HU anfängertips

    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      hallo

      ich möchte mit hu anfangen, hab die schnauze voll von den fr nittischen.
      soviel kann man gar nicht stealen, das man ein 200bb setup ausgleichen könnte und die nuts kommen einfach viel zu selten um eine von den nits zu stacken.
      nun kenne ich die ranges von fr spielern ganz gut, ebenso kann ich die wts/3bet/afq etc stats alle recht gut einordnen, aber für hu habe ich null ahnung, wie ich da anfangs die werte einschätzen soll, wenn jemand 80% seiner hände spielt und jeden 2. Bu 3bettet.
      da ich leider als ungetrakter keinen content nutzen kann, kann mir evtl jemand tips geben wie ich an vergleichswerte komme?

      oder generell gesagt, wie fängt man hu an, wenn man nicht durch try&error sein geld an die regs verteilen will?
  • 12 Antworten
    • PLSDontCallMe
      PLSDontCallMe
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2007 Beiträge: 1.519
      ich hab gehört dass es einige gute, frei verfügbare coachingvideos geben soll.
      -> einfach mal googeln.
      ansonsten ist try & error ja nicht so schlimm.
      fängste halt mit nl10hu und nicht nl100 an.
    • PLSDontCallMe
      PLSDontCallMe
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2007 Beiträge: 1.519
      du kannst dir auch einfach mal bei pokertableratings einige hhs von den erfolgreichen hu-pros anguckn und dann überlegen, welche ranges die vom button raisen / wann sie cbetten / 3betten, betten usw. und dann dürfeste auch n verständnis dafür bekommen.

      ich denke die coachingvideos können dir nur ne grundrichtung vermitteln.
      n gespür fürs spielen (wann du callen und gegen wen du wann setzten musst) bekommste schon alleine.
    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      ein paar vids von hu regs hab ich schon gesehen.
      halt alles was es bei 2plus2 so gibt, aber das allein empfand ich als wenig hilfreich.
      wenn da jemand gegen jemand bekanntes herocalls macht und bluff4bets weil er seinen gegner kennt, hilft mir das ja nicht beim verständnis, einen unbekannten gegner einzuschätzen. dafür brauch ich ja anfangs stats, bevor ich ihn nach der session auswerten kann. und eben dafür brauch ich relative angaben
    • Witz84
      Witz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 6.145
      Ich würde es eher umgekehrt behaupten > kümmer dich nicht um die Stats, sondern Spiel einfach den Gegner und denke selber nach. Stats sind im HU eh nicht sehr deutsam, bzw kannst wenig damit anfangen.

      Mach dir viele Notes, wie er Draws, TPs, etc spielt. Wie spielt er OOP usw. Und erstmal natürlich nur 1 Tisch bis du dich langsam eingespielt hast. Einen Reg würde ich sofort quitten, dass bekommst du nach 10 Händen schon oft mit obs einer ist. Erstmal schön einfache Callingstations spielen.

      Viel Erfolg!
    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      meinst echt das stats bei hu weniger hilfreich sind als 6max/fr?
      dachte eigentlich genau andersrum, weil ich halt jede hand mit ihm spiele, und die häuffigkeit von flop c/r, floats usw viel öfter vorkommen und jedes leak viel härter exploitet wird/bzw exploitbar wird, also wenn man in ringgames nur alle 20 hände mal mit jemandem zusammentrifft, wo man auch mal tp auf nen raise weglagen kann mit dem wissen das es maximal ein kleiner fehler gewesen sein kann
    • mahoti
      mahoti
      Global
      Dabei seit: 17.09.2008 Beiträge: 2.516
      werd hier einfach goldmember. dann kriegst du hu content.
    • Witz84
      Witz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 6.145
      Original von mahoti
      werd hier einfach goldmember. dann kriegst du hu content.
      Ein schlechter Scherz...."Content" lol. Sorry, aber das ist einfach so :D
    • meisenmann2
      meisenmann2
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 2.562
      ich hab hu noch nie mit stats gespielt, ist mit Sicherheit kein nachteil stats hinzuzunehmen aber wenn man 1-2 Tische spielt bekommt man ja selber ein Gefühl ob er oft 3bettet ob er viel contibettet usw.
      Ein großer Vorteil von stats ist natürlich wenn du auf einen Gegner wiedertriffst den du z.b vor nem Monat schonmal gespielt hast allerdings ist das auf den mikros nl10 - nl100 sehr unwahrscheinlich und aussagekräftige notes reichen da auch
    • belze
      belze
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 3.800
      Also:

      Stats sind scheissegal. Du merkst halt eh, wie er spielt und es macht jetzt eh keinen großen Unterschied ob er jetzt 75% oder 80% stealt.

      Wichtig ist halt am Anfang rauszufinden, wie dein gegenüber so tickt: Wie reagiert er auf 3 bets? Es gibt experten, die 80% callen, dann aber jeden flop fit or fold spielen.
      Was defendet er passiv? Ist seine 3 betting range polarisiert oder eher nicht?

      Sowas bekommt man meistens schnell raus. Wenn er halt einmal am SD mit nem passiv defendeten AJ auftaucht nehme ich halt erstmal an, dass er polarisiert 3 bettet, bis er mich vielleicht irgendwann vom Gegenteil überzeugt. c/r frequencies sind auch wichtig und schnell festzustellen, aber stats würden dir halt nicht zeigen was für boardtexturen er c/raist.

      Sonst: Achte auf den rakecap, nl100 kann man mit $1 rakecap fast nicht spielen imo. Klar, gegen Fische bleibt die edge da, aber gegen andere regulars wirds halt knapp...

      Sonst ist hu halt ziemlich dynamisch, gameflow wird wichtiger, ebenso die history.
    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      wo gibt es denn überhaupt nl10/nl20 hu?
      ich bin nur bei party und ftp, da gehts erst ab nl50 los
    • LaMa83
      LaMa83
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 1.105
      IPoker bietet HU ab NL2 an. Auf Cake gibts HU ab NL20.
      Weiß aber nicht wie hoch der Rake da jeweils ist.
    • keevo
      keevo
      Black
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 9.049
      auf DC gibt es gute serien. kauf dir einen monat für 30 bucks, dann saug sie dir.
      oder lies viel auf 2+2.