[BSS] NL10 SH Learning to play Turn and River

    • littlesharkee
      littlesharkee
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2008 Beiträge: 62
      Hallo,

      ich habe hier einen Videothread eröffnet, weil ich gerade dabei bin (wie so viele), von der SSS auf BSS NL SH umzusteigen.

      An dieser Stelle habe ich mit den wohl bekannten Problemen eines SSS'ers beim Umstieg zu kämpfen. Dazu gehört, dass ich zu light broke gehe mit TPTK, dass ich es mit völlig ungewohnten Entscheidungen auf Turn und River zu tun habe, die mich noch häufig ratlos zurücklassen.

      Ich stehe ja aber auch noch ganz am Anfang meiner Entwicklung und würde mich freuen, wenn sich der ein oder andere das Video ansieht und mir ein wenig Feedback gibt.

      Das Ziel der aufgenommenen Session war es, mehr Aggression in mein Spiel einzubauen und nicht zu weak fit or fold zu spielen.

      Teilweise denke ich, dass mir das auch gut gelungen ist, aber über so manche Hand lohnt es sich sicherlich zu sprechen.
      Jede Form von Anregung und Kritik sind herzlich willkommen und werden nicht persönlich genommen!

      Download:
      Video 1 - NL10 SH Sessionreview
      Video 2 - NL10 SH Live 4-Tabling (Everest)
      Video 3 - NL25 SH Live 4-Tabling (Everest)


      Hier noch ein Blick auf den Session Graph:



      Viele Grüße
      littlesharkee
  • 58 Antworten
    • fleake
      fleake
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 2.055
      x
    • fleake
      fleake
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 2.055
      Original von fleake
      dachte es wäre ein live video :(

      PS: schreibe es irgendwo rein das es ein sessionreview ist
    • Risinhigh
      Risinhigh
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.461
      /edit nachdem ich mein posting fertig habe entschließe ich mich nun dazu es dir im skype zu senden, damit ich andere nicht abschrecke auch noch was dazu zu sagen ;)
      es war einfach seeeeeeeeehr ausführlich ;)
      trotzdem hier noch ein vielen Dank für die Blumen in deinem Video, das coaching damals zu der weihnachtsaktion 2008 hat mir auch viel spaß gemacht :)

      wenn du lust hast schau ich auch gerne in der nächsten zeit mal bei dir zu wenn du spielst per skype/teamviewer brauch aber vorher erst noch nen neues mikro aber das wird die nächsten tage dann wohl hier ankommen bestellt ist es schon ^^ Wenn ich dann irgendwann mal nen NL100+ spieler aus dir gemacht habe dann kannste mich ja am win beteiligen :P

      Aus mir ist mittlerweile auch ein solider NL200 Spieler geworden ;)

      Winrate aktuell ca. 3-4bb / 100 (reiner win durchs spiel ;) ) bei etwa 800hands / h :)

      Damals war es noch der Umstieg von NL100 auf 200 aber naja ich mag NL200 einfach gerne weil ich da noch nicht scared money bin was ich ab nl400 schon bin auch wenn die BR dafür auch locker langen würde aber naja lieber solide winnings einfahren als auf nem limit zu spielen was einen irgendwo scared und man dadurch nimmer sein a-game bringt ^^
    • littlesharkee
      littlesharkee
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2008 Beiträge: 62
      Original von fleake
      Original von fleake
      dachte es wäre ein live video :(

      PS: schreibe es irgendwo rein das es ein sessionreview ist

      darf ich daraus schließen, dass Dir ein Live Video lieber gewesen wäre? ;)

      Vielleicht habe ich es hier mit der Kommentierung meiner Gedanken zu den jeweiligen Händen auch etwas übertrieben...
      Wenn das die anderen auch so sehen, werde ich gerne in Zukunft Live Videos machen. Da bin ich dann mit spielen so sehr beschäftigt, dass ich wahrscheinlich kaum ein vernünftiges Wort herausbringe... :D

      Gruß
      Littlesharkee

      P.S.: nein - freiwillig bin ich nicht um diese Zeit am 1. Januar wach!
    • Kongotto
      Kongotto
      Global
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 5.194
      abonaments
    • littlesharkee
      littlesharkee
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2008 Beiträge: 62
      Original von Kongotto
      abonaments
      juhu - der thread hat ausser risinhigh noch einen leser. :f_biggrin:
      wuerde mich freuen, wenn du kurz etwas zu dem video sagen koenntest.
      Das naechste wird wohl dann ein 4-tabling live video zein.
    • Kongotto
      Kongotto
      Global
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 5.194
      Gefordert und gleich mal gemacht, natürlich alles ohne Gewehr(e)^^

      Erstmal vorweg Sessionreviews find ich gleich wenn man so eine Liste von Händen abarbeiten will wie du es tust.
      Live macht nur Sinn, man man auf reads, image und Gameflow rucksicht nimmt bzw sich drauf bezieht...
      Zeitsparender sind natürlich reviews...

      Min4 KK easy call flop: man ist zwar gegen seine Range nicht monsterweit vorne, aber trotzdem sollte es +EV sein. 50 bis 60% hab ich so gestoved und ich glaub man brauchte so 43%

      Min6 JJ hand: deep find ich deinen oop call grad so ok. Diesen Bluff kannst du natürlich machen weil er nur zu 50% klappen muss, aber ich wär mir da auf NL10 nicht so sicher, ob die Leute folden. Schöner hätte ich ne 4bet gefunden, allerdings nicht gegen eine preflop Station. Shippt er auf die 4bet haste nen easy fold, da er so deep AK nicht shippen wird. Callt er, mach ich je nach Board zu zu 75% eine Cbet...
      Der Typ spielt 33/27 auf 100 Hände, 19% 3bet (kein sample), aber wo ich das jetzt sehe, heisst es 4bet preflop!

      Min7 KJ: preflop ist scheisse. Isoliere den Fish!
      Du hast hier dicke EQ Edge vs 42 VPIP.
      wie gespielt: nh, ich valbette 50% vs QT und Jx. und KT usw

      Min 10 99: cc preflop ist knapp da er midstack ist, aber dank overcallers und fishness grad ok. Auf dem board geh ich einfach drüber und broke. Overcards will ich nicht sehen. Bishen hart dass er in 3 Leute reinbettet, das macht mich bischen stutzig, aber ich seh das auch von AK. Ich glaub wenn der rsinghigh dass hier sieht sagt er sicher, fold flop!

      Min12 22: c/f flop, der typ hat nen kl PFR gegen den will ich da niemals moven oder floaten. Hast wohl AK zum folden bekommen."übertreibe ich es jetzt hier" = ja ^^

      Min14 JJ: Warum callst du die 3bet? Dazu sagste nix. Standard ist das keinesfalls.
      wie gespielt c/f flop, da du einfach hinten bist gegen seine Range.
      Stove doch einfach mal gegen seine gedachte Floprange.

      Min 16 AK: vor 4 Wochen hätte ich noch gesagt 3bet preflop. Ich habe es nun aber lange ausprobiert und es ist auf NL10 viel geiler die mit AQ und AJ und AK reinlaufen zu lassen, wenn ihr das A hittet. 14 PFR ist abeer fast schonwieder so einer den man da 3betten muss. Dann stealt er dir auch weniger den BU.
      wie gespielt: c/f flop !!! bei dem turn musste ihn dann floaten wenn du den pot haben willst, sonst macht der Call keinen sinn. Sein Call sagt mir dann Overcards mit 1 card FD. Bet River FTW, ist aber scheisse reingelevelt, da die Fishe leider auch mal mit KK oder AA oder gar sets passiv werden und dann bettet man toll in die rein.

