Ausflug nach Atlantic City - Brauche Tips

    • Cyfron
      Cyfron
      Gold
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 1.730
      Freund von mir braucht Hilfe, evtl kennt sich hier Jemand aus:




      Hi, ich bin gerade in NY und wollte die Tage mal nach Atlantic City fahren. Dort gibt wohl so ca. 8 Casinos in denen Poker gespielt wird. Ich selbst bin NL100 Regular und spiele regelmäßig 30+3 bis 50+5 mtts.

      Hat jemand von Euch Erfahrungen in welches Casino ich am besten gehen sollte und welche Turniere dort zu empfehlen sind? Ich möchte auf gar keinen Fall höher als NL200 spielen, NL100 wäre optimal. Scheinbar gibts das aber nur im "Ceasars" dort. Ich weiss, man kann dort eine Menge im Web erkunden, aber ein paar Tipps von Leuten die schonmal da waren, wären sehr gut! Es gibt verwirrend viele Turniere und die meisten Casinos scheinen kein Cashgame anzubieten !?

      Mein Bruder spielt Poker eher for fun, wenn wir ein Turnier spielen und er früh rausfliegen sollte, was könnte er dann unternehmen während ich noch ein wenig rumnerde?

      Danke für Eure Hilfe
  • 5 Antworten
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      mhh stell die frage mal im live-poker-unterforum, ansonsten noch viel spass in atlantic city :D
    • HhCMotU23
      HhCMotU23
      Gold
      Dabei seit: 07.02.2008 Beiträge: 668
      Also die Turniere sind dort überall absoluter Crapshot. Turboturnier halt...
      Cashgame NL100 wäre mir neu, NL200 gibt es überall. Ich hab eine ganze Zeit im Tropicana gespielt. Mir hat es recht gut gefallen.
      Ich war selber leider nicht im Bogata, aber das soll einer der bestern Pokerräume überhaupt sein.
      Im Caesars war auch NL200 minimum. Kann man aber mitm Skill ungefähr mit NL25 online vergleichen...
      Und immer dran denken, erst ne Playerscard zu machen, damit man die Boni mitnimmt...
    • WildWildWuest
      WildWildWuest
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 820
      Das Bogata ist ein Muss in A.C., allerdings liegt es weiter ausserhalb, zu Fuss nicht erreichbar. Entweder nimmst du da ein Zimmer oder am Boardwalk und fährst mit cap oder Bus zum Bogata...
    • MunKam
      MunKam
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2006 Beiträge: 13
      genieß den urlaub und zwar ganz besonders, wenn teile der familie auch da sind.
      wenn die just for fun spielen, tu ihnen das nicht an und lass sie nicht allein, wenn du spielen willst.

      wenn du extra fürs poker in die staaten geflogen bist, dann ist es ok.
    • loeth
      loeth
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 70
      Im Bally's gab zuletzt ab und zu NL100 (1/1 Blinds). Evtl solltest du einfach NL200 wagen, wenn DU NL100 online schlaegst ist das eh kein Problem, sieh es als Shot ;) .

      NL200 gibts eigentlich ueberall. Die groesste Auswahl abseits NLHE gibts eigentlich im Taj Mahal, der groesste (und beste) Poker Room ist aber im bereits genannten Borgota.

      Wie kommst Du denn hin von NY aus? Wenn Du nur Tagestrips planst fahr am besten direkt zum Casino deiner Wahl: im Marina Viertel, da ist das Borgota, Trump Marina und das Harrahs, am Boardwalk die restlichen.

      Bus schedules gibts z.B. bei Academy Bus oder Greyhound. Beide fahren u.a. am Port Authority Bus Terminal (fast direkt am Times Square) ab.

      Wenn Du dort auch uebernachten willst geh am besten einfach ins Casino in Deinem Hotel bzw. das was am naechsten ist. Die Distanzen unterschaetzt man leicht, den Boardwaolk vom Trump (ganz im Sueden) zum Taj (ganz im Norden) geht man zu Fuss schon ne knappe Stunde.
      Hotel ohne Casino kann ich das Chelsea empfehlen. Ist direkt am Tropicana, welches auch einen angenehmen Pokerroom hat. Aber entweder direkt ein Tower Zimmer buchen oder mit 20$ Trick versuchen ein Upgrade zu bekommen.
      Achja 20$ Trick funktioniert in AC genau wie in LV.

      Guten Tournament Ueberblick gibts beim AC Pokerguide