstige Erfahrungen beinhalten. Außerdem werde ich wohl auch von Ziele setzen und erreichen schreiben. Dies ist mir ein wichtiges Thema, da diese der Antrieb jeden Tuns sind. Wie ich ihn genau aufbaue weiß ich noch nicht. Werd wohl einiges von meinen Erfahrung hier reinbringen. Wie sich meine Gedanken zum spiel verändern. Wie ich mit Downs und Ups zurecht komme. Auch Erfahrung zum Selbstmanagement als "Freiberufler". Es wird eine große Aufgabe für meine Disziplin, mein Ehrgeiz und Fleiß sein. Hände, wo ich mir selbst unsicher bin, werde ich wohl weiterhin hauptsächlich ins Handbewertungforum reinhauen. Sollte ich eigene für mich interessante Analysen und Gedankengänge zu Händen machen, kommen die wohl hier rein. Ob ich Graphen poste weiß ich nocht nicht. Über den Stand der BRM werde ich wohl regelmäßig berichten.

      Das wars jetzt erstmal soweit zum Stand der Dinge. Dieses Jahr wird wohl nichts mehr kommen. Ab Januar werde ich dann, regelmäßig schreiben. Wie oft genau, wird sich dann zeigen, da ich da auch noch berufstätig bin.

      Also viel Erfolg und einen guten Rutsch euch!
  • 1 Antwort