      Min20 TT: nice sizes on flop and preflop! bet flod flop und c/f turn. Manchmal checke ich schon den flop gegen solche Fishe. Klar ist man Rangemässig vorne, aber es ist einfach schwer spielbar auf turn und river. Selbst der blödste Fish kriegt dich irgendwo mit einer Bet raus.

      Min21 bette ich turn nicht, da er auch JT so donken kann oder halt ne 9 oder Q. Der Turn ist einfach grausam für dich.

      Min21 88, nh must fold

      Min22 3bette ich gegen TAG da es auf set nicht geht und er eben TAG ist.
      wie gespielt muss man diese seminbluffs bringen und turn nehme ich dann die schöne freecard. Was soll er da am turn folden? Frag dich das mal. (er tut es jetzt zwar, aber das ist ergebnisorientiert.)

      Min25 99: mache ich readabhängig. call find ich scheisse. Ich shippe das mit dem dead oder folde. eher erstmal kanpper fold weil ziemlich unknown range, stats sprechen für ship it. wie gespielt: flop ist easy call vs FD OPs etc...

      Min27 JT: durch durch den turn Raise zahlt man nen fish mit Qx aus. River calle ich 4 info und lach mich ab. Hab gedacht ich bluff das aber deine line macht dazu keinen Sinn.
      Call sowas lieber auf deine Outs ab Turn. Flop find ich nh

      Min30 K9o calle ich das MR weil hier 2pairs möglich sind. Drübergehen ist nicht gut da gute spieler da 2pairs einfach folden.

      Min31 TT wieder 3bet preflop. bet river ist wieder nen bluff. catche ihn lieber wenn du denkst er blufft (welche hand blufft er wohl wenn er bluff?) oder c/f river einfach

      Min33 JT trips: was soll da da am flop callen? max der FD. also auf dem limit ok.

      Min34 A3s bette ich flop 35c, aber ist ok da du top2 oder so ja auch so psielen würdest. River checkbehind ist gut, Turn sagste selber, da musste betten.

      HM auf 900 Hände kannst dir erstmal sparen.

      Nette Stimmt gute gedanken bischen mehr ins detail denken vielleicht. "Wie regaiert seine range auf meine entscheidung" zb)

      UND GRATS zum Kind!
    • Risinhigh
      Risinhigh
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.461
      @Kongotto nice post :)

      meins sah sehr ähnlich aus :)
    • littlesharkee
      littlesharkee
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2008 Beiträge: 62
      @Kongotto
      Vielen Dank für Deinen ausführlichen Kommentar!
      Vielleicht wäre es mal interessant, Deine Analyse der Analyse von Risinhigh (per Skype erhalten) gegenüberzustellen.
      Vielleicht kannst Du somit ja auch noch einen Nutzen aus Deiner Arbeit ziehen. ;)
      Ich schau mal, dass ich heute Nachmittag dazu komme.
      Jetzt muss ich mich aber erst mal um den kleinen Quengler neben mir kümmern :D

      Ach ja, vielen Dank für die Glückwünsche!
    • Kongotto
      Kongotto
      Global
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 5.194
      Ja, wär super, wie man auch merkt, habe ich meine Meinung recht subjektiv einfach mal rausgekloppt. juergen_scheffler @skype
    • Risinhigh
      Risinhigh
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.461
      na dann quote ich mich mal aus dem skype
      die analyse ist einfach so ausführlich geworden da ich zu jeder hand drauf loß geschrieben habe als sie entstand und eben auch viel erklären wollte warum und wieso ich es so sehe...

      hi

      erstmal vielen Dank für die Blumen ;)

      na dann bin ich ja quasi genötigt hier mal "bissel" was dazu zu sagen wenn du dich schon so nett bei mir für das coaching damals bedankst :)

      Ich fang einfach der Reihe nach an wie es im Video kommt und werde sofort draufloßschreiben sobald ich es im Video sehe, dadurch kann es passieren das du evtl etwas dann später genau so auch selber sagst aber dann hast du es als Bestätigung. Der Grund dafür ist einfach das ich mich beim schreiben nicht von den Ergebnissen leiten lassen möchte weil das dann nicht mehr objektiv ist ;)

      Also dann mal loß:

      3:50 WWSF würde ich mir nitt anzeigen lassen. 1. stats mit denen du nix anfangen kannst sagen dir nix. 2. ist dieser stat auch relativ unnütz gerade bei kleinen samples und das wird auf nl10 nie wirklich anders werden als das du da wenig samples hast einfach aufgrund der gegneranzahl auf diesen limits und der ständigen neulinge und absteiger etc auf diesen limits.

      Wichtige Werte wenn man sie auf den Limits benutz finde ich :

      VPIP, PFR, 3bet, FoldtoCbet, Cbet, WTS, AF

      mehr würde ich einem anfänger garnicht erst raten.

      weitere stats die ich selber im HUD habe und die ich ab nl100/200 wichtig finde wären:
      Foldto3bet, squeeze, 4bet, foldto4bet, (einfach weil es auf nl200 deutlich aggressiver preflop ist und man gerne weiß wie man da adapten muß aber total unwichtige stats auf limits wo die gegner nur fold or call kennen ;) ) turncbet, foldtoturncbet, foldtoriverbet (wichtige stats fürs postflopplay einfach um die reaktion der gegner auf 2nd barrels einzuschätzen etc.)
      Ich hab nicht den totalAF drin sondern die einzelnen streets also Flop,Turn und River AF seperat, da viele einfach ne extrem hohe flop af haben (raisen jede cbet oder cbeten selber wie die gestörten etc pp) aber ansonsten lammfromm sind ;) oder umgekehrt flop und turn lammfromm und am river die puren maniacs... aber joar auch recht uninteressant auf den puren calldown limits ;)
      und ansonsten hab ich noch die stealwerte drin die da wären:
      costeal, busteal, sbsteal, FoldSBvsSteal, FoldBBvsSteal, 3betvsSteal
      was auch wichtig ist für die richtige preflop einschätzungen

      AAAAAAAAAABER!!! das sind alles stats die ich hier in diesem Block aufgeführt habe die erst bei mehreren 1000 hands überhaupt eine daseins berechtigung haben ;)

      4:45 NEIN das ist NIEMALS ein SET oder 2pair!!!
      EASY CALL!!! das snapp ich da einfach wech weil sowas ist zu 99,9999999% was weakeres als das was du da hast ;)

      Aha 65o isset fein ;) Read richtig nur an deinen fähigkeiten nicht gesuckoutet zu werden mußt noch arbeiten :P

      5:35 die JJ 4bet/folde ich da weil ich die hand vs sonen aggro so deep nitt oop spielen möchte. einfach weil ich dann gezwungen bin die hand mindestens 1mal zu callen trotz overcards am board und die sind nitt so unwahrscheinlich da es 3 mögliche gibt.

      6:35 korrekt du verwandelst die JJ in nen bluff machst deinem gegner die entscheidung einfach weiter gegen dich zu spielen und kannst ein weiteres raise einfach nicht stehen obwohl deine hand eigentlich stark ist. Den raise da finde ich schlecht den hätte ich einfach pre gemacht und den pot sehr häufig eingesammelt dort und mir das oop play erspart. IP wäre die hand ofc was ganz anderes weil ich da die potgröße kontrollieren kann. Also meine Line wäre hier wenn preflop nicht 4bette dann halt den flop callen um den pot nicht eskalieren zu lassen...

