Wie richtig multitablen?

    • Microgamer
      Microgamer
      Global
      Dabei seit: 13.07.2008 Beiträge: 6.366
      Ich spiele bisher eigentlich immer sehr gemütlich 6 DoN Tische im tiled Modus welche ich ohne Überlappung auf meinem 24" Monitor unterbringen kann.
      Sobald ich allerdings die Tischanzahl erhöhen möchte, komm ich mit tiled einfach an ein Platzproblem bzw. bei 2 Monitoren fällt es mir schwer alle Tische im Auge zu behalten.

      Hab jetzt schon einige male eine Session mit "stacked" versucht, aber ich scheitere jedes mal kläglich daran, weil ich keine Übersicht mehr habe welche Hände ich spiele. Von reads auf Gegner ganz zu schweigen.

      Habt ihr hier irgendwelche Tipps wie ich wenigstens die gleiche Anzahl an Tischen mit "stacked" besser spielen bzw. die Umstellung leichter fallen würde?

      Nutze übrigens eh schon TN, aber wie gesagt ich komm da einfach auf keinen grünen Zweig. Evtl. gibts ja auch Videos die ihr empfehlen könnt bei denen ich Einstellungen oder handling abschauen könnte?

      Vielen Dank schon mal.
  • 14 Antworten
    • Gartenzwerg
      Gartenzwerg
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 1.547
      Wieviele tische willst du denn spielen?
      bei nem 24er Monitor sollten 12 Tische tiled eigentlich kein Problem sein.
      Ich spiele bis 16 Tische tiled und danach stacked
    • Microgamer
      Microgamer
      Global
      Dabei seit: 13.07.2008 Beiträge: 6.366
      Da hab ich mich bisher noch nicht festgelegt. Möchte nur die Anzahl einfach langsam erhöhen so das ich damit auch nicht überfordert bin und weiterhin mein A Game spielen kann.
      Mit Überlappung krieg ich eigenltich auch noch 9 Tische im tiled Modus unter ohne das diese klitzeklein werden. Bei 12 Tischen sind diese dann allerdings schon wieder so klein, das es mir irgendwie zu anstrengend ist.

      Da mein Limit bei tiled also 9 Tische sind, hab ich mir gedacht das ich mich gleich so früh wie möglich auf stacked einstelle, was aber eben schwieriger ist als ich mir vorgestellt habe :(
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      auf den niedrigen limits ist cascading kein problem. ich würde mir auch das ein oder andere script zulegen, beispielsweise tableninja für Stars.
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.948
      also wenn du mehr als 4/6 tische spielst wirds eh schwer noch reads zu sammeln und sein a+game zu bringen...
    • Gartenzwerg
      Gartenzwerg
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 1.547
      Original von shakin65
      auf den niedrigen limits ist cascading kein problem. ich würde mir auch das ein oder andere script zulegen, beispielsweise tableninja für Stars.
      was hat cascade denn mit dem Limit zu tun?
    • steelers
      steelers
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 388
      tiled, stacked, cascading, script tools? kann mir bitte jemand erklären über was ihr hier sprecht.
    • laxXy
      laxXy
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2007 Beiträge: 898
      script : für pokerstars und viele andere seiten gibt es programme mit denen du verschiedene aktionen auf tasten deiner tastatur oder maus legen kannst, ganz beliebig...
      zB rechte maustaste -> fold usw
      das beste ist mMn tableninja für pokerstars, kostst jedoch auch nen bisschen.

      cascade ist:
      http://www.sngpokerstrategie.com/wp-content/uploads/2009/11/tischanordnung-cascade.jpg
    • xcbrx
      xcbrx
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2008 Beiträge: 2.447
      tiled ist demnach wenn die tische gleich gloß ohne überlappung genau nebeneinander den ganzen moni ausfüllen

      stacked, wenn du einen oder mehrere "stapel" an tischen hast, also wenn du nach tiled noch genau über jeden tisch einen weiteren "drüber legst", sodass sie sich genau abdecken.


