Wie ein Schlag ins Gesicht!

    • quintanaboh
      quintanaboh
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 734
      Der Monat fing so gut an, ich habe mich mit sehr solider und disziplinierter Spielweise und ohne vom Glück bevorteilt zu werden konstant in NL50 nach oben gekämpft um dann einen 15 Buyin Downswing serviert zu bekommen:



      Ich könnte so ausflippen... absoluter Doomswitch. KK vs AA, King Flush vs. Ace Flush, Full House gegen besseres Full House, dauernd so eine Scheiße! Von den 15 Buyins down waren allerhöchstens 5 vermeidbar, die ich mir durch Tilt und Semitilt eingehandelt habe.

      Heute habe ich es endlich mal geschafft, nach 2 Stunden spielen einen halben Buyin up zu sein, das wäre die erste Session gewesen, die ich seit Tagen mal wieder im Plus beenden würde. Ich habe 6 der 7 Tische bereits geschlossen und am allerletzten Tisch war das dann die letzte gedealte Hand:

      PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      saw flop | saw showdown

      Button ($50)
      SB ($61.65)
      BB ($56.70)
      Hero (UTG) ($50)
      MP ($61.10)
      CO ($56.50)

      Preflop: Hero is UTG with 4, 4
      Hero bets $2, 1 fold, CO calls $2, 3 folds

      Flop: ($4.75) 4, 2, A (2 players)
      Hero bets $3, CO calls $3

      Turn: ($10.75) 10 (2 players)
      Hero checks, CO bets $6, Hero raises to $16.50, CO raises to $51.50 (All-In), Hero calls $28.50 (All-In)

      River: ($100.75) 2 (2 players, 2 all-in)

      Total pot: $100.75 | Rake: $3

      Results:
      Hero had 4, 4 (full house, fours over twos).
      CO had 10, 10 (full house, tens over twos).
      Outcome: CO won $97.75



      Wie armselig ist das bitte? Seit Tagen bekomme ich wegen so kranken Spots nur auf die Fresse und dann werde ich heute SO verabschiedet?! Langsam kotzt mich diese Serie nur noch an!

      Ich kann nur hoffen, dass ich die nächsten Tage nicht noch mehr davon reingewürgt bekomme, dann fängt der Tilt sicher irgendwann richtig an und ich habe nur noch 950$ BR und auf NL25 garantiert keinen Bock!!! Und eincashen werde ich nicht, solange Stars den Doomswitch anlässt. Alles Arschlochhuren! Danke fürs Zulesen! :rolleyes:

      Wer sich übrigens fragt, wieso ich nur noch so wenig BR habe, obwohl ich diesen Monat doch 650$ im Plus bin: Ich habe natürlich kurz vor dem Gipfel des Erfolges fast 600$ ausgecashed. Murphys Gesetz, dass es direkt danach bergab geht? ?(
  • 11 Antworten
    • beNjilicious
      beNjilicious
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2008 Beiträge: 1.911
      that's poker.
      variance eben.
      mach dir gedanken über dein play, poste hands.
      kopf hoch
    • victor0891
      victor0891
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 472
      Original von quintanaboh

      Ich kann nur hoffen, dass ich die nächsten Tage nicht noch mehr davon reingewürgt bekomme, dann fängt der Tilt sicher irgendwann richtig an und ich habe nur noch 950$ BR und auf NL25 garantiert keinen Bock!!!(
      Dieser Satz hört sich sehr gefährlich für deine Bankroll an. Eigentlich solltest du langsam ans absteigen denken. Da könnte jetzt zusätzlich noch scared money hinzukommen wenn du noch ein paar Stacks auf NL50 verlieren solltest. Wünsche dir aber viel Glück das du noch die Kurve kriegst.
    • kommisarX
      kommisarX
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 1.201
      Vielleicht nicht Murphys Gesetz, wohl eher eine Form der Selbstüberschätzung.

