Table Selection using Exported Player Notes - a short guide

    • Zircon
      Zircon
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 462
      Wenn Ihr bereits eine relative grosse PT-Datenbank habt, dann ist table selection nach wie vor kein Problem. Ihr könnt die Spieler-Statistiken ins "player notes"-file exportieren, diese notes könnt ihr dann sichtbar machen, wenn ihr mit der Maus über das "player notes" Symbol der Gegner fährt, vorausgesetzt ihr habt bereits Hände von ihnen gespeichert.

      Guide:

      1. PT starten.

      2. Klick auf "Utilities"-> "Import/Export Notes"

      3. Selektiere "Export notes FROM Poker Tracker".

      4. Selektiere "Party Poker" und gib den Pfad für "Player Notes File" ein (bei mir z.B.: "C:\Programme\PartyGaming\PartyPoker\Notes.txt").

      5. Klick auf "Advanced Export" unten rechts.

      6. "Step 1" ist selbsterklärend.

      7. "Step 2" ist der wichtigste Schritt. Hier gebt Ihr die Statistiken ein, die Ihr exportieren wollt, und die dann unter player notes erscheinen. Auf "USE" klicken um die Statistik auszuwählen, mit "Line" und "Order" gebt Ihr die Reihenfolge an. Der Rest ist selbsterklärend. Unten auf "Refresh" klicken und Ihr seht, wie die notes aussehen werden.

      8. "Step 3": exportieren.


      Viel Spass beim Fischen!

      PS: Ich habe es ausprobiert, es funktioniert mit der neuen Version.
  • 19 Antworten
    • Mr.Snood
      Mr.Snood
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 5.352
      Wird die Notes.txt nicht sau groß?

      Wie viel Stunden benötigt PT für den Export? :/
    • Zircon
      Zircon
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 462
      Original von Mr.Snood
      Wird die Notes.txt nicht sau groß?

      Wie viel Stunden benötigt PT für den Export? :/
      Das kann ich leider nicht beantworten. Ich habe gerade angefangen SH zu spielen und habe nur meine neue, kleine 6max-Datenbank exportiert. Dafür hat PT ca. 3 Sekunden gebraucht. ;)
    • Mr.Snood
      Mr.Snood
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 5.352
      Habs jetzt auch mal gemacht.

      Ich echt nice. :)
    • petronius
      petronius
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2005 Beiträge: 280
      Und wo genau ist jetzt da der Vorteil zur Buddylist? Wenn ich die Daten ohnehin schon habe, kann ich mir die Fische ja rausfiltern und in die Buddyliste stellen... Kommt doch irgendwo aufs selbe raus.

      Die Skripte funktionieren ja noch einigermaßen, mit dem manuellen Zusatz.
    • Zircon
      Zircon
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 462
      Original von petronius
      Und wo genau ist jetzt da der Vorteil zur Buddylist? Wenn ich die Daten ohnehin schon habe, kann ich mir die Fische ja rausfiltern und in die Buddyliste stellen... Kommt doch irgendwo aufs selbe raus.

      Die Skripte funktionieren ja noch einigermaßen, mit dem manuellen Zusatz.
      Na ja, bei dieser Methode hast Du vollständige Information über jeden Spieler am Tisch. Also nicht nur: "Player x: fish" sondern: "Player x: vpip 56, pfr 5 etc." "Player y: vpip 7, pfr 0 etc."
    • petronius
      petronius
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2005 Beiträge: 280
      Original von Zircon
      Original von petronius
      Und wo genau ist jetzt da der Vorteil zur Buddylist? Wenn ich die Daten ohnehin schon habe, kann ich mir die Fische ja rausfiltern und in die Buddyliste stellen... Kommt doch irgendwo aufs selbe raus.

      Die Skripte funktionieren ja noch einigermaßen, mit dem manuellen Zusatz.
      Na ja, bei dieser Methode hast Du vollständige Information über jeden Spieler am Tisch. Also nicht nur: "Player x: fish" sondern: "Player x: vpip 56, pfr 5 etc." "Player y: vpip 7, pfr 0 etc."
      Ok, ist ein Punkt. Bevor ich das jetzt ausprobiere noch eins: Du öffnest dann aber mehrere Tische, und musst bei jedem Tisch pro Spieler über die Playernotes mit der Maus fahren, um die dann auch angezeigt zu bekommen?
    • Zircon
      Zircon
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 462
      Original von petronius
      Original von Zircon
      Original von petronius
      Und wo genau ist jetzt da der Vorteil zur Buddylist? Wenn ich die Daten ohnehin schon habe, kann ich mir die Fische ja rausfiltern und in die Buddyliste stellen... Kommt doch irgendwo aufs selbe raus.

