"Collusion" an der Bubble - what's my line

    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      [X] Thread mit bescheurtem "what's my line" eröffnet

      War gestern bei FTP als Chipleader (über 50% der Chips) an der Bubble und da war ein super-shorty (4BB) und dann meinte einer der aneren Spieler "lass uns doch den gemeinsam ausnehmen". Inwiefern ist so etwas legal, bzw. inwiefern sollte man darauf überhaut eingehen?
      Bevor ichs vergesse: es handelte es ich um ein 9player 2$ SNG. Persönlich kenne ich dieses Verhalten erst von Multitable-Sat.-Turnieren auf Stars wo man dann (ohne etwas zu sagen) die Timebank ausreizt, damit die Spieler an den anderen Tischen rausfliegen.

      Beim SNG habe ich dann normal weitergespielt und die anderen 2 Stacks unter Druck gesetzt, weil für mich die Collusion eh nicht interessant war. Was aber könnte passieren, wäre man auf die Collusion eingegangen?
  • 20 Antworten
    • aepfelma
      aepfelma
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 586
      absprachen sind grundsätzlich immer verboten. ich würde mich daher nicht auf solche absprachen einlassen.

      bei sngs kann man natürlich auch wie bei mtt (ohne etwas zu sagen) einfach durchchecken, wenn der shorty all-in ist und ihr beide gecallt habt. dagegen kann ja keiner was machen.

      mit einem shorty an der bubble ist die situation für dich als cl ja optimal. du kannst gegen die anderen beiden spieler sehr viel pushen, da sie dich (wenn sie icm-kenntnisse haben !:) ) nur sehr tight callen können. also einfach weiterspielen.
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Original von aepfelma
      absprachen sind grundsätzlich immer verboten. ich würde mich daher nicht auf solche absprachen einlassen.

      bei sngs kann man natürlich auch wie bei mtt (ohne etwas zu sagen) einfach durchchecken, wenn der shorty all-in ist und ihr beide gecallt habt. dagegen kann ja keiner was machen.

      mit einem shorty an der bubble ist die situation für dich als cl ja optimal. du kannst gegen die anderen beiden spieler sehr viel pushen, da sie dich (wenn sie icm-kenntnisse haben !:) ) nur sehr tight callen können. also einfach weiterspielen.
      Ich Glaube, Ich habe das wichtigste Vergessen zu erwähnen: der Shorty war disconnected.

      Dass ein Isolation-Play ohne Absprache legal ist mir bewusst. Es geht mir eigentlich mehr darum, was könnte jetzt bspw. passieren, wenn ich die nächsten Hände einfach nichts tun würde, könnte dann etwas wegen Collusion auf mich zukommen (natürlich vorausgesetzt, der Shorty hat keinen Disc und meldet dies) oder ist dies eher unwahrscheinlich?

      Anyway, ich habe genau das getan was du gesagt hast, meine FE also optimal ausgenutzt und meinen Chipstack von 50 auf ~65% erhöht :)
    • SeneX
      SeneX
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2005 Beiträge: 1.020
      mir is das einmal passiert,wobei man ja nie klar sagen kann ob die spieler einfach so behindert sind ,oder es absicht war.

      Cl Norweger,Midstack XXX,SHortstack Norweger, und Ich

      shortstacked Norweger saß vor cl norweger und hat im wesentlichen im sb vs bb geminraised und hat nicht einmal action bekommen.
      Das spielchen ging lange...sehr lange , mr.midstack wollte wohl auch erst einmal itm.

      Ende der geschichte , bin busto als 4. Push mit a6, call von K2 (CL) und raus.

