Marcel D'Avis = Fake ???

  • 6 Antworten
    • dertakman
      dertakman
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2007 Beiträge: 1.191
      Könnte schon sein. Du Sherlock Holmes. Bekommt man unter dem Namen bei Google was- Profil bei Xing usw. Könntemir aber sehr gut vorstellen, dass der Typ nur ein Schauspieler ist.
      Dass um die Mails die Supportabteilung kümmert ist natürlich sowieso klar.

      Aber ansonsten ist die Entwicklung interessant, haben sie wirklich erkannt, dass Support bei DSL Anbietern wichtig sind und wird sich wirklich was ändern?

      Mal liest ja oftmals Geschichten über verpatzten Anbieterwechsel mit Wartezeiten von mehreren Wochen usw. Sind die Zeiten nun vorbei oder ist es nur Marketing Bla bla?
    • Esel1987
      Esel1987
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.690
      Ich mag ihn nicht X(
    • 2xess
      2xess
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 3.111
      Original von Esel1987
      Ich mag ihn nicht X(
      Er war dabei als 1&1 das wlan kostenlos den Kunden zur Verfügung gestellt hat. Und die Flatrate auch. Nur damit du es weißt :D
    • delfink
      delfink
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 5.916
      kein wunder, dass da nix supportmäßiges läuft, wenn die nur zeitarbeiter da einstellen. kenne mehrere, die da schaffen, bzw, geschafft haben.
    • RecurringNightmare
      RecurringNightmare
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 4.237
      der typ tiltet mich hart mit seinem gequatsche! :f_mad:

      geil is ja auch der topnews.de artikel:
      Der Telekommunikationsanbieter 1&1 geht neue Wege. Marcell Davis, neuer Leiter Kundenzufriedenheit beim DSL Anbieter 1&1 bietet den Kunden nun eine persönliche E-Mail Adresse. Unter davis@1und1.de ist Marcel Davis persönlich zu erreichen.

      Der DSL Anbieter 1&1 geht in seinem neusten TV Spot ganz neue Wege und bietet Kunden mit Marcel Davies einen persönlichen Ansprechpartner, der in der TV Werbung seine Vistitenkarte mit seiner persönlichen E-Mailadresse zeigt. Eine Telefonnummer ist auf der Visitenkarte allerdings nicht zu sehen, aber mit einer Mail an davis@1und1.de soll den Kunden geholfen werden.

      Ein Konzept was aufgehen könnte, denn Kunden legen immer mehr Wert auf persönliche Betreuung. Da kommt die doch sehr persönliche Vorstellung von Marcell Davis genau richtig und findet bereits jetzt schon sehr großen Anklang wie auf Nachfrage zu erfahren war. Ein großer Wunsch der Kunden wäre jetzt nur noch die Telefonnummer von Davis.

      Auch auf dem Blog des DSL Providers, auf dem Marcell D’Avis sich vorstellt gibt es aktuell über 245 Kommentare und Fragen an Marcell Davies. Allerdings auch einige nicht freundlich gestimmte User nutzen diesen Weg zu Kommunikation, weshalb es auch ein gewagter neuer Weg des DSL Anbieters 1und1 ist. Mehr auf http://www.1und1.de

      Scheinbar weiss niemand wie sich der Typ genau schreibt, schon kurios! :rolleyes:
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      Der Typ hat mich so hart getiltet, dass ich nach 4 Jahren meine ungenutzte Domain bei 1&1 gekündigt hab.