Anzeige - ja oder nein?

    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      Erstmal eine Frage im Vorraus: Kann man per Kennzeichen eine Identität herausfinden?

      ___

      Was passiert ist: Bin mit Freundin im Auto unterwegs gewesen und habe in der Stadt jemanden überholt. Derjenige ist mir dann ne Weile hinterhergefahren und ich habe mir nichts dabei gedacht, allerdings hat es mich tierisch genervt, dass der mir so dicht auffährst. Daraufhin bin ich dann nach einer scharfen Kurve mal richtig aufs Gas gegangen und der hat trotzdem an mir geklebt. Da dachte ich zuerst er will ein Rennen oder sonstwas, wobei das etwas dämlich gewesen wäre bei den vereisten Straßen.
      Nunja dann hat sich die Strecke geteilt, einmal den normalen Weg wo 99% der Leute lang fahren und dann einen Weg der nur für Anlieger frei ist, welchen ich auf genommen habe, da er kürzer ist.Da bin ich dann etwas stutzig gewurden als er mir selbst diesen Weg gefolgt ist aber hab mir nichts weiter gedacht. Bin dann einfach sehr weit rechts gefahren weil ich gesehen hab, dass er überholen wollte(hat geblinkt), was er dann auch tat. Er wurde allerdings dann als er vor mir war immer langsamer und hat sich quer mitten auf die Straße gestellt. Deshalb musste ich logischerweise auch anhalten. Da dachte ich mir dann "Zivicops?". Allerdings hab ich an der Art und Weise des aussteigens gesehen : es sind keine... ein übelster Bär, viel älter, nen Kopf größer als ich und WESENTLICH! breiter [ich bin 1,89 und wieg +90kg]), den anderen habe ich garnicht erst angeguckt, nur im Augenwinkel gesehen. Denn die sind ausgestiegen und der erwähnte Bär hat seine Arme hochgerissen (ihr wisst schon, dieses "Was is los man? Komm her!" hochreißen ;) )
      Dazu hat er eben auch gesagt "Was is los man? Komm her!".. gleichzeitig kamen sie beide auf mich zugerannt... musste mich dann in Millisekunden entscheiden:
      1. Den Helden spielen und mit etwas Glück(27o vs AA&&KK) einem die Nase brechen, gleichzeitig aber im Krankenhaus landen und mein Auto mitsamt Freundin einer tollwütigen Gefahr aussetzen.
      2. Rückwärtsgang einlegen und weg hier.

      Die Wahl viel mir leicht - bin ausgestiegen und hab beide umgeboxt. Das wird denen eine Lehre gewesen sein.

      OK, war garnicht mal so lustig, hab natürlich Option 2 gewählt und bin rückwärts gefahren und hab dann einen anderen Weg gewählt. Die beiden sind daraufhin zu ihrer Karre zurückgesprintet und haben mich weiter verfolgt..
      Bin dann über sämtliche Dörfer usw gefahren um Ampeln zu meiden (reingekommen ins Auto wären sie zwar nicht, aber ich hab den Wagen erst paar Monate und er hat noch keinen Kratzer...)
      Mit ner Riesenportion Adrenalin, einer nervigen, ängstlichen Freundin aufm Beifahrersitz (Ich hab Angst, mach dies mach das) und einer Tanknadel die gegen 0 tendierte hab ich mich dann immer in der Mitte gehalten um ein Überholen zu verhindern. Hab mir dann am Anfang gedacht, wenn ich mit 30kmh fahre und sie nicht überholen können, klappt das genauso, wie wenn ich 100 fahre und sie nicht überholen können. Und aufgrund der vereisten Straßen habe ich auch ersteres getan, bin gemütlich ~20km mit 30-40kmh gefahren und diese "Menschen" waren immernoch hinter mir.
      Wollte erst nen Kumpel anrufen und ihm sagen er soll ein paar Leute zusammentrommeln und irgendwo auf uns warten. Beim Blick auf die Tankanzeige hab ich allerdings gesehen, dass das wohl zwecklos gewesen wäre. Dazu kommt noch, dass zwischendurch 100 Ampeln auf uns gelauert hätten.. Außerdem, wenn ich in ne Sackgasse fahre, dann grinsend aussteige und sehe, dass keiner hier ist, wäre das ein ziemlich derber Fail. Dann hat meine Freundin die Bullen angerufen und denen die Sache geschildert. "Ja da können wir jetzt auch nichts machen, kommen sie in die blablastraße zum Revier und machen eine Anzeige. Wir können bei diesen vereisten Straßen nicht so schnell dahin kommen"
      Und genau während dieses Gespräches befande ich mich in einem mir bekannten Dorf, zum GLÜCK... denn an einer 4er Kreuzung, bin ich abgebogen (Weg A). Beim Blick in den Rückspiegel habe ich gesehen, ui, sie fahren geradeaus(Weg B).. endlich! Eine Nanosekunde später ist mir allerdings eingefallen, dass dieser Weg B nur an ein paar Häusern vorbeiführt, zurück auf meinen Weg A.. sie wollten mir also wieder den Weg abschneiden -> Vollbremsung und auf einer verdammt engen Straße so schnell wie möglich gewendet und mit heulendem Motor nach Hause gefahren.. Kein Auto weit und breit mehr im Rückspiegel gewesen und jetzt sitz ich hier und bin immernoch etwas aufgeregt, obwohl es schon paar Stunden her ist.