      6:50 ergebnisorientiert betrachtet ist es natürlich glücklich gelaufen aber der foldet da keine einzige Q von daher warst du eh vorne und hast so gegebenenfalls ne 2nd barrel die er evtl noch gesetzt hätte nicht mitgenommen. Also ich bevorzuge da einfach den call und auch nen call am turn egal welche karte. Am river entscheide ich dann halt nochmal vor allem da du auch noch 2 backdoordraws hast würde ich da nicht raisen nen K macht dir nen oesd ist also nicht soooooooo gefährlich wie er auf den 1. blick ausschaut und nen A macht dir nen gutter also auch nochmal outs die du bekommst und du kannst immernoch vorne sein. Wenn nen weiteres club kommt hast du nen fd dazu also da kommen nicht soviele richtig ekligen karten.

      7:20 easy iso raise. IP will ich große pötte gegen den limper und auch den BB spielen und aufbauen! Für den limp ist die hand viel zu stark! Ich limpe in dem spot aber auch hände. Sowas wie 64s+, 54s+, A2s-A5s, A2o-A5o
      also hände die preflop nicht wirklich viel wert sind gegen ne range von 2 spielern die sich postflop aber recht nice und easy spielen lassen. Ab JTo+, 98s+, 66+, A7s+, A8o+, KTo+, QJo wird der limper isoliert!

      7:35 das 2pair hättest du auch gegen den limper und den BB getroffen wenn du geraist hättest nur dann wäre der pot schon deutlich netter gewesen :P

      8:35 mach das raise größer der zahlt dir da mit guten draws wie jeder T (vor allem die mit pairs) jeden betrag am turn den FD callt der auch jeden betrag mit und pairs ofc auch... also _ALLES_ was dich callt zahlt mehr und du willst da mehr geld :P Also ich mach da 1,1-1,2$

      8:45 er checkt! easy bet/fold du hast da noch ne vbet gegen hands wie Kx Qx Jx weiß der geier die range ist riesig und der typ ist ne richtige station also BETTTTTTTT wenn er raised kannste halt easy mucken weil dann hat er dich auch easy beat weil dann isset der flush ;)

      9:20 siehste nittmal den babyflush raised er also war die vbet großartig und für meinen geschmack zu klein ich hätte sie 2,2$ gemacht ;)

      9:55 NEIN die kann man nitt so oder so spielen!!! Wenn du den river behindcheckst vs den spieler da dann quit poker und das meine ich so wie ich es sage!!!

      10:40 wunderbarer spot um mal dem equilator ne 15% range einzugeben und dann schau mal was da alles drin ist und dann such mal die anzahl raus gegen die du beat bist und gegen die du vorne bist also nen call ist da das mindeste.

      11:20 drüber gehen vs ihn alleine ist nutz im HU pot weil da seine cbet range deutlich größer wäre der callt da dann auch 2overs oder sonen rotz weil er nimmer viel behind hat und anypair callt der sowieso!

      11:45 der call ist easy du brauchst 29% equity equilator sagt:

      Board: 8h 4s 4h 4c

      Equity Gewonnen UnentschiedenVerloren Hand
      Spieler 1: 47,163% 46,440% 1,446% 52,114% 22+, AhKh, AhQh, AhJh, A8s, 98s
      Spieler 2: 52,837% 52,114% 1,446% 46,440% 99

      hab für die wenigen Overcard combos und die 8x hands die er evtl noch haben könnte mal die 3 mit nem fd dazu genommen bzw die suited A8 und 98 weil es dadurch weniger combis sind als wenn ich da irgendwas offsuited reinnehme...

      Also joar du bist da favorit im pot also call it ;)

      12:10 korrekt weil dann werden die odds schlechter...

      13:20 du hast keine sample um abzulesen ob du da floaten kannst aber du hast ne samplesize die dir sagt das er 3% pfr hat und gegen die range bist du halt quasi tot da ;)

      13:25 AUA! du callst auf setvalue also fold it!!! Der raise da ist einfach grütze! und zwar richtige. da würde mir der call vs AK noch gefallen und evtl vs JJ wobei der die never aufgeben wird also bist du nur gegen die AK combos noch vorne und was der SB macht weißt du auch nitt ;)

      13:35 gratz :P
      naja ich finde es in anbetracht der tatsache das er 3% PFR hat total overplayed natürlich hast du evtl gegen hands wie AK und TT/JJ da foldequity aber was ist wenn er sich davon nicht trennt? weil wie showdown bound der spielt darüber hast nun wirklich noch keine sample...
      Also auf höheren limits brauchste das da auf keinen fall versuchen weil da callt dich any PP und die wird er mainly haben wohl.

      15:20 die overbet wird nix wirklich starkes sein. Wenn ich es preflop calle (was ich in dem spot wohl eher machen würde als in dem davor weil es nur 100bb sind) würde ich da mindestens einmal c/c spielen da der typ da einfach any2 aus seiner 3betting range feuert. Aber naja in den spot kommst du garnicht erst wenn du es pre 4bettest also joar wenn du solche pötte nicht post spielen magst dann 4b/call sie preflop vs solche aggros ;)
      Wenn du das auch nicht magst dann bleibt eigentlich nur fold vs 3bet weil so wie du es spielst isset burning money weil nen besseren flop als den da jetzt triffst du nie ;)
      Es gibt da auf alle fälle nie _DIE_ Line es gibt aber einige Lines die besser sind als deine weil deine ist nunja schlecht.

      16:30 den call mit AK find ich IP toll! du behälst so einfach mörder viele dominated hands drin die dir postflop mehr geld geben als die 3,5bb preflop ;)

      16:45 du brauchst ja nitt c/c c/c mode spielen aber das board eignet sich wirklich mal toll zum moven ;) Du kannst es direkt am flop raisen wenn du willst und sets reppen. Auf den limits da readen die es auch eher nitt wie auf meinen als bluff und ballern any2 drüber ^^ oder aber floaten weil das board ist mega drawy und wenn da nen draw am turn ankommt kannst du DEN dann auch easy reppen und dann evtl seine turnbet die er evtl macht raisen und ihn zum folden bekommen oder aber wenn er checkt bettest du und er foldet recht häufig oder falls er callt ballerst du halt den river nochmal weil du dann den flush auch mit nachdruck reppst und was ofc auch sein kann es kommt nen A or nen K und du hast die bessere hand idealerweise wenn er auch nen A or K hat und den barrelt und dann vs dich wechstackt ;)

      18:10 die riverbet macht schon sinn wenn du denkst er hat ein pair. da du einfach den flush reppst wie ich auch schon im comment vorher sagte sind das dann einfach outs die du dir zusätzlich geben kannst um ihn zu moven ;)
      Die bet macht jedoch keinen sinn wenn du seine range auf unpaired or nutz readest also sets die evtl auf das fh drawen wollten wegen angst vor dem flush oder halt gegen OCs mit dem aufgegabelten FD, da du dich gegen die hands selber vbettest bzw die hands vs die du eh vorne bist einfach rausfoldest. Da ist also wichtig wie du seine range einschätzt. Im Zweifel würde ich einfach betten damit wenn er foldet er nitt meine hand sieht ^^
      Aber das ist auch eher ein konzept für höhere limits die nl10 hansels ziehen da keine schlüsse draus wenn sie da dein AKo ohne alles sehen ;)

      20:00 dann wäre es schade weil der gedankengang wäre toll ;)

      21:00 easy no brainer wie gespielt gut! evtl auch ne gute line wäre no cbet wenn er den turn zu dir checkt halt betten wenn er callt auf den river dann behindchecken aber wie du gespielt hast ist auch ok kommt im endeffekt aufs gleiche raus nur das ich mit der delayed cbet näher am sd bin als du mit der flop cbet