      Das war damals das letzte sng für sehr lang Zeit...aber solange das SNG buyin bankrolltechnisch ok is verwschwende ich da keinen gedanken daran,iwas zu reklamieren , mein gott, das ist es nicht wert imho
    • sommermeer
      sommermeer
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2006 Beiträge: 3.937
      hätte ich trotzdem gemeldet. typischer fall für collusionverdacht.
    • Cuoco199
      Cuoco199
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2009 Beiträge: 7.394
      das ist mir mehrmals passiert und in allen fällen hat es sich so entwickelt, dass jeder gewusst hat was zu tun ist. weniger gegeneinander spielen und den spieler der auf sit out war die blinds weg nehmen. das ganz ohne absprachen oder sowas. ist doch eigentlich logisch dass man sowas ausnutzt..mann muss sich aber darüber nicht im chat unterhalten.
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Best line: Chat aus und +$EV spielen.
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Original von Romeryo
      Best line: Chat aus und +$EV spielen.
      Find ich auf den Mikros jetzt nicht sonderlich tragisch. Man schnappt dort halt gerne mal das eint oder andere auf. Gestern bspw. hat einer einen Suckout gekriegt und meinte dann im Chat, das sei schon in Ordnung hätte auf Grund seiner Odds etc. Pre gar nie mitgehen sollen, etc....so etwas schreibe ich mir dann gerne als Notiz auf, da ich ihn dann schon als intelligenteren Spieler betrachte. Und wenn jemand nach einem Badbeat merklich auf Tilt ist, dann pass ich mich da auch gerne an.

      Mitschreiben ist klar: no-go. Sobald ich dann mal mehr als 4 Tables spiele werde ich den Chat wohl auch ausschalten ;)
    • LordAnubiz
      LordAnubiz
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 753
      Original von SeneX
      mir is das einmal passiert,wobei man ja nie klar sagen kann ob die spieler einfach so behindert sind ,oder es absicht war.

      Cl Norweger,Midstack XXX,SHortstack Norweger, und Ich

      shortstacked Norweger saß vor cl norweger und hat im wesentlichen im sb vs bb geminraised und hat nicht einmal action bekommen.
      kenn mich bei SNG nich soo gut aus
      aber glaub es is für den CL von vorteil, die bubble so lange wie möglich zu erhalten, damit er in die 2 anderen reinpushen kann
    • sommermeer
      sommermeer
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2006 Beiträge: 3.937
      ja schon aber beide sind aus norwegen und er hat obv nicht die bubble abused sondern wohl mit k2 ai gecallt?
    • exe203
      exe203
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2008 Beiträge: 8.111
      Original von Th0m4sBC
      Original von Romeryo
      Best line: Chat aus und +$EV spielen.
      Mitschreiben ist klar: no-go. Sobald ich dann mal mehr als 4 Tables spiele werde ich den Chat wohl auch ausschalten ;)
      ich flame immer fleißig mit :D aber ich flame immer nur die plattform und nie nen anderen spieler
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Wenn mein backdoor flush hittet sag ich immer: I got a feeling ;)
      Ansonsten versuch ich beim letzten Tisch zB schon mit den Leuten zu reden und nett zu sein, da Fische obv for fun spielen und es einfach hassen, wenn sie das Gefühl haben gegen Bots zu spielen, die sie ausnehmen.
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Also ich reg mich auch schonmal auf, wenn manche Spieler die simpelsten strategischen Offensichtlichkeiten nicht raffen und dann gebe ich auch schonmal nen Hinweis im Chat.
      Ansonsten flame ich auch die Pokerseite und beschimpfe gerne mal die donks als donks. Irgendwie muss man sich die langweiligen ersten Blindstufen ja interessant gestalten. Bevor ich den Chat entdeckt habe, habe ich dafür marginale Hände benutzt, was sich als weniger profitable Variante herausgestellt hat.
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Original von Toerke79
      Also ich reg mich auch schonmal auf, wenn manche Spieler die simpelsten strategischen Offensichtlichkeiten nicht raffen und dann gebe ich auch schonmal nen Hinweis im Chat.
      Ansonsten flame ich auch die Pokerseite und beschimpfe gerne mal die donks als donks. Irgendwie muss man sich die langweiligen ersten Blindstufen ja interessant gestalten. Bevor ich den Chat entdeckt habe, habe ich dafür marginale Hände benutzt, was sich als weniger profitable Variante herausgestellt hat.
      Bin mal gespannt wie weit du mit der Einstellung kommst. Es gibt immer was zu tun und wenn es "nur" den Gegner beobachten ist.
      Ich persönlich finde die Leute, welche andere flamen immer sehr unterhaltsam. Das sind dann meistens die Leute welche wenn sie mit AQo gegen AKs verlieren auf Tilt sind. :f_love:
    • Grinsefisch
      Grinsefisch
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2008 Beiträge: 1.036
      Original von SeneX
      Cl Norweger,Midstack XXX,SHortstack Norweger, und Ich

      shortstacked Norweger saß vor cl norweger und hat im wesentlichen im sb vs bb geminraised und hat nicht einmal action bekommen.
      Das spielchen ging lange...sehr lange , mr.midstack wollte wohl auch erst einmal itm.