      Bin froh, dass ich denen entkommen konnte.. ich hab keine Ahnung was diese Gestalten von mir wollten. Hat sie das überholen denn so sehr gekränkt?( war keinesfalls knapp überholt oder sonstwas). Hab ich mir unbewusst Feinde gemacht oder wollten sie nur mal Hallo sagen?

      Eine Anzeige würde sicherlich nichts bringen, oder was meint ihr? Würde jetzt gern mal die Namen von denen herausfinden, hier kennt man über 2 Ecken eigtl sogut wie jeden.

      Hätte das natürlich auch in nem Jura Forum fragen können aber wollte die Geschichte auch gern mit euch teilen.

      Achja: Zivibullen hätten es doch so oder so nicht seien können, DENKE ich, da sie einen Japaner gefahren sind. AFAIK haben die Cops ja nur deutsche Autos.

      Es interessiert mich allerdings brennend, was denn deren Problem war. Wollte es aber wie im anderen Thread vermeiden auszusteigen und zu Fragen "Was ist dein Problem?" :D




      So das wars, hoffe ihr könnt mir helfen und kennt irgendeine geile Spionpage mit der man über Kennzeichen Identitäten ermitteln kann.
  • 68 Antworten
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.956
      platzhalter
    • IDreamofVicky
      IDreamofVicky
      Global
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 929
      Original von EriscHgcrFU
      Erstmal eine Frage im Vorraus: Kann man per Kennzeichen eine Identität herausfinden?

      ___

      Was passiert ist: Bin mit Freundin im Auto unterwegs gewesen und habe in der Stadt jemanden überholt. Derjenige ist mir dann ne Weile hinterhergefahren und ich habe mir nichts dabei gedacht, allerdings hat es mich tierisch genervt, dass der mir so dicht auffährst. Daraufhin bin ich dann nach einer scharfen Kurve mal richtig aufs Gas gegangen und der hat trotzdem an mir geklebt. Da dachte ich zuerst er will ein Rennen oder sonstwas, wobei das etwas dämlich gewesen wäre bei den vereisten Straßen.
      Nunja dann hat sich die Strecke geteilt, einmal den normalen Weg wo 99% der Leute lang fahren und dann einen Weg der nur für Anlieger frei ist, welchen ich auf genommen habe, da er kürzer ist.Da bin ich dann etwas stutzig gewurden als er mir selbst diesen Weg gefolgt ist aber hab mir nichts weiter gedacht. Bin dann einfach sehr weit rechts gefahren weil ich gesehen hab, dass er überholen wollte(hat geblinkt), was er dann auch tat. Er wurde allerdings dann als er vor mir war immer langsamer und hat sich quer mitten auf die Straße gestellt. Deshalb musste ich logischerweise auch anhalten. Da dachte ich mir dann "Zivicops?". Allerdings hab ich an der Art und Weise des aussteigens gesehen : es sind keine... ein übelster Bär, viel älter, nen Kopf größer als ich und WESENTLICH! breiter [ich bin 1,89 und wieg +90kg]), den anderen habe ich garnicht erst angeguckt, nur im Augenwinkel gesehen. Denn die sind ausgestiegen und der erwähnte Bär hat seine Arme hochgerissen (ihr wisst schon, dieses "Was is los man? Komm her!" hochreißen ;) )
      Dazu hat er eben auch gesagt "Was is los man? Komm her!".. gleichzeitig kamen sie beide auf mich zugerannt... musste mich dann in Millisekunden entscheiden:
      1. Den Helden spielen und mit etwas Glück(27o vs AA&&KK) einem die Nase brechen, gleichzeitig aber im Krankenhaus landen und mein Auto mitsamt Freundin einer tollwütigen Gefahr aussetzen.
      2. Rückwärtsgang einlegen und weg hier.

      Die Wahl viel mir leicht - bin ausgestiegen und hab beide umgeboxt. Das wird denen eine Lehre gewesen sein.