      21:30 kann man machen wenn du unbedingt protecten magst ich find da nen cbehind und call anyriver auch nitt so falsch käme für mich einfach auf die situation an. donkbets sind halt gerne mal draws oder OCs mit dem J improven viele dieser hands zu etwas was nen pair oder nen draw + OC ist was du mit der bet nicht rausbekommst also sowas wie JT KJ was am flop nen gutter war AJ was ne OC war T8 macht ne str8 und und und von daher würde ich wohl eher behindchecken und auf potcontrol spielen da. Aber richtig schlecht find ich da b/f auch nitt also joar kann man so machen aber kannst dir ja mal meine alternative durchdenken ob du der nicht auch was abgewinnen kannst ;)

      22:00 call ich wohl falls noch wer hinter dir callt isset ok für dich und du hast vs den initial opener meist die beste hand und position. raise fände ich schlecht weil du dich vs den besseren teil seiner range isolierst. also wenn man nen pointsplan aufmachen müßte für die lines würden die wohl so aussehen fold 1, call 2, raise 0

      22:40 ja wenn du es so handhabst ist das ofc ok! wenn man nicht weiß was man machen soll mit der hand ist der fold _IMMER_ die beste wahl weil der fold ist 0ev und nicht -ev was es gegebenfalls sein kann wenn man nicht weiß wie man die hand postflop angehen soll :)

      24:00 ich find die hand genau so wie gespielt ok die betsize ok bissel klein aber wirklich extrem viel größer würde ich sie nitt machen du willst nen set reppen also spiel die hand auch wie eins und das set würdest ja auch nitt potten da, oder? ;)


      25:45 range sehe ich auch exakt so. und wenn da noch sowas wie OCs only drin ist um so toller ;)

      27:25 mit pure air any donkbet zu raisen find ich toll hier haste aber nitt pure air willst aber auch nicht wirklich nen monster pot da aufbauen also ich geb dir da mit der JT hand 4 outs auf die nutz (gutter) und die 6 outs auf J und T sind auch meistens gut und mit 10 outs möchte ich da nitt wirklich raisen sondern call die donk da einfach und schau dann am turn weiter...
      Das raise am turn ist absolute grütze der foldet da kein einziges pair und du bekommst monster odds sogar auf den gutter only zu drawen also tu es!

      28:45 jups korrekt er hält die bessere hand also bleibt nur noch eins push it weil alles andere wäre nach dem verlauf der hand totaler murks... aber rechne halt dann damit das er maybe auch ne 4 callt er ist halt nen fisch ;)

      29:25 hrhr nenn mich read gott :P er hatte ne 4 ok am river auch ne str8 aber vorher nur ne 4 ^^

      wie gesagt die hand hätte ich auf meine outs gedrawt aber den pot nicht so extrem eskaliert!

      31:00 no brainer hand lets go on fuck river aber mund abwischen und weiter im text ;)

      31:40 fold ich auf die cbet.

      32:10 die bet find ich rotze entweder du bist vorne da dann spielt er eh cbehind river oder du bist hinten vs nen J or better und das foldet er nitt maybe nen gaaaaaaaanz weaken J, ja ;)

      33:00 naja ne river bet fände ich aber total rotzig zu callen mit 3 OCs am board...

      33:50 ich würde das board donken und bet bet spielen der c/r sieht immer so mega strong aus. Du willst aber nitt mega strong aussehen, weil du mega strong bist ! Ne bet callen die da auch mit allem möglichen rotz und du läufst nicht gefahr in dem 4way pot auf dem recht drawy board freecards zu verteilen die dann evtl unschön für dich werden könnten...

      35:xx jups turnbet ist da pflicht! river cbehind ist ok

      37:00 stats sind ofc allgemein seeeeeeeeeeeeeeehr nitty (immer diese sssler :P ) aber die verteilung ist immerhin sauber. Die gaps zwischen Vpip und PFR bei den positions passen auch gut.




      Fazit:

      Übertreib es nitt mit der aggro postflop. Aber nen bissel looser preflop darfst du schon sein gutes beispiel dafür war die KJs hand am BU und sicherlich auch diverse andere hands die man halt aufgrund des sessionreviewformats nicht sieht. Livesessions sind auf den Limits schon deutlich besser weil man mehr leaks erkennt. hier kann man dafür spezieller auf deine fragen eingehen was natürlich für dich auch gut was bringt...
      Es ist auch so das man in der Regel von 10/8 bis hin zu 35/30 style auf den limits profitabel spielen kann das einzige was stimmen muß ist das postflop play das preflop play ist nicht soooooo wichtig es macht es einem nur einfacher postflop wenn man tighter ist.

      Ich hab letztens aber auch mal nem ungläubigen gezeigt auf 10k hands das ich das limit richtig crushe mit nem >30 pfr style ... Aber naja ich kann halt auch postflop spielen und da gleiche ich nunmal extrem viel aus ...

      Aber alles in allem wirst du auch mit deinem aktuellen Spiel winning auf dem Limit sein also nimm dir meine ausführliche Kritik auch nicht zu sehr zu herzen ich spiele halt einfach nen paar levels höher ist klar das ich da auch in fast jedem spot bei dir leaks finde welche garnicht mal so groß sind wie es nun bei meiner kritik vllt wirkt...

      lg
      risinhigh

      p.s. wenn du lust hast schau ich auch gerne in der nächsten zeit mal bei dir zu wenn du spielst per skype/teamviewer brauch aber vorher erst noch nen neues mikro aber das wird die nächsten tage dann wohl hier ankommen bestellt ist es schon ^^ Wenn ich dann irgendwann mal nen NL100 spieler aus dir gemacht habe dann kannste mich ja am win beteiligen :P
    • littlesharkee
      littlesharkee
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2008 Beiträge: 62
      ok ok. jetzt war risinhigh schneller...

      Ich habe mal noch eine Frage.

      Auf was für eine Range setzt Ihr einen Aggrofish mit Stats wie VPIP: 50 / PFR: 30, wenn er am BTN gegen meine CO 4bet shoved?
      Die 3bet stats sind hier aufgrund mangelnder Samplesize nicht zu verwerten.

      Bei einem "regulären Spieler würde ich hier AK, QQ+ annehmen.
      Aber bei diesen Spielern fehlt mir jedes Gefühl.
      Ab welcher Hand würdet Ihr gegen einen solchen Spieler broke gehen Preflop?
    • Kongotto
      Kongotto
      Global
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 5.194
      very nice review und gar nicht so weit weg von mir.

      Würd mich freuen, wenn wir hier nochmal sowas machne und dann ja vielleicht man am genannten live vid.
    • Risinhigh
      Risinhigh
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.461
      Kann man so pauschal nicht sagen. Wenn du schon sagst wenig sample dann ist ja auch maybe der VPIP/PFR noch garnicht aussagekräftig von daher würde ich da weiterhin erstmal die valuehands callen also QQ+ / AK. Einfach weil die 50/30 auch einfach nen cardrun gewesen sein können. Ich schaffe das auch durchaus solche stats am tisch zu haben nach 40 hands ^^
      Aber ich hab da vs ne nitty wie dich auf alle fälle KK+ wenn ich es reinstelle ;)

      Wenn er jedoch eher den anschein macht maniac mäßig zu sein würde ich wohl als erste hand JJ dazunehmen um broke zu gehen und als 2nd wohl AQ/TT.