      Ende der geschichte , bin busto als 4. Push mit a6, call von K2 (CL) und raus.
      Bei sowas wär ich definitiv auf Tilt wenn der CL ständig foldet und mich dann mit nem 60%(!) range callt...
      Da wär das Ticket schon allein zur Frustbewältigung Pflicht. ;)
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Original von Th0m4sBC
      Original von Toerke79
      Also ich reg mich auch schonmal auf, wenn manche Spieler die simpelsten strategischen Offensichtlichkeiten nicht raffen und dann gebe ich auch schonmal nen Hinweis im Chat.
      Ansonsten flame ich auch die Pokerseite und beschimpfe gerne mal die donks als donks. Irgendwie muss man sich die langweiligen ersten Blindstufen ja interessant gestalten. Bevor ich den Chat entdeckt habe, habe ich dafür marginale Hände benutzt, was sich als weniger profitable Variante herausgestellt hat.
      Bin mal gespannt wie weit du mit der Einstellung kommst. Es gibt immer was zu tun und wenn es "nur" den Gegner beobachten ist.
      Ich persönlich finde die Leute, welche andere flamen immer sehr unterhaltsam. Das sind dann meistens die Leute welche wenn sie mit AQo gegen AKs verlieren auf Tilt sind. :f_love:
      Also ich flame nur Leute für gang ganz dumme moves. Davon mal abgesehen gibt es bei 4-6 FR Tischen anfangs nicht viel zu beobachten, ausser den anderen Multitablern. Wenn ich alles mitbekommen will ist es zuviel Input und größtenteils auch zu unwichtig bei den wenigen Regs auf meinem Limit.
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Original von Toerke79
      Original von Th0m4sBC
      Original von Toerke79
      Also ich reg mich auch schonmal auf, wenn manche Spieler die simpelsten strategischen Offensichtlichkeiten nicht raffen und dann gebe ich auch schonmal nen Hinweis im Chat.
      Ansonsten flame ich auch die Pokerseite und beschimpfe gerne mal die donks als donks. Irgendwie muss man sich die langweiligen ersten Blindstufen ja interessant gestalten. Bevor ich den Chat entdeckt habe, habe ich dafür marginale Hände benutzt, was sich als weniger profitable Variante herausgestellt hat.
      Bin mal gespannt wie weit du mit der Einstellung kommst. Es gibt immer was zu tun und wenn es "nur" den Gegner beobachten ist.
      Ich persönlich finde die Leute, welche andere flamen immer sehr unterhaltsam. Das sind dann meistens die Leute welche wenn sie mit AQo gegen AKs verlieren auf Tilt sind. :f_love:
      Also ich flame nur Leute für gang ganz dumme moves. Davon mal abgesehen gibt es bei 4-6 FR Tischen anfangs nicht viel zu beobachten, ausser den anderen Multitablern. Wenn ich alles mitbekommen will ist es zuviel Input und größtenteils auch zu unwichtig bei den wenigen Regs auf meinem Limit.
      Was hast du davon, wenn du die Leute für die dummen Moves flamest? Was hast du davon, wenn sich ein Fisch denkt "ok mit A2o callen ist wohl nicht so dolle"? Wieso, das "Risiko" eingehen, dass ein Fisch sein Spiel verbessern könnte? :s_confused:
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Original von Th0m4sBC
      Original von Toerke79
      Original von Th0m4sBC
      Original von Toerke79
      Also ich reg mich auch schonmal auf, wenn manche Spieler die simpelsten strategischen Offensichtlichkeiten nicht raffen und dann gebe ich auch schonmal nen Hinweis im Chat.
      Ansonsten flame ich auch die Pokerseite und beschimpfe gerne mal die donks als donks. Irgendwie muss man sich die langweiligen ersten Blindstufen ja interessant gestalten. Bevor ich den Chat entdeckt habe, habe ich dafür marginale Hände benutzt, was sich als weniger profitable Variante herausgestellt hat.
      Bin mal gespannt wie weit du mit der Einstellung kommst. Es gibt immer was zu tun und wenn es "nur" den Gegner beobachten ist.
      Ich persönlich finde die Leute, welche andere flamen immer sehr unterhaltsam. Das sind dann meistens die Leute welche wenn sie mit AQo gegen AKs verlieren auf Tilt sind. :f_love:
      Also ich flame nur Leute für gang ganz dumme moves. Davon mal abgesehen gibt es bei 4-6 FR Tischen anfangs nicht viel zu beobachten, ausser den anderen Multitablern. Wenn ich alles mitbekommen will ist es zuviel Input und größtenteils auch zu unwichtig bei den wenigen Regs auf meinem Limit.
      Was hast du davon, wenn du die Leute für die dummen Moves flamest? Was hast du davon, wenn sich ein Fisch denkt "ok mit A2o callen ist wohl nicht so dolle"? Wieso, das "Risiko" eingehen, dass ein Fisch sein Spiel verbessern könnte? :s_confused:
      Mir gehts da eher um so Dinge wie ein gewisses Communitiy-Play an der Bubble, oder Bigstacks, die für 80Chips auf den push vom Supershortie folden...das sind so ne Sachen, die mich Geld kosten können und da steh ich gar nicht drauf.