      Du hattest einen netten up und über 35K hands ca 8,5 bb/100 und jetzt beschwerst du dich, dass du auf 3,5 bb/100 zurückfällst? ;(

      Tu dir selbst nen Gefallen, steig ab und hol dir das Geld auf NL 25 wieder bevor du broke bist. Danach wäre eine realistische herangehensweise nicht schlecht.

      Ps: ich spreche aus Erfahrung :P
    • quintanaboh
      quintanaboh
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 734
      Naja, bei 625$ BR steige ich definitiv ab. Beim letzten Downswing bin ich um 5$ daran vorbeigeschrammt. Es besteht also noch Hoffnung, dass ich NL50 weiterspielen kann. :rolleyes:

      Und ja, ich beschwere mich, dass ich von 8,5 bb auf 3,5 bb zurückfalle, da das meinem Anspruch nicht gerecht wird. Ich will 6 bb/100. Und die Häufigkeit der Setups auf meiner Seite gegenüber Setups für die Gegner ist einfach lächerlich. Ich habe auf den letzten 10k Hands bestimmt so viele Setups gehabt wie vorher auf 35k Hands und gleichzeitig will kaum einer noch allin gegen mich gehen, wenn ich denn mal eine richtig starke Hand habe. Vermutlich ist letzteres sogar noch eher der Grund für den Downswing als die Setups gegen mich. Mir fehlen einfach die Spots in denen ich mir die Kohle wiederholen kann.

      Es gibt kaum noch Deppen, die gegen meine 2Pairs, Sets, Straights, Flushes und Full Houses mit jeweils schlechteren Händen allin gehen wollen. Das passierte vorher erheblich öfter.
    • DjunKK
      DjunKK
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2009 Beiträge: 419
      Original von quintanaboh
      Und ja, ich beschwere mich, dass ich von 8,5 bb auf 3,5 bb zurückfalle, da das meinem Anspruch nicht gerecht wird.
      Geh auf jedenfall Schlafen und denke morgen nochmal über diesen Satz nach, Das so ein "und das war das letze was ich gesagt habe bevor ich Broke bin.

      Die anderen leute wollen ihr Geld doch nicht verschenken, durch PS und viele andere Webseite lernen die Leute ein wenig was über das Spiel. Und nen mögliches FH das aufem Tisch liegt zu sehen ist jetzt net soo schwer ;-)

      Arbeite weiter an deinem Spiel, und ich finde beschweren bzw wirklich Ärgern darfst du dich wenn die grüne Linie unter 0 geht....

      Viel Erfolg weiterhin.
    • baki21
      baki21
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2007 Beiträge: 743
      Wie lange spielsst du schon Poker? Wenn du mal 50-60k Hände einen DS hast, was machst du dann? Poker ist ein Glücksspiel, und Varianz ist harte Realität. Man kann noch so gut spielen, wenn die Varianz was gegen einen hat, hat man einfach keine Chance. Da kann man noch so viel an seinem Spiel arbeiten, viel bringen wird es nicht.
    • wespetrev
      wespetrev
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 2.384
      Original von quintanaboh
      Und ja, ich beschwere mich, dass ich von 8,5 bb auf 3,5 bb zurückfalle, da das meinem Anspruch nicht gerecht wird. Ich will 6 bb/100.
      ...
      gleichzeitig will kaum einer noch allin gegen mich gehen, wenn ich denn mal eine richtig starke Hand habe. Vermutlich ist letzteres sogar noch eher der Grund für den Downswing als die Setups gegen mich. Mir fehlen einfach die Spots in denen ich mir die Kohle wiederholen kann.

      Es gibt kaum noch Deppen, die gegen meine 2Pairs, Sets, Straights, Flushes und Full Houses mit jeweils schlechteren Händen allin gehen wollen. Das passierte vorher erheblich öfter.
      Hallo quintanaboh,

      eigentlich haben die anderen in diesem Thread schon alles gesagt. Worauf hast du beim Poker Einfluss?