      TT hat vs ne standardbroke range wie AK, JJ+ einfach mal 33% und gegen diese Range sind PPs einfach wirklich sehr gut dabei macht auch fast keinen unterschied welches PP du da nimmst selbst 22 hat fast die gleiche equity vs die range aber man muß einfach irgendwo die grenze ziehen weil sonst kannst du quasi alles callen ;)

      Die Frage ist halt ob man sich sowas auf NL10 wirklich antun muß und sich in die preflop battles verstricken muß... Auf NL10 liegt einfach so viel geld rum das man zuerstmal einsammeln kann bevor man sich auf knappe preflop battles einläßt
    • littlesharkee
      littlesharkee
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2008 Beiträge: 62
      Ich habe gestern Abend das angekündigte Live Video aufgenommen.

      Leider habe ich beim Spielen ganz die Zeit übersehen und erst am Ende gemerkt, dass es 60 min lang geworden ist. Sorry für die Überlänge.
      Aber wer keinen Bock mehr hat, kann ja einfach Alt-F4 drücken... :f_biggrin:

      Leider verlief die Session nicht ganz so wie ich mir das vorgestellt habe.
      Ich habe nämlich gehittet wie ein Bekloppter (zumindest für meine Verhältnisse). Dennoch wird man sicherlich in vielen Situationen auf fragwürdige Plays von mir stoßen.

      Ich möchte mich schon mal vorneweg dafür entschuldigen, dass ich gefühlt 100 Mal in dem Video "out of position" sage.
      Ich habe mir das die letzten Tage so oft eingehämmert, dass ich weniger oop spielen möchte, dass ich von dieser Phrase einfach nicht mehr los komme...

      Hier der Link zum Video:

      Video 2 - NL10 SH Live 4-Tabling (Everest)

      Und auch hier wieder der Graph zu der Session:

    • Kongotto
      Kongotto
      Global
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 5.194
      Dreckig runtergeschriebenes bis Min20:

      Min1 KQs ich glaub die betsize hat den push ausgelöst, ist auch wayne. Ich mach trotzdem flop 3/4 und bei dry board 2/3

      Min1 KTo, cbette ich nicht auf 494, da man oft 2nd barreln muss, da ein Pocket nicht auf eine bet foldet und bei mir auf FTP nichtmal overcards
      River repst du Ax und ist ok, aber nicht umbedingt nötig auf NL10

      Min2 55 delaye ich die cbet auch gerne aber er kontert halt gut und easy fold

      Min4 QJ, nh A3 lol, turn kann man barreln weil man gegen ne T vorne ist und halt gegen den FD

      Min5 A7o cbet gross = bluff, cbet klein = made hand :P

      Min6 76s nh

      !Min 9 KQo cc am BU, mag ich nicht, bin mir aber grad nicht sicher warum, nur wegen AK domination kanns eigentlich nicht sein. Ich call da höchstens mal KQs oder 3bettet es
      River ohne reads fold wenn er bettet, ich find man muss hier nicht zwingend protecten, ich find potcontrol IP wichtiger

      Min12 AJ nice fold, odds sind super aber reverse implieds killn dich

      Min14 AJo SB nh, must fold

      Min14 77, flop raise find ich nicht gut, er kann auch Ax haben das angst vor flopped flush hat und wie willst du turn und river spielen?!
      River raise find ich gut, da ich mich teilweise in "der hat doch den flush geflopped" levele :)


      (ich editiere sobald ich mal weitermache)

      _____________________________________________

      @Won when saw flop "diskussion":

      Da sind mir interessante gedanken gekommen:

      Möchte ich jemanden moven der einen hohen W$WSF Wert hat?
      Meine Argumente wäre ja, wenn man auch irgendwo sehen kann dass er aufgeben kann und das kann man vielleicht mit dem WTSD verbinden.

      Möchte ich gegen einen low W$WSF moven?
      Auf jeden Fall, weil diese Spieler weak sind und auch bessere Hände und EQ wegfolden.

      Als Tendenz kann ich dir son paar Erfahrungszahlen mitgeben:

      5000 Hände VPIP/PFR = 18/14 +7bb/100 (+35$) 42% W$WSF 40$ nonSD verloren
      Ein Stack/1000 Hände nonSD zu verlieren ist meine Schmerzgrenze. (das wären ja 50$)
      42% ist also ein ok bis guter Wert für NL10.
      Leider ist noch ein leichter upswing mit drin.
    • Risinhigh
      Risinhigh
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.461
      na dann schreib ich auch mal frei schnauze runter hab mir das von Kongotto nicht durchgelesen damit ich unbefangen schaue...

      1:00 KQ nh spiel ich exakt genau so

      1:50 das A kannste auch 1$ barreln ist dann ja 2/3 und reicht um es zu bluffen so nen fisch peilt das eh nitt der callt entweder 5$ oder 50c auch gerne mit der 9 das ist dem völlig wurst. Ansonsten nh hätte ich auch exakt so gespielt. Maybe kann man sich die Flop cbet sparen, da du nix balancen mußt gegen so nen fisch ;)

      2:32 lass die autofolderei sein T8o kannste da locker limpen wenn die 3 spieler vor dir limpen und dann IP auf 2p+ spielen...

      3:20 joar die 55 würde ich da auch delayen wollen was gegen den aber wohl scheinbar nix bringt, von daher hätte ich sie wohl gecallt am turn und am river erneut geschaut da der schon recht aggro wirkt...

      4:30 QJ vbette ich nochmal vs ne T und weil du falls die str8 am river ankommt dann nochmal ne größere vbet machen kannst. ist aber marginal weil du genauso oft gegen nen K rennst wie gegen ne T aber da der typ eher station like aussieht bette ich da erst recht weil er nicht raisen wird mit nem K und so bekommst du dann auch den river zu sehen...

      5:30 bet mit dem oesd

      5:35 das isoraise mit dem A7o lass ich wohl sein, das board cbette ich auch nitt weil es seine callingrange einfach zu extrem hittet und wenn er nitt gehittet hat biste eh meistens vorne...

      6:30 76 folde ich da auch

      7:35 KJo UTG open ich da an dem Tisch der ist irre tight
      loose scheint nur der CO zu sein der rest ist extrem tight
      zudem bekommst du von den meisten auch mehr credit auf deine cbets wenn du aus UTG kommst. Ist aber kein muß.

      9:00 87 bette ich 10c nach complete und check am flop. spätestens am turn bette ich... und ich wäre dem split entkommen ^^

      10:35 KQo find ich 1A so gespielt von preflop bis zum river.
      River kann echt irgendwas sein was angst vor dem ankommenden FD hat oder der flush der c/r will und bluffs foldest du mit ner bet einfach raus und gegen die biste vorne was dir also nix bringt und soviele Kx hands gibt es nun auch nimmer am River gegen die du noch vorne bist also gut gespielt.

      12:45 guter fold mit AJ

      14:25 AJ ist da nen easy fold hast mir da irgendwie zu lange überlegt deshalb sag ich es ^^

      14:55 das flopraise finde ich nitt gut mit noch jemandem hinter dir...

      16:10 gegen nen random fisch find ich das riverraise gut. vs nen "reg fisch" den du auf höheren limits wohl auch mal finden wirst also fischis die regelmäßiger spielen würde ich es hier nur callen um die hand zu sehen und mir ne note machen zu können womit er da leicht overpottet... Nur so als Anregung für die Zukunft weil nur so bekommst du reads und das raise isoliert dich in der regel gegen den flush und alles schlechtere foldet einfach also erreichst du durch das raise nix...