      Wenn der A2-Mann sich früh von seinen Chips trennt, gibts halt nur ein "donk" wenn ich Langeweile habe. Das wird ihn sicher nicht dazu veranlassen, sein Spiel zu verbessern.
    • Vakson
      Vakson
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 12.336
      Original von Toerke79
      Original von Th0m4sBC
      Original von Toerke79
      Original von Th0m4sBC
      Original von Toerke79
      Also ich reg mich auch schonmal auf, wenn manche Spieler die simpelsten strategischen Offensichtlichkeiten nicht raffen und dann gebe ich auch schonmal nen Hinweis im Chat.
      Ansonsten flame ich auch die Pokerseite und beschimpfe gerne mal die donks als donks. Irgendwie muss man sich die langweiligen ersten Blindstufen ja interessant gestalten. Bevor ich den Chat entdeckt habe, habe ich dafür marginale Hände benutzt, was sich als weniger profitable Variante herausgestellt hat.
      Bin mal gespannt wie weit du mit der Einstellung kommst. Es gibt immer was zu tun und wenn es "nur" den Gegner beobachten ist.
      Ich persönlich finde die Leute, welche andere flamen immer sehr unterhaltsam. Das sind dann meistens die Leute welche wenn sie mit AQo gegen AKs verlieren auf Tilt sind. :f_love:
      Also ich flame nur Leute für gang ganz dumme moves. Davon mal abgesehen gibt es bei 4-6 FR Tischen anfangs nicht viel zu beobachten, ausser den anderen Multitablern. Wenn ich alles mitbekommen will ist es zuviel Input und größtenteils auch zu unwichtig bei den wenigen Regs auf meinem Limit.
      Was hast du davon, wenn du die Leute für die dummen Moves flamest? Was hast du davon, wenn sich ein Fisch denkt "ok mit A2o callen ist wohl nicht so dolle"? Wieso, das "Risiko" eingehen, dass ein Fisch sein Spiel verbessern könnte? :s_confused:
      Mir gehts da eher um so Dinge wie ein gewisses Communitiy-Play an der Bubble, oder Bigstacks, die für 80Chips auf den push vom Supershortie folden...das sind so ne Sachen, die mich Geld kosten können und da steh ich gar nicht drauf.

      Wenn der A2-Mann sich früh von seinen Chips trennt, gibts halt nur ein "donk" wenn ich Langeweile habe. Das wird ihn sicher nicht dazu veranlassen, sein Spiel zu verbessern.

      Ist halt nunmal Teil des Bubbleplays....so what?
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      ?(
    • 1
    • 2