      OK, war garnicht mal so lustig, hab natürlich Option 2 gewählt und bin rückwärts gefahren und hab dann einen anderen Weg gewählt. Die beiden sind daraufhin zu ihrer Karre zurückgesprintet und haben mich weiter verfolgt..
      Bin dann über sämtliche Dörfer usw gefahren um Ampeln zu meiden (reingekommen ins Auto wären sie zwar nicht, aber ich hab den Wagen erst paar Monate und er hat noch keinen Kratzer...)
      Mit ner Riesenportion Adrenalin, einer nervigen, ängstlichen Freundin aufm Beifahrersitz (Ich hab Angst, mach dies mach das) und einer Tanknadel die gegen 0 tendierte hab ich mich dann immer in der Mitte gehalten um ein Überholen zu verhindern. Hab mir dann am Anfang gedacht, wenn ich mit 30kmh fahre und sie nicht überholen können, klappt das genauso, wie wenn ich 100 fahre und sie nicht überholen können. Und aufgrund der vereisten Straßen habe ich auch ersteres getan, bin gemütlich ~20km mit 30-40kmh gefahren und diese "Menschen" waren immernoch hinter mir.
      Wollte erst nen Kumpel anrufen und ihm sagen er soll ein paar Leute zusammentrommeln und irgendwo auf uns warten. Beim Blick auf die Tankanzeige hab ich allerdings gesehen, dass das wohl zwecklos gewesen wäre. Dazu kommt noch, dass zwischendurch 100 Ampeln auf uns gelauert hätten.. Außerdem, wenn ich in ne Sackgasse fahre, dann grinsend aussteige und sehe, dass keiner hier ist, wäre das ein ziemlich derber Fail. Dann hat meine Freundin die Bullen angerufen und denen die Sache geschildert. "Ja da können wir jetzt auch nichts machen, kommen sie in die blablastraße zum Revier und machen eine Anzeige. Wir können bei diesen vereisten Straßen nicht so schnell dahin kommen"
      Und genau während dieses Gespräches befande ich mich in einem mir bekannten Dorf, zum GLÜCK... denn an einer 4er Kreuzung, bin ich abgebogen (Weg A). Beim Blick in den Rückspiegel habe ich gesehen, ui, sie fahren geradeaus(Weg B).. endlich! Eine Nanosekunde später ist mir allerdings eingefallen, dass dieser Weg B nur an ein paar Häusern vorbeiführt, zurück auf meinen Weg A.. sie wollten mir also wieder den Weg abschneiden -> Vollbremsung und auf einer verdammt engen Straße so schnell wie möglich gewendet und mit heulendem Motor nach Hause gefahren.. Kein Auto weit und breit mehr im Rückspiegel gewesen und jetzt sitz ich hier und bin immernoch etwas aufgeregt, obwohl es schon paar Stunden her ist.

      Bin froh, dass ich denen entkommen konnte.. ich hab keine Ahnung was diese Gestalten von mir wollten. Hat sie das überholen denn so sehr gekränkt?( war keinesfalls knapp überholt oder sonstwas). Hab ich mir unbewusst Feinde gemacht oder wollten sie nur mal Hallo sagen?

      Eine Anzeige würde sicherlich nichts bringen, oder was meint ihr? Würde jetzt gern mal die Namen von denen herausfinden, hier kennt man über 2 Ecken eigtl sogut wie jeden.

      Hätte das natürlich auch in nem Jura Forum fragen können aber wollte die Geschichte auch gern mit euch teilen.

      Achja: Zivibullen hätten es doch so oder so nicht seien können, DENKE ich, da sie einen Japaner gefahren sind. AFAIK haben die Cops ja nur deutsche Autos.

      Es interessiert mich allerdings brennend, was denn deren Problem war. Wollte es aber wie im anderen Thread vermeiden auszusteigen und zu Fragen "Was ist dein Problem?" :D




      So das wars, hoffe ihr könnt mir helfen und kennt irgendeine geile Spionpage mit der man über Kennzeichen Identitäten ermitteln kann.
      qft :rolleyes:


      schick mir einfach das kennzeichen per pn, ich sag dir bis montag abend auf wen die karre zugelassen war.
    • Majubiese
      Majubiese
      Platin
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 3.622
      Krasse Story, aber zivicops waren es wohl nicht, da diese in der regel blaulicht benutzen ;)
    • Flowbo
      Flowbo
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 1.206
      ja kannst über kennzeichen alles über die person herausfinden wenn du glück hast..
      wie das geht hat akte09 auf sat1 mal gezeigt...
    • Vampyr09
      Vampyr09
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 12.605
      DU warst das also!!!
    • basti002
      basti002
      Bronze
      Dabei seit: 24.12.2007 Beiträge: 4.054
      ich würde die geschichte copy paste einfach nochmal ins Jura Forum posten, die können dir bei sowas besser weiterhelfen,denke ich.
    • somekindofa
      somekindofa
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2009 Beiträge: 2.645
      Mach halt eine Anzeige wegen Nötigung im Straßenverkehr, eine Zeugin hast du ja.
    • Spearmi
      Spearmi
      Global
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 11.188
      Ist halt nix passiert, deshalb wird wohl auch nicht viel passieren.. aber ein Versuch ist es alle mal wert! also ich würde zur Anzeige tendieren, wenn ich Du wär!
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      @ somekindofa ja dachte ich mir auch erst, aber hab mir gedacht, das bringt auch nichts, da es ja dann trotzdem 2 vs 2 Aussagen wäre