      16:25 hrhr das wüßtest du ohne raise wie ich sagte aber joar ist auf den limits nicht so wichtig... das wird wichtiger wenn du täglich gegen die gleichen fischis spielst um bessere reads auf deren komische lines zu bekommen ^^ Mein Tipp das war nen bustet FD ;)

      18:15 das mit den stats erklären kannst du dir sparen wenn du in der mitte oder unten etwas platz hast wo du zusätzlich nen editor fenster mit den stats einblenden kannst... und lol @ nicht ändern so wichtig isset nitt das rauszunehmen aber ich hab eh schon so nen monster HUD ich würde es sofort ändern weil ich über jede Zahl weniger froh wäre ;)

      19:00 erklärung zum wwsf ist so gut erklärt, genau das bedeutet er... nen nitty regular wie du hat z.b. deutlich weniger wwsf als z.b. ich - ein spieler der sogar ohne sd ~Breakeven bis leicht winning ist...

      Damit du mal nen eindruck bekommst ich hab da auf meine letzten 50k hands einen wert von 47,3%.

      20:40 lol sssler unter sich :P Zum Thema angst wenn sie in den blinds sitzen einfach die raise size runterschrauben vs die und minraisen und dann auf pushes von ihnen ne range wie AQ+ und 88+ callen so als default ist ganz ok...

      21:20 nh wie gespielt super auch mit dem 2,5bb raise...

      24:00 das wird nie aufhören. du wirst _IMMER_ egal wie viele hands du auf dem buckel hast noch hands finden die nicht optimal waren. Das liegt einfach daran das man am tisch meistens nur wenige sekunden zeit hat zum überlegen und beim reviewen einfach auch mal 5mins nachdenken kann und rumrechnen ^^

      24:34 76o complete ich da für 7:1 odds

      25:08 easy fold da... du solltest halt noch irgendwas an equity haben also ne overcard oder sowas eben und nicht mit nem 2outer dann dastehen...

      26:10 nitt von den donks nerven lassen... die machen es dir doch einfach weiter zu spielen wenn du noch equity hast callste es oder raist es einfach und wenn du nix hast dann foldeste einfach oder wechselst es mal mit nem bluff ab ist doch kein grund sich streßen zu lassen ^^

      26:40 nene nitt kleiner raisen weil sein stack nitt so groß ist sondern die raise size vom gegner abhängig machen und das ist ne station also groß die dingers ;)

      27:30 entweder ich checks weil ich denke der hat was weakes was hier wohl PPs sein dürften die er behindcheckt aber wenn da jede menge draws gebustet wären fände ich die line toll damit er noch was bluffen kann da und spiel dann eben c/c OOOOOOOODER ich push den hansel da allin was ich hier selbstverständlich aufgrund des boards so machen würde weil da waren keine draws ^^

      27:50 Die JJ hätte er dann wohl auch gecallt ^^

      28:53 AKs nh ;) und was für nen rotz fold mit TT ^^

      29:50 wieso versaut? die ist perfekt gespielt ich mach da auch keine cbet und warum soll ich dann den turn betten? einfach gucken das du billig zum sd kommst und gut ist wenn er kein A or K hat biste wohl vorne und protecten brauchste da bei den 2 OCs die da eh schon liegen auch nimmer ;)

      34:05 fold ist gut und würde ich da wohl auch nur mit nem guten TP callen es sind zwar meistens irgendwelche weaken hands or draws aber dennoch mußt du um die bet callen zu können eben auch genug equity haben um es zu tun und das hast du meist mit nem midpair nitt...

      35:15 man muß sie ja nitt aufgeben direkt... karten wie K / A würde ich dann am turn insta 2nd barreln... einfach um mit nachdruck ne starke hand zu reppen und auf nen K or A am turn sollte das kein problem sein als 3better pre da die meisten kombis die du 3bettest nen K or A enthalten ;)

      37:05 JTs würde ich in dem spot 3betten du hast position ihr seid deep was den opener deutlich mehr abschrecken wird da rumzumoven oder oop zu callen...

      37:20 joar und man wird squeeze unanfälliger ;) aber so oft wird @ nl10 auch nitt gesqueezet von daher easy fold da...

      40:10 liegt nicht an den tischen das liegt an FTP ... FTP ist nunmal die aggressivste pokersite die es gibt auch auf den mikros ^^

      44:50 QQ gut gespielt

      45:15 naja bluffen und mit sd value den günstigen SD nehmen sind ja auch himmelweite unterschiede ^^

      46:20 wenn du nitt cbettest find ich den call dann aber schlecht weil du oop bist und den pot nitt kontrollieren kannst... du hast zwar 2 OCs + GS aber naja den GS wenn er ankommt sieht halt auch nen blinder also keine implieds und du kannst die eben auch keine freecards nehmen wie du es könntest wärest du IP... von daher c/f or b/f aber c/c find ich nitt gut

      49:20 gut gespielt das KQ.

      53:00 wenn du es auf bluffinduce spielen willst weil du meinst der ist recht aggro mit dem TP A dann ok, aber ansonsten würde ich es vbetten und wenn du es 2mal checkst kannst auf keinen fall vs ne bet dann folden wollen ^^

      53:45 looooooooooool @ flop ^^ also joar ich hätte da mein FH gefloppt da ich es isoliert hätte ^^

      55:42 find den fold nitt das schlechteste auch hier gilt wieder du mußt einfach sehr oft vorne sein durch die overbet und selbst wenn er JT haben sollte was wohl eine der schlechteren hände ist hast du evtl schon nimmer die benötigte equity in solchen pötten (hier schon noch weil er nicht wirklich enorm groß pusht brauchst du halt ~42% equity die du hier in dem speziellen fall wohl haben wirst aber naja... das muß man halt von fall zu fall unterscheiden da gibt es keine pauschale für und im zweifel gilt eben immer besser folden als nen -ev call zu machen...)

      59:17 beim thema vbet mußt du dir halt immer vor augen führen welche hände spielt villain auch so und wie viele von diesen händen callen noch eine bet und gegen wie viele bin ich hinten die er so spielt... wenn es ca 50/50 ist ist egal ob du vbet/fold or cbehind spielst wenn er tendentiell mehr hands in seiner range hat die er so spielt die du schlägst ist ne vbet nen MUSS vor allem gegen extreme passive fischis einfach weil die nicht betten werden und selbst irgendwelche babyflushs behind checken oder nur callen werden... und ob du nun bettest und er callt nen babyflush oder nen midpair gegen das du vorne bist dann macht es kaum einen unterschied für dich was du in dem spot machst sofern er nicht häufiger den flush hat sondern häufiger das pair das du eben schlägst...
      das ist also einfach immer wieder aufs neue eine entscheidung die du treffen mußt und dann eben ungefähr zählen mußt wie viele kombis hast du beat und wie viele haben dich beat und dementsprechend mußt du dann vbetten or nitt ^^ vor allem mußt du aber auch schauen ob er die hands die dich beat haben nicht evtl irgendwann mal geraist hätte, denn dann fallen die starken hands raus aus seiner range und du bekommst viel mehr hands in seiner range vs die du betten kannst etc pp...

      59:55 wenn du es dann nitt weiterspielst kannst du pre nitt callen weil 40c da zu callen only auf 2p+ oop das kannst du vergessen... also ich hätte es einfach auf sein raise pre gefoldet und gut ist... der raist auch nitt so viel als das du da wirklich von ausgehen kannst das du ihn gemoved bekommst aaaaaaaber er raist zuviel um dir wirkliche implieds auf 2p+ zu geben...

      1:00:00 ist knapp ich würde hier in dem spot wohl T8s eher isolieren als mitlimpen weil die spieler in den blinds nitt so passiv sind da könnte also durchaus dann nen raise kommen und dann stehste wieder doof da ^^

      1:00:50 du solltest nicht unterschätzen das auch nen NL200 spieler durch jede Hand die er für einen schlechteren spieler analysiert auch für sich selber daraus etwas lernt einfach weil er sich dann gedanken macht die er sich sonst nicht gemacht hätte... von daher mach ich sowas auch gerne mal wenn ich zeit habe, weil es auch mir etwas bringt ;)
      Natürlich nitt soviel aber es bringt auch mir etwas und einen Anspruch darauf das ich perfekt spiele bloß weil ich solider winner auf nl200 bin hab ich in keinster weise denn _NIEMAND_ spielt perfekt.