      Die Skripte funktionieren ja noch einigermaßen, mit dem manuellen Zusatz.
      Na ja, bei dieser Methode hast Du vollständige Information über jeden Spieler am Tisch. Also nicht nur: "Player x: fish" sondern: "Player x: vpip 56, pfr 5 etc." "Player y: vpip 7, pfr 0 etc."
      Ok, ist ein Punkt. Bevor ich das jetzt ausprobiere noch eins: Du öffnest dann aber mehrere Tische, und musst bei jedem Tisch pro Spieler über die Playernotes mit der Maus fahren, um die dann auch angezeigt zu bekommen?
      Leider ja und das ist der Nachteil zu früheren "glücklicheren" Tagen. ;)
    • realyn
      realyn
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2005 Beiträge: 1.952
      wow danke ... so kanns von mir aus für immer bleiben
    • Laze
      Laze
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 468
      hat pt die alte notes.txt irgendwo gespeichert?
      bzw. kann man das exporten wieder rückgängig machen?
    • petronius
      petronius
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2005 Beiträge: 280
      Original von Laze
      hat pt die alte notes.txt irgendwo gespeichert?
      bzw. kann man das exporten wieder rückgängig machen?
      Einfach die Datei note.txt im partygaming/partypoker ordner mit dem editor öffnen und Inhalt löschen.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Sehr gut =)
    • kingfries
      kingfries
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2005 Beiträge: 6
      noch eine frage:
      werden dabei bisherige notes überschrieben ?
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.433
      hä? sorry, wenn ich so blöd frage:

      aber PA funktiniert doch weiterhin und zeigt mir auch weiterhin die daten der leute in meine DB an.

      das eigentliche prob ist doch einfach, dass man durch reines observen nun keine daten der spieler mehr bekommt und die ersten hände quasi jedesmal blind spielen muss und nicht weiss, ob der tisch gut ist!

      was habe ich verpasst?:)
    • Krul
      Krul
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 3.050
      Du kannst halt den Tisch aufmachen, und dann ohne dich erst hinzusetzen und ne Hand zu spielen die Playernotes der Spieler am Tisch, vo denen du bereits Reads hast, durchschauen und somit feststellen, ob der Tisch gut ist oder nicht.

      Ist natürlich nur bei ner großen Datenbank wirklich hilfreich.
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      kurze Warnung> Ich mit meiner DB brauche jetzt schon 10 min zum exportieren, und ich habe mich ausschliesslcihe auf 1/2 beschraenkt - wenn ihr also vorhabt 'schnell ne Runde zu spielen' ist das nix, was man machen kann *g*


      tschuessi,
      georg
    • Tribe
      Tribe
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 509
      Hab das jetzt mal gemacht und ist auch wirklich ziemlich cool, aber irgendwie wurde dann nachdem ich Partypoker beendet habe die Notes.txt gelöscht. Kann man das irgendwie verhindern?
    • Zircon
      Zircon
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 462
      Ich bin mir zwar nicht 100% sicher, aber möglicherweise darfst Du nur dann exportieren wenn PP gerade nicht läuft. Bei mir werden die Notes nicht gelöscht.
    • blasster
      blasster
      Einsteiger
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 9
      klasse sache, ging relativ fix.
      vielen dank dafür.


      mfg
    • MacLeod
      MacLeod
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2006 Beiträge: 706
      Original von bahmrockk
      kurze Warnung> Ich mit meiner DB brauche jetzt schon 10 min zum exportieren, und ich habe mich ausschliesslcihe auf 1/2 beschraenkt - wenn ihr also vorhabt 'schnell ne Runde zu spielen' ist das nix, was man machen kann *g*


      tschuessi,
      georg

      man könnte ja mehrere verschiedene "notes" benutzen....für jedes limit eine andere.....machbar wäre das, aber hat seine vor-, wie auch nachteile