      Zunächst einmal: nicht auf die Karten. Die fallen, wie sie fallen. Das sorgt manchmal für jede Menge Verdruss, und u. a. dafür ist ja auch das Frustabbau-Forum da. Manchmal fallen die Karten auch richtig gut; dann sind deine Gewinne aber ehrlich gesagt auch nicht dein Verdienst. Auf (manchmal sehr) lange Sicht gleichen sich Glück und Pech aus. Was dann an Gewinn übrig bleibt, hast du deinem Können zu verdanken.

      Zum zweiten: kaum auf das Spiel deiner Gegner. Manchmal kannst du sie in eine bestimmte Richtung drängen. Dann gelingt es dir, sie von einer besseren Hand zu bluffen oder sie zu trappen. Aber grundsätzlich spielen sie nach ihrem eigenen Kopf. Es nutzt also nichts, sie zu beschimpfen, wenn sie dir nicht auf den Leim gehen.

      Zum dritten: sehr wohl auf dein eigenes Spiel und deine eigene Einstellung. Beim Poker gewinnt (langfristig), wer sich am besten auf die Spielsituationen und auf die Gegner einstellt. Das ist ein ständiger Prozess; damit wirst du niemals fertig.

      Deshalb kann ich dir nur den Rat geben: frage dich, wie du dein Spiel noch verbessern kannst. Dann verbesserst du auf jeden Fall deine Chancen.

      Viel Erfolg!

      wespetrev
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Alltagstipp
      nach jedem Upswing kommt auch sicher ein Downswing.

      Und ja, ich beschwere mich, dass ich von 8,5 bb auf 3,5 bb zurückfalle, da das meinem Anspruch nicht gerecht wird. Ich will 6 bb/100. U

      du glaubst also deine reale Winrate ist 6 bb/100

      wenn man also 2,5 bb besser runnt, kann man locker auch mal 2,5 bb schlechter laufen.

      aber bist du dir überhaupt sicher, dass deine Winrate bei 6 bb / 100 liegt?
      vielleicht ist sie ja bei 3 bb / 100 das ganze war nur ein Megaupswing und läufst immer noch über der Erwartung ?
    • jms68
      jms68
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2007 Beiträge: 578
      wegen 5k hände die es MAL schlecht läuft son aufstand.
      und mit gemüse-set ausgesuckt, meine güte das passiert jedes 12te mal (sofern nicht, wie bei dir bereits schon ne fertige strasse liegt, dann lostest du das sogar entschieden häufiger. und im falle eines echten DOWNS bist du hier schon längts tot).

      wenn dir obiges 20mal in folge jedes 2te mal passiert, jeder A-flush in nen full rennt, jedes full in squads DANN wiesst du was ein DOWN ist. was du bislnag hast ist ein kleiner varianzwalzer.
    • DerEismann
      DerEismann
      Silber
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 2.087
      Absoluter Standard.
    • quintanaboh
      quintanaboh
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 734
      Danke für die Antworten. Zum Teil waren wirklich gute Tipps und aufbauende Worte dabei.

      Ich denke, weswegen mich das ganze im Moment nur so annervt ist die Tatsache, dass es davor eine recht lange Zeit (35k Hands) relativ konstant bergauf ging und jetzt der Absturz so rapide daherkommt. Diese Eigendynamik finde ich halt so erschreckend und kotzt mich halt an.

      Dennoch halte ich 6 bb/100 nach wie vor für realistisch. Meine alten Pokertracker Graphen aus 2008 haben schon 3 PTBB über deutlich mehr als 100k Hände ausgewiesen. Von daher rechne ich eigentlich schon longterm mit 6 bb. Ich glaube nicht, dass in diesem einen Jahr, das seitdem vergangen ist, die Gegner so bedeutend viel stärker geworden sind.

      Naja, abwarten und einfach hoffen, dass der Doomswitch bald aus ist.