      So damit simmer dann durch...

      hatte ich nur das gefühl anhand der stats oder warst du richtig loose für deine verhältnisse in dem video hier? ;)

      also würde so auf nen 17/15 style tippen den du da hattest ^^
      nice nice treiben wir dir ja solangsam dein sss rumgenitte aus :P

      lg
      risinhigh
    • littlesharkee
      littlesharkee
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2008 Beiträge: 62
      Original von Risinhigh
      na dann schreib ich auch mal frei schnauze runter hab mir das von Kongotto nicht durchgelesen damit ich unbefangen schaue...

      1:00 KQ nh spiel ich exakt genau so

      1:50 das A kannste auch 1$ barreln ist dann ja 2/3 und reicht um es zu bluffen so nen fisch peilt das eh nitt der callt entweder 5$ oder 50c auch gerne mit der 9 das ist dem völlig wurst. Ansonsten nh hätte ich auch exakt so gespielt. Maybe kann man sich die Flop cbet sparen, da du nix balancen mußt gegen so nen fisch ;)

      2:32 lass die autofolderei sein T8o kannste da locker limpen wenn die 3 spieler vor dir limpen und dann IP auf 2p+ spielen...

      Ok ok. Sollte ich mir abgewöhnen.

      3:20 joar die 55 würde ich da auch delayen wollen was gegen den aber wohl scheinbar nix bringt, von daher hätte ich sie wohl gecallt am turn und am river erneut geschaut da der schon recht aggro wirkt...

      4:30 QJ vbette ich nochmal vs ne T und weil du falls die str8 am river ankommt dann nochmal ne größere vbet machen kannst. ist aber marginal weil du genauso oft gegen nen K rennst wie gegen ne T aber da der typ eher station like aussieht bette ich da erst recht weil er nicht raisen wird mit nem K und so bekommst du dann auch den river zu sehen...

      5:30 bet mit dem oesd

      Jup

      5:35 das isoraise mit dem A7o lass ich wohl sein, das board cbette ich auch nitt weil es seine callingrange einfach zu extrem hittet und wenn er nitt gehittet hat biste eh meistens vorne...

      Ja. Zumindest muss ich aufpassen, dass ich nicht blind auf einem A high Board ins mein Verderben renne. Ich habe diesen Isoraise auch mehr gemacht, weil ich auf einen Fold Preflop bzw. nach meiner CBet spekuliert habe.

      6:30 76 folde ich da auch

      7:35 KJo UTG open ich da an dem Tisch der ist irre tight
      loose scheint nur der CO zu sein der rest ist extrem tight
      zudem bekommst du von den meisten auch mehr credit auf deine cbets wenn du aus UTG kommst. Ist aber kein muß.

      9:00 87 bette ich 10c nach complete und check am flop. spätestens am turn bette ich... und ich wäre dem split entkommen ^^

      10:35 KQo find ich 1A so gespielt von preflop bis zum river.
      River kann echt irgendwas sein was angst vor dem ankommenden FD hat oder der flush der c/r will und bluffs foldest du mit ner bet einfach raus und gegen die biste vorne was dir also nix bringt und soviele Kx hands gibt es nun auch nimmer am River gegen die du noch vorne bist also gut gespielt.

      JUHUU!

      12:45 guter fold mit AJ

      14:25 AJ ist da nen easy fold hast mir da irgendwie zu lange überlegt deshalb sag ich es ^^

      Nur einen winzig kleinen moment… ;-)

      14:55 das flopraise finde ich nitt gut mit noch jemandem hinter dir...

      Ich wollte hier eben auf keinen fall billige turnkarten verteilen. War eine unangenehme Situation.

      16:10 gegen nen random fisch find ich das riverraise gut. vs nen "reg fisch" den du auf höheren limits wohl auch mal finden wirst also fischis die regelmäßiger spielen würde ich es hier nur callen um die hand zu sehen und mir ne note machen zu können womit er da leicht overpottet... Nur so als Anregung für die Zukunft weil nur so bekommst du reads und das raise isoliert dich in der regel gegen den flush und alles schlechtere foldet einfach also erreichst du durch das raise nix...

      Stimmt schon. Wäre schon interessant gewesen zu sehen, was er da so spielt. Ich dachte, dass er Pot committed sei und auch so etwas wie TPTK oder TwoPair callt.

      16:25 hrhr das wüßtest du ohne raise wie ich sagte aber joar ist auf den limits nicht so wichtig... das wird wichtiger wenn du täglich gegen die gleichen fischis spielst um bessere reads auf deren komische lines zu bekommen ^^ Mein Tipp das war nen bustet FD ;)

      18:15 das mit den stats erklären kannst du dir sparen wenn du in der mitte oder unten etwas platz hast wo du zusätzlich nen editor fenster mit den stats einblenden kannst... und lol @ nicht ändern so wichtig isset nitt das rauszunehmen aber ich hab eh schon so nen monster HUD ich würde es sofort ändern weil ich über jede Zahl weniger froh wäre ;)

      19:00 erklärung zum wwsf ist so gut erklärt, genau das bedeutet er... nen nitty regular wie du hat z.b. deutlich weniger wwsf als z.b. ich - ein spieler der sogar ohne sd ~Breakeven bis leicht winning ist...

      Damit du mal nen eindruck bekommst ich hab da auf meine letzten 50k hands einen wert von 47,3%.

      Holy crap. 47%! Meiner steht bei 38%.

      20:40 lol sssler unter sich :P Zum Thema angst wenn sie in den blinds sitzen einfach die raise size runterschrauben vs die und minraisen und dann auf pushes von ihnen ne range wie AQ+ und 88+ callen so als default ist ganz ok...

      Ist mir ja ein wenig peinlich, dass ich mir beklagt habe…

      21:20 nh wie gespielt super auch mit dem 2,5bb raise...

      24:00 das wird nie aufhören. du wirst _IMMER_ egal wie viele hands du auf dem buckel hast noch hands finden die nicht optimal waren. Das liegt einfach daran das man am tisch meistens nur wenige sekunden zeit hat zum überlegen und beim reviewen einfach auch mal 5mins nachdenken kann und rumrechnen ^^

      Das ist irgendwo beruhigend und beunruhigend zu gleich.

      24:34 76o complete ich da für 7:1 odds

      25:08 easy fold da... du solltest halt noch irgendwas an equity haben also ne overcard oder sowas eben und nicht mit nem 2outer dann dastehen...

      26:10 nitt von den donks nerven lassen... die machen es dir doch einfach weiter zu spielen wenn du noch equity hast callste es oder raist es einfach und wenn du nix hast dann foldeste einfach oder wechselst es mal mit nem bluff ab ist doch kein grund sich streßen zu lassen ^^

      Hättest Du hier mit den beiden Overcards gecallt?