      @OP: leg dirn HEM oder PT3 zu, diese proggies passen für dich auf und denen entgeht KEINE aktion....
    • hanratty
      hanratty
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2008 Beiträge: 1.905
      Original von xcbrx
      tiled ist demnach wenn die tische gleich gloß ohne überlappung genau nebeneinander den ganzen moni ausfüllen
      naja ohne überlappung heißt das ja nich zwingend, nur nebeneinander halt...



      zock btw 15 tables auf nem 23" TFT tiled, passt wunderbar, denke 18 würden aber auch noch gehn...

      wenn ich stacked spiele vergeht mir die lust am pokern da ich dann garkeine reads mehr sammeln kann was für mich irgendwie dazugehört...
    • Microgamer
      Microgamer
      Global
      Dabei seit: 13.07.2008 Beiträge: 6.366
      thx schon mal für eure Antworten. HEM und TN verwend ich aktuell schon und könnt wohl ohne gar nicht mehr spielen :D

      Mit cascade hab ichs noch gar nicht versucht, aber soviel Unterschied sollte doch da eigentlich auch nicht sein im Vergleich zu stacked.

      @p00s88 Was soll das denn heissen? Ich denke schon das man durch langsames Tische hinzunehmen sein A Game weiterhin noch spielen kann.
      Sicherlich kriegt man nicht mehr jede einzelne Hand des Gegners mit, allerdings helfen dann die stats von HEM dieses Manko auszugleichen. Außerdem sollte die hourly auch erhöhen.

      So lange ich nicht in Hektik verfalle und deswegen gravierende Fehlentscheidungen treffe will ich einfach versuchen langsam die table Anzahl zu erhöhen. Das ist eigentlich schon alles.
    • JustgAMblin
      JustgAMblin
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 11.439
      mich lenken stats nur ab wenn ich multitable. der Tisch ist mir dann einfach zu "bunt" und brauche länger um Entscheidungen zu treffen.
      Und multitabling lernt man nur über Training. D.h. einfach ausprobieren und mal mehr Tische aufmachen. Und das immer wieder. Und man muss sich generell davon lösen dass man auch gut spielen kann ohne große reads auf Gegner. Wenn man sich aber sicher mit dem ICM fühlt und bestimmte Grundregeln beachtet und kennt kann man auch 30 tische spielen. Klar sinkt der ROI aber die hourly steigt somit meistens auch.

      Man kann es einfach so machen. Du öffnest einfach 2 Tische mhr als normal. Dann versuchst du so schnell wie möglich die Entscheidungen zu treffen. Wenn du alle Entscheidungen getroffen hast und noch Zeit übrig ist öffnest du beim nächsten set einfach einen Tisch mehr und schaust ob du mit der Zeit hinkommst. Und so steigerst du nach und nach die Tischanzahl. Man muss einfach sich bissl zwingen die Theorie voll drauf zu haben damit man in sogenannten standardspots nicht lange überlegen muss sondern einfach nur noch handelt.

      Es ist aber sicher nicht jeder dafür geschaffen zu multitablen. Man sollte nicht krampfhaft etwas vesuchen was einem nicht liegt. Es ist btw in der Lernohase sowieso besser wenig Tische zu spielen um sein Spiel zu optimieren und sein Fehler möglichst gering zu halten.

      LG
    • Microgamer
      Microgamer
      Global
      Dabei seit: 13.07.2008 Beiträge: 6.366
      Das mit dem Tische hinzunehmen hab ich eh schon gemacht :) von 4 -> 6 aber eben nur mit tiled.

      Mein Problem heisst einfach "stacked". Selbst mit 4 Tischen die Betonung liegt auf 4, komm ich nicht damit klar. Wenn ich die mit tiled spiele, langweil ich mich fast.

      Irgendwie krank :(
    • hanratty
      hanratty
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2008 Beiträge: 1.905
      nagut dann is die entscheidung doch klar, spiel einfach weiterhin tiled...aber versuch halt einfach die tischanzahl immer weiter zu erhöhn...auf nem 24" TFT haste doch genug platz^^
    • fliegenfaenger
      fliegenfaenger
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2007 Beiträge: 49
      Ich stacke meine Tische. Dabei nutze ich dieses http://forumserver.twoplustwo.com/36/stt-strategy/1k-post-thanks-2-2-some-things-i-did-help-me-develop-377876]Script um Tische die besondere Aufmerksamkeit bedürfen (Bubble, wichtige Postflopentscheidungen) schnell gesondert zu sortieren. So behält man auch die Übersicht.