      @basti002 ich wart mal noch :)

      @vampyr09 glaub mir, die hättens nicht auf Goldstatus gebracht

      @Flowbo ich such mal bei youtube, wenn du irgendnen Link hast wäre ich dir sehr verbunden, wenn du ihn mir zukommen lässt :)

      @maju stimmt auch wieder

      /e: @spear, naja ich weiß ja nicht ob dieses extrem-dichte-Auffahren und Straße-blockieren schon als "was passiert" im Sinne der Nötigung zählt
    • Assimove
      Assimove
      Global
      Dabei seit: 11.10.2008 Beiträge: 564
      Jo , mach ne Anzeige wegen Nötigung im Straßenverkehr - dazu noch bedrohen + gefährliches Verhalten im Straßenverkehr. Deine Freundin auch nochmal ne Anzeige wegen Nötigung usw. Erstens, gibts für ihn ne ordentliche Strafe, zweitens ist der Führerschein weg, drittens kriegste maybe noch Geld :)

      Ach ja gegen den Polizisten oder keine Ahnung wer das war der gemeint hat " Können nicht kommen " würde ich auch noch ne Dienstaufsichtsbeschwerde starten.
    • MorbusFokko
      MorbusFokko
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2007 Beiträge: 102
      Wenn du wegen so etwas keine Anzeige machen willst, was soll dann noch erst kommen?
      Natürlich Anzeigen.
    • DjunKK
      DjunKK
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2009 Beiträge: 419
      "Ja da können wir jetzt auch nichts machen, kommen sie in die blablastraße zum Revier und machen eine Anzeige. Wir können bei diesen vereisten Straßen nicht so schnell dahin kommen"

      Beim nächstenmal:

      Hallo ist da die Polizei wir werden von 2 Verrückten verfolgt sie versuchen uns zu rammen, meine Freundin hat bei einem eine Pistole erkennen können. Wir schweben in lebendsgefahr, HILFE.

      Und Sie wären gekommen.

      Ob da nun eine Pistole war oder nicht, es war dunkel, deine Freundin hatte Angst, kann dir niemand nen Strick drauß drehen.

      Meine hat 2 mal die Polizei gerufen weil an unserem Haus ein Baugerüst stand, und hat gesagt hier wird eingebrochen etc bla bla. Polizei kam nach 2 mins oder so alles abgesucht ist noch halbe nacht da streife gefahren.
      Die helfen schon muste halt bissel aufe tube drücken ^^.
    • m4dden10
      m4dden10
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2008 Beiträge: 644
      Ich würds einfach vergessen, ist mir der streß nicht wert
    • Lammkeule
      Lammkeule
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 1.415
      Original von MorbusFokko
      Wenn du wegen so etwas keine Anzeige machen willst, was soll dann noch erst kommen?
      Natürlich Anzeigen.
      #2

      Original von EriscHgcrFU
      ...Die Wahl viel mir leicht - bin ausgestiegen und hab beide umgeboxt. Das wird denen eine Lehre gewesen sein.

      OK, war garnicht mal so lustig, hab natürlich Option 2 gewählt...
      Fand ich gut. :f_grin:
    • SonnyPeda
      SonnyPeda
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 6.306
      ja ein paar solche spastis gibts die meinen sie sind die aller besten, ich hoffe du zeigst sie an1
    • Finnsi
      Finnsi
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2006 Beiträge: 882
      Original von EriscHgcrFU
      ...Die Wahl viel mir leicht - bin ausgestiegen und hab beide umgeboxt. Das wird denen eine Lehre gewesen sein.

      köstlich :f_biggrin:
    • DjunKK
      DjunKK
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2009 Beiträge: 419
      Original von m4dden10
      Ich würds einfach vergessen, ist mir der streß nicht wert
      Stress? is doch +EV ohne ende....
    • ThESoNiC
      ThESoNiC
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 5.655
      nichts machen und sie es vergessen lassen oder anzeigen und sich eines morgens über die demolierte karre freuen, your choice
    • PizzaDiavolo
      PizzaDiavolo
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 4.781
      Original von EriscHgcrFU
      [...]
      Wollte erst nen Kumpel anrufen und ihm sagen er soll ein paar Leute zusammentrommeln und irgendwo auf uns warten. [...]
      und da hast nich einfach die polizei angerufen, weil...?