      26:40 nene nitt kleiner raisen weil sein stack nitt so groß ist sondern die raise size vom gegner abhängig machen und das ist ne station also groß die dingers ;)

      27:30 entweder ich checks weil ich denke der hat was weakes was hier wohl PPs sein dürften die er behindcheckt aber wenn da jede menge draws gebustet wären fände ich die line toll damit er noch was bluffen kann da und spiel dann eben c/c OOOOOOOODER ich push den hansel da allin was ich hier selbstverständlich aufgrund des boards so machen würde weil da waren keine draws ^^

      27:50 Die JJ hätte er dann wohl auch gecallt ^^

      28:53 AKs nh ;) und was für nen rotz fold mit TT ^^

      29:50 wieso versaut? die ist perfekt gespielt ich mach da auch keine cbet und warum soll ich dann den turn betten? einfach gucken das du billig zum sd kommst und gut ist wenn er kein A or K hat biste wohl vorne und protecten brauchste da bei den 2 OCs die da eh schon liegen auch nimmer ;)

      34:05 fold ist gut und würde ich da wohl auch nur mit nem guten TP callen es sind zwar meistens irgendwelche weaken hands or draws aber dennoch mußt du um die bet callen zu können eben auch genug equity haben um es zu tun und das hast du meist mit nem midpair nitt...

      35:15 man muß sie ja nitt aufgeben direkt... karten wie K / A würde ich dann am turn insta 2nd barreln... einfach um mit nachdruck ne starke hand zu reppen und auf nen K or A am turn sollte das kein problem sein als 3better pre da die meisten kombis die du 3bettest nen K or A enthalten ;)

      37:05 JTs würde ich in dem spot 3betten du hast position ihr seid deep was den opener deutlich mehr abschrecken wird da rumzumoven oder oop zu callen...

      37:20 joar und man wird squeeze unanfälliger ;) aber so oft wird @ nl10 auch nitt gesqueezet von daher easy fold da...

      40:10 liegt nicht an den tischen das liegt an FTP ... FTP ist nunmal die aggressivste pokersite die es gibt auch auf den mikros ^^

      Spielst Du eigentlich noch auf iPoker?
      Was kannst Du mir denn neben Everest noch empfehlen? Hier gibt es manchmal recht wenig Tische (zumindest wenn man Tische nur mit Mid- und Fullstacks sucht).


      44:50 QQ gut gespielt

      45:15 naja bluffen und mit sd value den günstigen SD nehmen sind ja auch himmelweite unterschiede ^^

      46:20 wenn du nitt cbettest find ich den call dann aber schlecht weil du oop bist und den pot nitt kontrollieren kannst... du hast zwar 2 OCs + GS aber naja den GS wenn er ankommt sieht halt auch nen blinder also keine implieds und du kannst die eben auch keine freecards nehmen wie du es könntest wärest du IP... von daher c/f or b/f aber c/c find ich nitt gut

      Stimmt.

      49:20 gut gespielt das KQ.

      53:00 wenn du es auf bluffinduce spielen willst weil du meinst der ist recht aggro mit dem TP A dann ok, aber ansonsten würde ich es vbetten und wenn du es 2mal checkst kannst auf keinen fall vs ne bet dann folden wollen ^^

      53:45 looooooooooool @ flop ^^ also joar ich hätte da mein FH gefloppt da ich es isoliert hätte ^^

      55:42 find den fold nitt das schlechteste auch hier gilt wieder du mußt einfach sehr oft vorne sein durch die overbet und selbst wenn er JT haben sollte was wohl eine der schlechteren hände ist hast du evtl schon nimmer die benötigte equity in solchen pötten (hier schon noch weil er nicht wirklich enorm groß pusht brauchst du halt ~42% equity die du hier in dem speziellen fall wohl haben wirst aber naja... das muß man halt von fall zu fall unterscheiden da gibt es keine pauschale für und im zweifel gilt eben immer besser folden als nen -ev call zu machen...)

      Ok. Danke für die Erklärung.

      59:17 beim thema vbet mußt du dir halt immer vor augen führen welche hände spielt villain auch so und wie viele von diesen händen callen noch eine bet und gegen wie viele bin ich hinten die er so spielt... wenn es ca 50/50 ist ist egal ob du vbet/fold or cbehind spielst wenn er tendentiell mehr hands in seiner range hat die er so spielt die du schlägst ist ne vbet nen MUSS vor allem gegen extreme passive fischis einfach weil die nicht betten werden und selbst irgendwelche babyflushs behind checken oder nur callen werden... und ob du nun bettest und er callt nen babyflush oder nen midpair gegen das du vorne bist dann macht es kaum einen unterschied für dich was du in dem spot machst sofern er nicht häufiger den flush hat sondern häufiger das pair das du eben schlägst...
      das ist also einfach immer wieder aufs neue eine entscheidung die du treffen mußt und dann eben ungefähr zählen mußt wie viele kombis hast du beat und wie viele haben dich beat und dementsprechend mußt du dann vbetten or nitt ^^ vor allem mußt du aber auch schauen ob er die hands die dich beat haben nicht evtl irgendwann mal geraist hätte, denn dann fallen die starken hands raus aus seiner range und du bekommst viel mehr hands in seiner range vs die du betten kannst etc pp...

      59:55 wenn du es dann nitt weiterspielst kannst du pre nitt callen weil 40c da zu callen only auf 2p+ oop das kannst du vergessen... also ich hätte es einfach auf sein raise pre gefoldet und gut ist... der raist auch nitt so viel als das du da wirklich von ausgehen kannst das du ihn gemoved bekommst aaaaaaaber er raist zuviel um dir wirkliche implieds auf 2p+ zu geben...

      Macht Sinn.

      1:00:00 ist knapp ich würde hier in dem spot wohl T8s eher isolieren als mitlimpen weil die spieler in den blinds nitt so passiv sind da könnte also durchaus dann nen raise kommen und dann stehste wieder doof da ^^

      1:00:50 du solltest nicht unterschätzen das auch nen NL200 spieler durch jede Hand die er für einen schlechteren spieler analysiert auch für sich selber daraus etwas lernt einfach weil er sich dann gedanken macht die er sich sonst nicht gemacht hätte... von daher mach ich sowas auch gerne mal wenn ich zeit habe, weil es auch mir etwas bringt ;)
      Natürlich nitt soviel aber es bringt auch mir etwas und einen Anspruch darauf das ich perfekt spiele bloß weil ich solider winner auf nl200 bin hab ich in keinster weise denn _NIEMAND_ spielt perfekt.

      Schön, dass DU es so siehst.

      So damit simmer dann durch...

      hatte ich nur das gefühl anhand der stats oder warst du richtig loose für deine verhältnisse in dem video hier? ;)

      also würde so auf nen 17/15 style tippen den du da hattest ^^
      nice nice treiben wir dir ja solangsam dein sss rumgenitte aus :P

      Hast Du richtig gesehen. Habe mir gerade meine Session Stats auf Tage kumuliert angesehen und meine letzten 3 Tage sahen so aus:
      20/17, 19/14 und 17/14.
      Hat sich also schon von dem 14/10, 15/11 etwas entfernt! :f_biggrin:


      lg
      risinhigh
    • Risinhigh
      Risinhigh
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.461
      Hättest Du hier mit den beiden Overcards gecallt?


      kann man schon machen... aber müssen ist was anderes ^^



      Spielst Du eigentlich noch auf iPoker?
      Was kannst Du mir denn neben Everest noch empfehlen? Hier gibt es manchmal recht wenig Tische (zumindest wenn man Tische nur mit Mid- und Fullstacks sucht).


      Nope spiele nimmer auf iPoker.

      Aktuell spiele ich auf Stars :)

      Stars ist eigentlich ne tolle site... schön passiv, massig tische, gute software
      Party ist aber auch ok.
      Aber auf NL10 ist eigentlich jede Site toll ich würde auch dem ipokerNW mit den ganzen skins nicht abschwören ich hab dort immerhin auch sehr lange ausgehalten und so schlecht wie alle immer sagen ist die software dank betpot scripts die es auch für ipoker gibt auch nitt ;)